unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr..

Diskutiere unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Guten Tag Da ich selber nicht mehr weiterkomme entschied ich mich in einem Forum die Lösung zu finden. Ich habe seit einem halben Jahr folgender ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Unregelmässige Abstürze, keine Ideen mehr...

    Guten Tag
    Da ich selber nicht mehr weiterkomme entschied ich mich in einem Forum die Lösung zu finden.
    Ich habe seit einem halben Jahr folgender PC:
    AMD X2 4800
    Gigabyte GA-K8N Pro Sli
    Geforce 6600 GT (256)
    2 x 250 GB Maxtor 6L250S0 (SATA)
    2 x 1 GB Kingston PC3200 DDR
    Netzteil Nexus Breeze 500 W

    Der PC stürzt in unregelmässigen Abständen ab. Es können auch durchaus 1-2 Tage ohne Abstürze vergehen. Abstürze beim Browsen (Firefox), im Windows Explorer, beim Game eigentlich nie (BF 1942), beim Öffnen von Word. Also nicht gross typisch bei welcher Anwendung.

    Was habe ich schon versucht.
    Memtest habe ich nach einem Durchgang keine Fehler bekommen. Die Temperatur ist es nicht (max 47 ° unter Volllast)
    Die IDE Treiber habe ich von nvidia zu Windows Standard zurückgesetzt, da dachte ich wirklich es sei nun vorbei. Doch jetzt beginnt es wieder.

    Könnte es an den Spannungswerten liegen?
    Everest zusammenfassung hier:
    www.danigg.ch/teccentral/EverestReport_Total.htm

    Vielen Dank für jegliche Hilfe

  2. Standard

    Hallo Nidan,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Hi und Willkommen im Forum

    Läuft deine CPU wirklich mit 70°C?

    Lass auch mal Memtest über Nacht laufen. Besser noch 24 Stunden. Wenn er dann keinen einzigen Fehler findet, kann man den Arbeitsspeicher schon mal ausschließen.

  4. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #3
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Zitat Zitat von Ginello
    Hi und Willkommen im Forum

    Läuft deine CPU wirklich mit 70°C?

    Lass auch mal Memtest über Nacht laufen. Besser noch 24 Stunden. Wenn er dann keinen einzigen Fehler findet, kann man den Arbeitsspeicher schon mal ausschließen.
    Edit: Mess mal die Spannungen mit einem Multimeter unter Last.

    Edit2: Sorry für Doppelpost... falschen Button erwischt

  5. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Willkommen im Forum.

    Die Spannungswerte sehen eigentlich gut aus, auch wenn ich von Nexus noch nie gehört habe. Fragt sich nur, ob diese Werte auch unter Vollast nicht einbrechen (wobei man bei Word nicht von Vollast reden kann)?

    Rein aus meiner Erfahrung heraus ist mir Kingston Speicher nicht sehr sympathisch, eventuell könnte eine Speicherspannungserhöhung etwas bringen. Zu guter Letzt wäre eine komplette Neuinstallation mit sauberer Treibereinbindung eine Option. Vorher würde ich aber das System nochmal einem Streßtest mit Prime95 unterziehen und dabei mittels Everest oder nTune, was das Aufzeichnen des Temperatur und Spannungsverlaufs erlaubt, eine Option, um doch eventuelle Schwachpunkte unter Vollast zu enttarnen.

    Auch Memtest sagt bei nur einem Durchgang nicht viel aus. Sowohl Memtest als auch Prime95 sollten mehrere Stunden klaglos ihren Dienst verrichten, bevor man von einem stabilen System reden kann...

  6. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort. Dann lass ich den Memtest mal länger laufen.
    Wie messe ich die Spannung mit dem Multimeter? Kann heute einen besorgen...
    @Dreamcatcher
    Volllast ist schon Volllast. Mehrere Stunden Setisuche mit Boinc, beide CPUs auf 100%.
    Nexus ist auch das Gehäuse, geräuscharm isoliert.
    Bild Netzteil:
    http://www.megashop.ch/shop.php?aid=...l&object=17618

  7. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #6
    Volles Mitglied Avatar von freEze

    Mein System
    freEze's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+
    Mainboard:
    ASUS SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.SKILL PC400 CL2 Kit F1-3200PHU2-2GBZX
    Festplatte:
    2x Maxtor 300GB S-ATA
    Grafikkarte:
    Leadtek WinFast PX7800 GTX TDH MyVIVO Extreme
    Soundkarte:
    On Board 7.1
    Monitor:
    Benq 19Zoll 8ms
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    BeQuiet Blackline 500Watt
    3D Mark 2005:
    8045
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro ServicePack2
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B DVD+-RW/+-R-Laufwerk

    Standard

    Kühllüfter:
    System
    285 RPM
    bisschen langsam oder?

  8. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #7
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Welchen Grafikkartentreiber hast du denn drauf? Ich musste meinen mal aktualisieren damit die Kiste nicht mehr abstürzt. Spiele liefen ohne Probleme.. aber unter Windows verabschiedete sich regelmäßig der Explorer..

  9. unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr.. #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ FreEze
    Ja, dieser Wert stimmt sicher nicht.
    Mit Speedfan zeigt es mir den richtigen an. Sind zur Zeit 1130 rpm.

    @heuchler
    Forceware 91.31 habe ich installiert. Hatte aber schon mehrere versucht. Bei allen das gleiche Lied - Leid ;)

    Ps: Toll, wie schnell man da gelesen wird..
    Kann man den Titel des Themas nicht mehr abändern? ..Fehler drin.


unregemässige Abstürze, keine Ideen mehr..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.