Sehr häufiges "Selbstrunterfahren"...

Diskutiere Sehr häufiges "Selbstrunterfahren"... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Zitat von MasterAndrew Ich habe den Rechner mit meinem jetzigen Netzteil mal über Nacht laufen lassen (LAN, also schon ein wenig Last...) Dabei ist nichts ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 10 von 10
 
  1. Sehr häufiges "Selbstrunterfahren"... #9
    Volles Mitglied Avatar von youR.Fate

    Mein System
    youR.Fate's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6600 @ 2,4 @ Andy Samurai Master
    Mainboard:
    Gigabyte GA 965P-DQ6 ( Rev 1.0 BIOS F9 )
    Arbeitsspeicher:
    2gig G.Skill F2-6400CL5-2GBNQ @ 4-4-4-12
    Festplatte:
    250gig WD Caviar (16mb cache) Sata
    Grafikkarte:
    Asus EN 8800 GTS 640mb @ Standard
    Soundkarte:
    Sennheiser USB Headset
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 930BF
    Gehäuse:
    Aerocool Extremengine 3T
    Netzteil:
    500W BeQuiet! StraightPower
    Betriebssystem:
    Windows xp prof
    Laufwerke:
    Pioneer DVD Multibrenner (alle Formate denk ich ^^)

    Standard

    Zitat Zitat von MasterAndrew Beitrag anzeigen
    Ich habe den Rechner mit meinem jetzigen Netzteil mal über Nacht laufen lassen (LAN, also schon ein wenig Last...) Dabei ist nichts rausgekommen, er ist kein einziges Mal abgestürzt, daher werde ich das mit dem NT von meinem Bruder wohl erst dan testen, wenn das nochmal passiert, aber so bin ich ja glücklich...
    Also mit dem das drinn war? Dann geht er ja wider? Gratulation...

    Fate

  2. Standard

    Hallo MasterAndrew,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sehr häufiges "Selbstrunterfahren"... #10
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Zitat Zitat von youR.Fate Beitrag anzeigen
    Also mit dem das drinn war? Dann geht er ja wider? Gratulation...

    Fate
    Danke dass du mich an den Thread erinnerst
    Ich werde den nächste Woche (wegen Ferienpause beim Laden) mal zum PC-Shop hier bringen. Er hat es länger als ne Woche mit Dauer LAN's durchgehalten, auf der letzten ist er dann aber innerhalb von einer Stunde zweimal abgeschmiert... Da er danach aber wieder eine ganze nacht mit Memtest ausgehalten hat, glaube ich nicht, dass es besonders sinnvoll wäre, den jetzt mit dem NT vom Bruder zu testen. Könnte natürlich sein, dass er dann auch abschmiert, dann wüsste ich, dass es nciht das Netzteil von mir ist, aber für irgendwas muss der PC-Mensch im Laden ja auch bezahlt werden . Wenn er ansonsten eine Nacht mit dem NT vom Bruder aushält, würde mir das gar nichts nützen...
    Am besten aber den Thread mal nicht schließen, dann kann ich die "Lösung" mal posten...


Sehr häufiges "Selbstrunterfahren"...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.