Rechnerneubau

Diskutiere Rechnerneubau im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; :7 Hi, M@C Vielen Dank für Deine epische Abhandlung über:-was-zu-wem-und-überhaupt-passt. :bm Habe mir in den letzten Tagen auch so meine Gedanken über die Wahl des ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 17 von 17
 
  1. Rechnerneubau #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    :7 Hi, M@C

    Vielen Dank für Deine epische Abhandlung über:-was-zu-wem-und-überhaupt-passt. :bm Habe mir in den letzten Tagen auch so meine Gedanken über die Wahl des Mainboards gemacht und bin ebenfalls zu dem Entschluß gekommen, dem besagten ASUS NForce II Board die Aussicht auf Einzug in meinen Rechner zu erteilen. Wg der Stabilität halt! Ich setze nicht auf OC, will aber für meine Euros ein stabiles, zeitgemäßes System mit anständiger Leistung zu angemessenen Preisen.
    An den Yamaha-Brenner hab ich wegen der guten musikalischen Brenneigenschaften gedacht!? Ist denn die Kompatibilität oder das Lesevermögen bzw. die Kopiereigenschaft dieses Brenners nicht gut?
    Bei der Wahl der Grafikkarte tendiere ich z. Zt. zu einer GF 4 4200 mit 128 MB- ! Eine gute Mischung zw. Preis-/Leistung sehe ich hier eher als gegeben als bei den "neuen" Überkarten Radeon 9700 respektive GeForce FX. Gerade hier ist der Preisverfall mehr als nur ein Hangrutsch. Die Karten sind m.E. beim release eh überzogen teuer, die Treiber dagegen noch nicht ausgereift. O.K, man kann sich neue downloaden, aber das muß wieder der Kunde zahlen, nicht der Hersteller, der verfrüht mit seiner HW auf den Markt drängt, um Kaufkraft abzuschöpfen! Finde ich einfach nicht o.K., dieses Verhalten. Wenn ich bei meiner Arbeit auch nur halbfertiges abliefern würde, könnte ich mir von der "Stütze" nach dem dann zwangsläufigen Arbeitsplatzverlust eh keinen neuen Rechner kaufen! Daran sollten sich auch die Hersteller der HW und SW halten-- ich weiß, Wunschdenken. man wird ja noch mal träumen dürfen?!
    Zurück zum Rechenknecht. Wieso muß ich bei dem synchronen Betrieb von Proz und Ram auf die gleiche Taktfrequenz achten? Ich dachte bis dato, das schnelleres RAM abwärtskompatibel sei und ich den 333er auch mit ner 266er Bustaktfrequenz laufen lassen kann??? :8
    Weiterhin stellt sich mir die Frage: Auch auf dem nForce2 Board zwei gleiche RAM-Riegel à 256MB einsetzen oder lieber einen Dicken 512er? Welches Netzteil kannst Du denn empfehlen, eines was net so lärmt und trotzdem genügend Ampère liefert? Welche Art der Gehäuselüftung ist dringend erforderlich? Lüftergröße? Geräuschentwicklung?
    Ich vergaß fast das wichtigste- welcher "leise" CPU-Lüfter taugt was?

    Nochmals vielen Dank für die Mühe, m.f.G. desmo900

    :af :7

  2. Standard

    Hallo desmo900,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Rechnerneubau

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.