Übertakten per FSB

Diskutiere Übertakten per FSB im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi ho... Ich hab ma ne kleine Frage zum Übertakten per FSB. System: Athlon XP 1700+ 2x Infineon 256MB DDR 266 (auf 0 und 1) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Übertakten per FSB #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi ho...
    Ich hab ma ne kleine Frage zum Übertakten per FSB.

    System:
    Athlon XP 1700+
    2x Infineon 256MB DDR 266 (auf 0 und 1)
    Epox 8Kha+ (flashed auf neusten stand)
    Pixelview Gforce 2TI

    Zu meiner Frage:
    Wie hoch kann ich mit dem FSB ungefähr gehen, ohne PCI, RAM oder AGP zu zerschrotten???

    Irgendwelche Vorschläge???
    DANKE!!!

  2. Standard

    Hallo DazDilli,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Übertakten per FSB #2
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Ist es ein Palo??? den max 146 is aber imme runterschiedlich

    TIP Vcore muss woll etwas hoeher nich meh ral s1,85 mein emaxtor is deswegen durchgebrannt un dvergess nich der takt der grak astiegt ist si egetaktete kann es sein das sie abstuerzt

    bei einem t bred ka was da geht aber aufjeden fall egal welchen du hast palo oder t bred unlocke ihn dann kannst du 166 fsb machen ohne das di epci und agp mehr leistung abbekommt aber erst ab nemm kt 333 mb du musst den multi dann um 1 - 1,5 senken 17 xp hat 11 mach dann 9,5 oder 10 * 166 = 1577 oder 1660 wenn di eergebnisse stimmmen siht komisch aus egal also 19 oder 20 xp mein etip unlocke ihn is nich gerad eeinfach mache dann 9,5 zu 166 und v core auf 1,85

    Ging bei meinem 2000 xp auch hab enu 11 * 166 = 1826 vergiss nich das wenn du 165 oder soo machst also bei 165 wird der takt auf agp pci enorm bei 167 weniger da 166 genau i swi e133 es faengt an zu steigen bei 133 - 165 is es weit 166- 167 nicht prob sonst ma 146 un d1,85 v core geh tauch soo 1600 mhz

  4. Übertakten per FSB #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    PS
    glaub dein mb is nur 266 un dram ja auch dann mach ers ma 146 und 1,85 v core da der 166 fsb nur geht ab 333 chipset wenn du nu 166 machst bei 266 chips is der weg bei dir 133- 166 und nich eine feste einheit soweit ich weiss mach 146 vergiss nich das der ram auch mehr abbekommt mach eihn normal und nich tfast oder wi edas bei dir halt is wenn etwas abstuerzt in win is der ram ueberlastet ansonsten halt der cpu agp hast 3 mhz mehr max 4 grakj atakt j awenn si euebertaktet ist mache ers ma etwas weniger pci kann das ab sollten deine Festplatten ausgehen is der Controller am ende zuhoher v core oder takt hoff egeholfen zu haben das eigentlich alles was man machen kann denk enich das jeman dmeh rweis!!!

  5. Übertakten per FSB #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die Antwort, auch wenn deine Schreibweise ab und zu Cryptische Elemente aufweist...LOL... :bj

    Na ja...Ich hab Ihn jetzt mit 136 laufen...Da dürfte doch nichts passieren...oder?

  6. Übertakten per FSB #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Und nu der Lüfter am besten ein 80 mm Passivstück un deinen guten lüfter sehe testberichte wenn du einen hast wenn nich hir der TIP

    80 mm halt mit starkem Lüfter nicht unter 50 Kubick max 35 dba ambesten regelbar 60 mm sind zu laut und schaffen nichts das Passivstück muss sehr fein sein kosten aber auch schnell ma40€ ohne Lüfter ganz Kupfer ist unwichtig wichtig ist nur Kupfer Platte. Marken Thermalright kann ich empfehlen mein sys 2000 xp mit dem passiv Alu Kupfer und einem Thermaltake Fan 130 Kubick Luft macht der Regulier bar etc kostenpunkt zusammen rund 70€ relativ leise saugt aber 10 Watt nur der Lüfter is ganz nett.
    Da er 600 Gramm bringt hab eich schon einen CPU damit geschaft dann ist es wichtig einen Kupferspacer zu haben oder zu benutzen jedoch ist es wichtig hir darauf zu achten das er past un drichtig sitzt Kumpels von mir haben ihre CPU damit geschaft am besten MB ausbauen und dann halt gucken ob er Kontackt bekommt (mit wärmeleitpaste probieren).
    Naj aklar is dann das du Silberne Paste nehmen solltest un dden CPU CORE ( Kern) nur damit berühren solltest.

    Wasserkühlung ist sowieso der Hammer naja mein Kuehler schaft den 2000 xp auf 31 Grad das ganz ok denk eich der CPU sollte nich über 60 Grad kommen da die Anzeige meist um 10 Grad abweicht wenn dein MB den xp nich auslesen kann.

    Di etemp steigt bei 60 mm Luftern mit normaler leistung ca um 5 Grad bei 50 - 100 mhz jenach Passivstueck am besten beobachten wenn es ok scheint win starten un 3d mark an haben is er stabil un dnich abgelagg tvon dem takt gucke ma nachner halben stunde di eTemp an 80 mm Kuehler guter Marken da sind das nur 1 - 2 Grad mehr.

    PS guck ob ein 80 mm Lufter au fdas EpOx passt mein Bruder hats ich glaub es ist knapp ich habe ein EpOx 8K5A2+ mit kt 333 Chipset

    Takten macht süchtig pass bloss auf.
    :2 :2 :2

  7. Übertakten per FSB #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    136 eigentlich nich thast du ICQ dann sag ma di enummer send on drkill2002@web.de das einfacher dann.

  8. Übertakten per FSB #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich merk schon...LOL...Hier isn Süchtiger am start...

    Ne hab schon nen guten Kühler druff...
    Hat mich 15€ gekostet. Hab im Normalbetrieb (emule läuft,Winamp spielt, Outlook ist an....) ca. 37-38 grad. Unter Vollast 42. Ist außerdem leise wie sau...

  9. Übertakten per FSB #8
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hatte ma ICQ...Muss noch installieren...Hab grad mein System neu gemacht...Ich poste meine Nummer morgen hier...
    Bis dann


Übertakten per FSB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.