TCO und DVI wichtig beim TFT-Kauf?

Diskutiere TCO und DVI wichtig beim TFT-Kauf? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; also ich würde ehrlich gesagt weder den tft noch den händler nehmen. ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie einem der einblickwinkel besonders gefallen kann - ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 9 von 9
 
  1. TCO und DVI wichtig beim TFT-Kauf? #9
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    also ich würde ehrlich gesagt weder den tft noch den händler nehmen.
    ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie einem der einblickwinkel besonders gefallen kann - eher armselig nach aktuellen maßstäben. hab mir die specs nicht rausgesucht, aber das lässt ein tn-display vermuten... und dann hätts auch nix mit "echten" 16,7mio farben. abgesehen davon, wie die vorredner schon sagten: dvi einzusparen ist nicht so richtig der bringer.
    was den händler angeht - hat man nicht von dem schon verschiedentlich (z.b. in der c´t) nicht soooviel gutes gelesen? - mit seinem firmensitz in norwegen(!) windet sich der bei troubles angeblich gern aus der gewährleistung raus.

  2. Standard

    Hallo JokerXP,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

TCO und DVI wichtig beim TFT-Kauf?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.