Systemupgrade

Diskutiere Systemupgrade im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo Leute, ich bin ziemlich neu hier und auf das Forum gestossen, weil ich ein Systemupgrade plane. Z.Z. sieht mein System so aus: Athlon 1600+ ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. Systemupgrade #1
    Newbie Avatar von remy

    Standard

    Hallo Leute,

    ich bin ziemlich neu hier und auf das Forum gestossen, weil
    ich ein Systemupgrade plane.
    Z.Z. sieht mein System so aus:

    Athlon 1600+
    DFI AK75-EC (VIA KT133A)
    Leadtek Winfast 250A GF4 Ti4400
    512 DDR Noname
    120GB Samsung HD 5200 U/Min
    3DMark2001SE = 9078
    3DMark2003 = 1490

    Ich habe vor 200-300 EUR auszugeben.

    Nach dem Lesen vieler Threads hier tendiere ich dazu Board,
    CPU und RAM zu tauschen:
    Athlon 2600+, ASUS A7N8X-E Deluxe und
    2*256DDRPC3200 von Infineon.

    Was haltet ihr davon? Oder ist es sinnvoller eine bessere
    GraKa zu holen, um zu warten, dass sie 64Bit-Boards und
    CPUs günstiger werden? :8

    Bin für jeden Tipp bzw. Meinung dankbar!


    c'ya,
    remy

  2. Standard

    Hallo remy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Systemupgrade #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Momentan ist echt ein schwieriger Zeitpunkt zum Aufrüsten, gegen Ende des Jahre wird so ziemlich alles überholt sein.

    Der BTX Standard wird kommen, PCI-Express, 64 BIT Prozessoren usw.


    Eine leistungsfähigere Grafikkarte würde bei deinem System nur wenig Sinn machen da CPU und Chipsatz bremsen.
    Wie du schon geschrieben hast wäre das sinnvollste CPU, RAM und Mainboard aufzurüsten und dann noch mindestens bis Anfang nächsten Jahres mit der "grossen" Aufrüstung zu warten.

    Deine Auswahl kann man so stehen lassen auch wenn 2x 512 MB etwas zukunftssicherer wären.

  4. Systemupgrade #3
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    Meine Meinung: Hol dir lieber nen XP2400+ und warte noch bis der Socket 939 forciert ist. Das wäre nen günstiges Upgrade, was dich noch fürn Paar Tage Up-to-Date hält. Die Graka ist gehört auch noch nicht zum alten Eisen, die würde sich mit nem XP2400+ auch gut harmonieren.

    Und bevor wieder andere kommen und quer schiessen weil der Athlon XP mit SDRAM ausgebremst wird: Klar fährt der XP2400+ nicht auf voller Leistung mit SDRAM, aber so kannst Du erstmal kostengünstig deinen Rechner etwas aufmöbeln und sobald der Socket 939 erschienen und erschwinglich ist auch zukunftstauglich investieren!

    [Edit]

    Na, deckt sich doch sogar mit dem Posting von AMDfever :bj

    [Edit Ende]

  5. Systemupgrade #4
    Volles Mitglied Avatar von dsquared

    Standard

    hi remy,

    ersma willkommen...

    also ich wuerde deine graka auch eher im mittelfeld einsetzen... zwar etwas defensiver aber trotzdem;-)...

    schau dir das hier mal an:

    http://www.de.tomshardware.com/graphic/200...-charts-04.html

    wuerde sie also etwas uebertakten und gut is...


    und zum ram... schau doch mal was fuer chips darauf verbaut wurden... vielleicht isset ja gar net so nen noname... sondern nen edeljoker oder nen knipser ram...

    wuerde also auch wie meine mitspielerbereits gesagt haben meine aufruestung auf mobo, cpu und evtl ram konzentrieren...

    cu

    dsquared

  6. Systemupgrade #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von remy

    Standard

    Originally posted by stonehedge@12. März 2004, 11:07
    Meine Meinung: Hol dir lieber nen XP2400+ und warte noch bis der Socket 939 forciert ist. Das wäre nen günstiges Upgrade, was dich noch fürn Paar Tage Up-to-Date hält. Die Graka ist gehört auch noch nicht zum alten Eisen, die würde sich mit nem XP2400+ auch gut harmonieren.

    Und bevor wieder andere kommen und quer schiessen weil der Athlon XP mit SDRAM ausgebremst wird: Klar fährt der XP2400+ nicht auf voller Leistung mit SDRAM, aber so kannst Du erstmal kostengünstig deinen Rechner etwas aufmöbeln und sobald der Socket 939 erschienen und erschwinglich ist auch zukunftstauglich investieren!

    [Edit]

    Na, deckt sich doch sogar mit dem Posting von AMDfever :bj

    [Edit Ende]
    Hi stonehedge,

    danke für den Tipp nur so richtig blicken tu' ichs nicht.
    Ich dachte Socket 939 ist für den Athlon 64.
    Heißt das, das der 2400+ sowohl in einem Socket A als auch
    in einem Socket 939 betrieben werden kann?
    Und wenn ja, was bringt mir das?

    Achja, noch an alle:
    Ich hab' bisher noch nie übertaktet. Bringt das wirklich so
    viel und was muß ich tun, um meiner derzeitige CPU zu
    takten?

    c'ya,
    remy

  7. Systemupgrade #6
    Hardware Freak Avatar von lordrayden99

    Standard

    Ob auf dem Board noch der 2400er läuft???? Bei meinem alten KT 133A ging grad mal ein 2000+ Palomino.
    Ansonten würd ich ihm raten schon CPU+Board und Speicher aufzurüsten.

  8. Systemupgrade #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Achja, noch an alle:
    Ich hab' bisher noch nie übertaktet. Bringt das wirklich so
    viel und was muß ich tun, um meiner derzeitige CPU zu
    takten?
    Du kannst mit einfachen Handgriffen aus einem 2500+ einen 3200+ machen, wenn du das richtige Mainboard und den richtigen Speicher, sowie einen guten Kühler erwirbst brauchst du lediglich im Bios den FSB von 166 auf 200 zu stellen und schon hast du einen 3200+ evtl. eine kleine V-Core Erhöhung aber das kommt auf die CPU an.

    Edit : Nein, eine Sockel A CPU passt nicht auf den Sockel 939 !

  9. Systemupgrade #8
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    der höchste max. Prozessor für den KT133A ist definitiv der XP2400+, mag sein dass er auf dem einen oder anderen Board als "unknown CPU type" gemeldet wird, das tut der Funktionalität aber keinen Abbruch, den genannten Prozessor gibt es zur Zeit für ca. 82 Euro.

    Dann hättest Du dein jetziges System dafür etwas aufgemöbelt ohne all zu viel auszugeben.

    Natürlich passt der Prozessor NICHT in den Sockel 939, aber wenn der denn mal erschienen ist, kannste ne komplett-Aufrüstung machen, die auch zukunftstauglich ist. Nen Socket-A Board würde ich mir an deiner Stelle jetzt lieber nicht neu holen, weil der Sockel fast am Ende seiner Karriere angekommen ist.

    Wie gesagt, mein Tip: Jetzt günstig und wenig aufrüsten, wenn Sockel 939 erschwinglich ist, ordentlich aufrüsten!

    Und wie gesagt, die Grafikkarte passt ganz gut zu nem XP2400+ - so bremst sich gegenseitig nix aus! Und wie bereits jemand sagte: Da dürfte sogar noch etwas Übertaktungsspielraum drin sein!


Systemupgrade

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.