SATA DVD-Brenner Kabel

Diskutiere SATA DVD-Brenner Kabel im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ich geb den Brenner morgen an DiTech zurück. Er verursacht unter Nero Burning Rom 9 mit Platinum DVD+R Double Layer Rohlinge nicht reproduzierbare Fehler mit ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. SATA DVD-Brenner Kabel #9
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von assassin_47

    Mein System
    assassin_47's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    4096MB
    Festplatte:
    500GB intern von Samsung und 250GB extern von TEAC
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX8800 GTS
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion
    Netzteil:
    BeQuiet 520 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Edition

    Ausrufezeichen Brenner Rückgabe

    Ich geb den Brenner morgen an DiTech zurück. Er verursacht unter Nero Burning Rom 9 mit Platinum DVD+R Double Layer Rohlinge nicht reproduzierbare Fehler mit Abbruch des Brennvorganges. Nachdem ich aber ziemlich viele von denen zu Hause stehen habe, schicke ich den Brenner retour...

    Kann mir jemand vielleicht einen guten Brenner empfehlen, der mit Platinum Rohlingen kein Problem hat? Ich habe nämlich alle meine Rohlinge von Platinum zu Hause stehen.

    Thanx,
    Assassin

  2. Standard

    Hallo assassin_47,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SATA DVD-Brenner Kabel #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von assassin_47

    Mein System
    assassin_47's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    4096MB
    Festplatte:
    500GB intern von Samsung und 250GB extern von TEAC
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX8800 GTS
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion
    Netzteil:
    BeQuiet 520 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Edition

    Frage Neuer Brenner, neues Problem

    So, jetzt hab ich einen neuen Brenner und neue Probleme...
    Er brennt zwar nun alle meine Platinum Rohlinge, jedoch gibt es folgendes Problem:
    Wenn ich mit meinen Platinum 700 CD-R Rohlingen Audio-Cd's mit Nero brenne. Bei 48x Speed fängt auf meinen CD-Player spätestens nach den 2ten Track ein hässlicher "Verwischeffekt" an und wird immer schlimmer. Wenn man Tracks skippen will, dann hängt sich der Player überhaupt auf. Ist auch nach gründlicher Reinigung mit einer Cleaning-Disc noch der Fall. Wenn ich mit 32x Speed die Audio-Cd's brenne ist zwar der Verwischeffekt weg, jedoch springt die Cd mind. 1-2x pro Track.

    Jetzt meine Frage: Woran liegt das. Ich habe zuvor (mit meinen alten Brennern - selbe Rohlinge) auch immer mit höchstens Brennspeed Audio-Cd's mit Nero gebrannt und kein so ein Problem gehabt...???!!! Woran liegt das blos?

    Eine Sache ist mir nur aufgefallen: Wenn ich bei Nero auf Brennen gehe z.B. Audio-Cd's und dann den Rohling nachschiebe gibt es immer so ein Geräusch: Zuerst versucht er mit Vollgaß einzulesen und dann gibt es einen kurzen aber heftigen "Bremser" (auch wieder mit all meinen Rohlingen). Kann das vl. zu Krazern oder Beschädigen vorweg führen?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen eine Lösung für dieses Problem zu finden.

    Gruß,
    Assassin

    Brenner:
    Optisches Laufwerk: HL-DT-ST DVD-RAM GH22LP20 SCSI CdRom Device (DVD+R9:16x, DVD-R9:16x, DVD+RW:22x/8x, DVD-RW:22x/6x, DVD-RAM:12x, DVD-ROM:16x, CD:48x/32x/48x DVD+RW/DVD-RW/DVD-RAM)

  4. SATA DVD-Brenner Kabel #11
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Mit Audio-CDs gibt es oft Probleme beim zu schnellen brennen. Vor allem, wenn es Billigrohlinge sind. Mehr als 16x mute ich den Scheiben nie zu, meist eher 8x.

  5. SATA DVD-Brenner Kabel #12
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Wie war das noch mal? Schnell, schneller, schei**e

    Kann mich noch gut daran erinnern als nen Kumpel vom Musikgeschäft vor X Jahren nach der Brenngeschwindigkeit von Audio-CDs fragte. Er musste es ja wissen, hat ja auch nen eigenes Tonstudio.
    Er sagte, ich solle Audio-CDs nicht schneller als 2x brennen. Ok, das machen die meisten Brenner heute nicht mehr. Trotzdem würde ich die niedrigste geschwindigkeit wählen.

    Gerade alte CD-Player machen Probleme mit CDs die schneller als 4x gebrannt sind.

  6. SATA DVD-Brenner Kabel #13
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von assassin_47

    Mein System
    assassin_47's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS3P
    Arbeitsspeicher:
    4096MB
    Festplatte:
    500GB intern von Samsung und 250GB extern von TEAC
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX8800 GTS
    Soundkarte:
    Soundblaster X-FI XtremeMusic
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Coolermaster Centurion
    Netzteil:
    BeQuiet 520 Watt
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Edition

    Blinzeln

    Ich glaub ihr beiden verwechselt da etwas. 16x Speed, 8x Speed? = DVD-Rohlinge. Die CD's werden mit 24x, 32x, 40x bzw. 48x Speed gebrannt. Ich brenn halt jetzt immer mit 24x Speed. Find ich zwar bescheuert, dann mit meinen "alten" LG-Brennern gab es bei "Höchstgeschwindigkeit" NIE Probleme

    Und jetzt hab ich den zweitbesten Brenner lt. Chip.de u. kann nicht mal Vollgaß brennen

    Die Rohlinge sind Markenware von Platinum, welche ich schon seit 5 Jahren verwende, weil meines Erachtens die Besten, egal ob DVD oder CD.

    Kann das ganze vl. auch mit meinen CD-Player zusammenhängen? Ich werd jetzt mal die Scheiben, welche so einen hässlichen "Verwischeffekt" haben, auf einen anderen Player mal ausprobieren...

    Meld mich dann wieder.

    Gruß,
    der Assassine

  7. SATA DVD-Brenner Kabel #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nee, wir verwechseln da nix. Man kann auch CDs 1x brennen, wenn man einen passenden Brenner hat ;)
    Heutzutage reicht es eigentlich, die kleinste Stufe zu nehmen, denn aktuelle Brenner sind bei 16x immer noch besser als alte Geräte bei 4x.

    "Markenware von Platinum"
    Ja was denn nun? Markenware oder Platinum? Das ist in meinen Augen Billigschrott. Blättern nach wenigen Jahren ab oder korrodieren munter vor sich hin. Ich bin davon geheilt.

    Nicht jeder Brenner liefert mit jedem Rohling die gleichen Ergebnisse. Manche passen besonders gut zusammen, Deine Kombi anscheinend nicht.
    Ein Player mit schlechter/guter Fehlerkorrektur spielt natürlich auch noch eine Rolle.

  8. SATA DVD-Brenner Kabel #15
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von assassin_47 Beitrag anzeigen
    Ich glaub ihr beiden verwechselt da etwas. 16x Speed, 8x Speed? = DVD-Rohlinge. Die CD's werden mit 24x, 32x, 40x bzw. 48x Speed gebrannt. Ich brenn halt jetzt immer mit 24x Speed. Find ich zwar bescheuert, dann mit meinen "alten" LG-Brennern gab es bei "Höchstgeschwindigkeit" NIE Probleme
    Nee nee, was die beiden sagen, ist auf CD's bezogen. Gerade bei den Rohlingen und Audio-CD's muss man das Tempo runterfahren. Lies mal eine schnell gebrannte und danach eine langsam gebrannte Audio-CD mit nero aus, da wirst du an der Fehlerrate sehen, was ich meine. Je mehr Fehler, desto höher die Warscheinlichkeit, dass die CD in naher Zukunft nicht mehr lesbar ist bzw auf anderen Playern gar nicht erst erkannt wird.

    Und jetzt hab ich den zweitbesten Brenner lt. Chip.de u. kann nicht mal Vollgaß brennen
    Wenn du DAVON den Wert des Laufwerks abhängig machst, hast du wohl den falschen gekauft.

    Die Rohlinge sind Markenware von Platinum, welche ich schon seit 5 Jahren verwende, weil meines Erachtens die Besten, egal ob DVD oder CD.
    Hm, liegt wohl auch daran, dass du noch keine anderen, richtigen Markenrohlinge gekauft hast? Marken sind vor allem Verbatim, TDK, und teilweise auch Intenso. Mich würde mal interessieren, ob bei Verbatim zum Beispiel auch solche Fehler beim Brennen auftreten, wie du sie hast...
    Kann das ganze vl. auch mit meinen CD-Player zusammenhängen? Ich werd jetzt mal die Scheiben, welche so einen hässlichen "Verwischeffekt" haben, auf einen anderen Player mal ausprobieren...
    Wenn du Pech hast, liegts an deinem Player, es kann aber durchaus sein, dass bei anderen die CD gar nicht eingelesen wird. Wie schon gesagt, es gibt keinen Rohling, der überall akzeptiert wird und gleichzeitig qualitativ und preislich optimal ist. Da muss man Kompromisse finden. Das geht nur durch Ausprobieren, denn jeder Brenner und jeder Player ist da anders. Finde dein "Traumpaar" und du wirst glücklich sein. Nur, weil der alte Brenner die Rohling "besser" bearbeiten konnte, ist es nicht gleich ein Fehlkauf gewesen.

    Ich würde dir mal Verbatim (Data Life Plus oder so) zum Testen empfehlen. Die sind auf gute Kompatibilität und Haltbarkeit ausgelegt.


SATA DVD-Brenner Kabel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

sata kabel dvd brenner

brennerkabel

dvd brenner mit sata kabel
sata kabel brenner
dvd brenner sata kabel
sata kabel dvd laufwerk
sata dvd brenner kabel
sata datenkabel dvd laufwerk
platinum rohlinge audio cd springt
welches kabel dvd-rw sata
ich will einen neuen dvd brenner einbauen kann ich jedes sata modell nehmen
sata kabel auf alten dvd brenner
welches kabel dvd brenner sata
sata kabel cd laufwerk
sata kabel vom board zum dvd brenner
sata dvd kabel
sata dvd brenner kabelanschluss
bluebirds dvd laufwerk

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.