System hängt etc...

Diskutiere System hängt etc... im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, hab seit kurzem ein Problemchen mit meinem erst 5 Monate alten PC. ( http://www.rcc-computer.de/shop/prod...k-SCONROE.html ) Wenn ich z.B im Internet surfe oder irgendwas anderes ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. System hängt etc... #1
    Newbie Standardavatar

    Standard System hängt etc...

    Hallo,

    hab seit kurzem ein Problemchen mit meinem erst 5 Monate alten PC. (http://www.rcc-computer.de/shop/prod...k-SCONROE.html)

    Wenn ich z.B im Internet surfe oder irgendwas anderes am PC mache, hängt sich der auf (nicht immer), man kann dann nichts mehr machen, das System ist "eingefreezt". Nachdem ich dann eine Weile abgewartet habe, bekam ich einen Bluescreen, und da stand was von einem Kernel inpage error oder sowas. Ich habe den PC dann neugestartet und es wiederholte sich dann. Jetzt ist es mittlerweile so, dass sich der PC einmal am Tag aufhängt, ich bekomme keinen Bluescreen mehr, sondern muss den PC einfach aussschalten. Dann startet Windows ganz normal, manchmal jedoch, nachdem der Bootscreen verschwunden ist und mann eigentlich das WinXp Logo erwarten dürfte, erhalte ich nur einen schwarzen Bildschirm und die Festplatte scheint nicht zu arbeiten. Es hilft dann wieder nur das Ausschalten des PCs. Ich weiß jetzt nicht, was oder wer dieses Problem verursachen könnte, ist es ein Hardware Fehler oder ein System Fehler? Ich habe schon Chdsk und die Windows Reparaturkonsole ausprobiert, leider ohne Erfolg. Würde vielleicht eine Windows Neuinstallation helfen?

    Wäre über jegliche Ratschläge sehr dankbar!

    Gruß

    Michael

    Kann mir jemand helfen das Problem zu lösen? Wäre sehr dankbar.

  2. Standard

    Hallo EDDF89,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. System hängt etc... #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Netzteil Typ: LC6550G -Black V2.0 550W
    Knalle dem Händler die Kiste wieder auf dem Tisch, hauptsache dicke CPU drin, aber am Netzteil (und nicht nur da) wird gespart... Diese "550W" (sind in Wirklichkeit nur ca. 200W) LC-Power ist Billigmüll, macht instabile Spannungen (daher die Abstürze) und bei starker Belastung grillt es die Hardware mit ner schönen Überspannung.

    Mache ne Suche im Forum nach "LC-Power" (mit"", sonst wird viel Müll ausgespuckt), wirst massig Threads finden, wo diese Dinger Probleme machen (von Abstürzen über defekte Festplatten (durch Überspannung) bis hin zur Stichflamme auf dem Netzteil ist so ziemlich alles vertreten)...

  4. System hängt etc... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Biste dir da wirklich soooo sicher, dass es NUR am Netzteil liegt. Ich weiß, dass Netzteil ist nicht so das Wahre, aber nunja...

  5. System hängt etc... #4
    Mitglied Avatar von Don.Pepe

    Standard

    Alleine hier im Fourm ließt man schon genug LC Power Geschichten... da braucht man gar nicht lange googlen :P

    Doch, doch wenn das Bild einfriert, ist es zu 70 % das NT (wenn so Firmen wie Xilence oder LC Power eingebaut sind)

    So long Pepe

  6. System hängt etc... #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also kann ich getrost die Festplatte ausschließen?

  7. System hängt etc... #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Moin!
    Überprüfe doch einfach mal mit Speedfan oder Everest Home Edition die Spannungen, am besten bei Leerlauf UND bei Vollast.
    Daran kann man oft schon erkennen, wie diese Netzteil einbrechen.

    Gruß, MagicEye

  8. System hängt etc... #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die Werte:

    CPU Core:1,10V
    Aux:2,61V
    +3,3V:3,34V
    +5V:5,62V
    +12V:12,89V
    -12V:2,69V
    -5V:3,85V
    +5V Bereitschaftsmodus:5,07V
    VBatterie:3,62V

  9. System hängt etc... #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn die Werte wirklich stimmen, dann sind Deine Komponenten in Gefahr. Ist zwar selten, daß die ATX-Norm mal nach oben durchbrochen wird, aber +5 und +12 sind jenseits von Gut und Böse.
    Wenn zufällig ein Digitalmultimeter herumliegt, miss mal damit die Spannungen an einem Laufwerksstecker nach. (rot und schwarz daneben bzw. gelb und schwarz daneben)


System hängt etc...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.