Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung...

Diskutiere Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, habe schon länger(mehrere Monate nun schon) ein Problem mit meinem Rechner.S fing an,kurz bevor ich Vista mal testweise installiert habe. XP wurde immer langsamer ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 60
 
  1. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #1

    Standard Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung...

    Hallo,
    habe schon länger(mehrere Monate nun schon) ein Problem mit meinem Rechner.S fing an,kurz bevor ich Vista mal testweise installiert habe.
    XP wurde immer langsamer und es wurde sowieso mal Zeit das System neu aufzusetzen. So, Vista ruff,treiber ruff,alles ging erstmal gut.
    Dann kamen ab und zu mal paar Fehler,Nvlddmkm.sys halt bei dem der Bildschirm erst schwarz wird und dann sich wieder alles normalisiert.
    Später wurdes immer schlimmer,ständig Bluescreens mit stop 0x000000BE(0x810090E) oder mal 0x0000008E und 0x00000050 und so weiter,Rechner startete kaum noch...naja
    nun wieder XP drauf,Bildschirm wird nich mehr schwarz,bekannter Vista-Bluescreen bleibt auch aus....allerdings!: immer mal wieder,wenn der Rechner halt so seine Tage hat,hängt er sich komplett auf,er arbeitet nich mehr,nun kommen neue Bluescreen-Meldungen dazu und insgesamt isser ziemlich lahm...will einfach ni mehr diese ******e,ich hoffe ihr könnt mir da helfen.
    An Tests hab ich schon den Memorytest86 gemacht,keine Probleme,beide Festplatten hab ich auch schon testen lassen,mehrere neuere und ältere Nvidiatreiber ausprobiert,ebenfalls ohne Fehlermeldungen...
    Hab leider keine Ahnung woran das liegen kann.
    n Biosupdate hat auch nix gebracht.
    Ist die Hardware eigentlich untereinander kompatibel?

    DualCore Intel Pentium D 930, 3000 MHz (15 x 200)
    Asus P5ND2-SLI
    2x1 GB Corsair XMS2 CM2X1024-6400C4DHX
    NVIDIA GeForce 7900 GT/GTO (256 MB)
    SAMSUNG HD501LJ (465 GB)
    SAMSUNG SP2504C (232 GB)

  2. Standard

    Hallo Elwynn_Eldoriath,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Hi..

    2 Dinge, die du mal prüfen solltest..

    1. Ließ bitte mal die Spannungen deines Netzteils (welches Netzteil ) aus, eventuell hat das nen Knacks weg...

    2. Überprüf mal die Temperaturen deiner Komponenten (CPU, Grafikkarte, Chipsatz, ev.Festplatten)

    Beides kannst du mit den Tools "Speedfan" oder "Evererst" tun und dann poste mal deine Ergebniss...vielleicht bringt uns das weiter...

  4. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    danke für den Post,wusst ja nich was alles unbedingt reinmuss.
    Everest isn klasse Programm,nutz es schon ne Weile,hier meien Werte:
    Komisch ist die niedrige CPU-Temperatur,das kann nich hinhaun,da der Prozzi boxed is(sein sollte,hab Komplettrechenr gekauft) und der minimalwert den ich mal abgelesen habe 16 °C betrug...


    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)
    Motherboard Name Asus P5ND2 Series
    Gehäusezutritt gefunden Nein

    Temperaturen
    Motherboard 37 °C (99 °F)
    CPU 27 °C (81 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 66 °C (151 °F)
    SAMSUNG HD501LJ 32 °C (90 °F)
    SAMSUNG SP2504C 32 °C (90 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2312 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.264 V
    +3.3 V 3.296 V
    +5 V 4.973 V
    +12 V 12.096 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.053 V
    VBAT Batterie 3.008 V

    Wegen dem Netzteil:Muss ich erst noch scauen,dauert erstmal ne Weile.


    EDIT:Hab mal nachgeschaut,also ich erkenne weder an noch im Netzteil irgendwelche Schriftzüge,kann man das vllt. durch nen Programm auslesen?Sonst muss ichs mal ausbaun und das wollt ich mir definitiv sparen,aber wenns sein muss.

  5. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #4
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Rotes Gesicht

    OK, sehr schön, das ist doch schonmal Was :)

    Zu den Temperaturen...
    Ich denke mal schon das die stimmen...

    CPU liegt jetzt bei 27°, das ist durchaus realistisch...natürlich immer davon abhängig was zum Zeitpunkt das Ablesens alles so gelaufen ist ;)

    Mainboard 37°....hm...nen bissel hoch, aber bei meinem Bruder isse bei 41° und läuft auch alles rund, sollte also noch gehen...

    Festplatten find ich für Samsungs nen bissel hoch habe selber 2 davon in meinem PC und waren noch nie über 26° (derzeit beide 22°)...
    Muss dazu sagen habe auch ne gute Gehäusebelüftung...

    Grafikkarte...puuhh...das ist eindeutig zu warm...vor allem im Idle...66°, da stimmt was nicht...habe auch ne 7900 GT und die liegt derzeit bei 44°...deine Temperatur wird unter Last sicherlich noch höher und dann kann es schon kritisch werden...

    Also ich würde sagen da werden nen paar Sachen ganz schön warm bzw im Bezug auf die Grafikkarte zu heiß...das könnte ne Ursache für die Abstürze und Bluescreens sein...wenn was zu heiß wird heißt es Exitus...
    Wie schaut es denn mit Gehäusebelüftung aus???
    Zusätzliche Gehäuselüfter für Luftzirkulation installiert???

    Noch schnell zu den Spannungen..
    Schauen soweit alle gut aus, da gibbet nix zu beanstanden...

  6. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #5
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Temperaturen sind OK Obwohl mir die CPU Temperatur etwas niedrig vorkommt

    Spannungen sollten auch OK sein (zum Netzteil Sage ich nichts)

    Erkennt man am Ende Der Fehlermeldung Beim Bluescreen irgendeinen Treiber, Datei oder sonst was

    mir schein es ein Fehler von Board zu sein

  7. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm hab 2 70mm Gehäuselüfter oben und links im gehäuse,nach oben sind etwa 10cm frei im Schrank und links hab ih extra nen Loch in den Schreibtisch gebohrt.
    Die temps sind nich vom Idle,hatte im Hintergrund noch MyTheatre laufen :) nich bemerkt

    die sind jetz 1 min nach beenden des Programms entstanden:

    Informationsliste Wert
    Sensor Eigenschaften
    Sensortyp ITE IT8712F (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)
    Motherboard Name Asus P5ND2 Series
    Gehäusezutritt gefunden Nein

    Temperaturen
    Motherboard 34 °C (93 °F)
    CPU 18 °C (64 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 59 °C (138 °F)
    SAMSUNG HD501LJ 32 °C (90 °F)
    SAMSUNG SP2504C 32 °C (90 °F)

    Kühllüfter
    CPU 2280 RPM

    Spannungswerte
    CPU Core 1.264 V
    +3.3 V 3.296 V
    +5 V 4.946 V
    +12 V 12.096 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.053 V
    VBAT Batterie 3.008 V

  8. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Einstein Beitrag anzeigen
    Temperaturen sind OK Obwohl mir die CPU Temperatur etwas niedrig vorkommt

    Spannungen sollten auch OK sein (zum Netzteil Sage ich nichts)

    Erkennt man am Ende Der Fehlermeldung Beim Bluescreen irgendeinen Treiber, Datei oder sonst was

    mir schein es ein Fehler von Board zu sein

    Sry für DP
    Der Bluescreen kommt so schnell wie er geht,keine Chance was zu erkennen bei der 1 sekunde...
    nur die beschriebenen stop sachen und vllt. noch driver irql not less or equal,was mir aber nur unter Vista aufgefallen is,da er bei XP meist "nur" sich aufhängt ohne fehlermeldung,nur selten blues

  9. Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung... #8
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Nach Dem Bios Booten 8 drücken
    da kommt man ins Bootmenü von Windows

    Dort Automatischer Neustart bei Schweren Systemfehler Deaktivieren (oder so Ähnlich)

    Dann bleibt der Bluescreen stehen bis man Reset drückt.

    Die CPU Temperatur wird falsch ausgelesen oder steht dein Rechner draußen


Schwerer Hardware-Fehler,finde keine Lösung...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

schwerer hardwarefehler

senkers tiefpreisgigant

schwerer hardwarefehler bluescreen

wie finde ich hardwarefehler

wie finde ich einen hardwarefehler raus

brothers in arms eib modifikatoren

schwere hardwarefehler

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.