wärmeleitpaste und anders

Diskutiere wärmeleitpaste und anders im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hiho..... endlich ist mein zeugs komplett. tripple radi HTFX, mein neuer AB und meine kühler für cpu und NB sind da. nun bleibt da nur ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. wärmeleitpaste und anders #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hiho.....

    endlich ist mein zeugs komplett. tripple radi HTFX, mein neuer AB und meine kühler für cpu und NB sind da. nun bleibt da nur noch en paar fragen (die silvretta sachen kommen sicher bald in den marktplatz):

    1. was für ne wärmeleitpaste soll ich verwenden? hab hier noch eine ovp....Silver Grease (laut zettel: 50% slicon, 20% carbon, 20%metaloxid, 10% silveroxid...thermal resistance 0,06°C-in/W). ist die ok?

    2. seh ich das richtig: reinigen der chips von der alten wärmeleitpaste mit alkohol (also nicht mit dem guten whiskey von der bar, sondern dem zum desinfizieren von wunden)

    3. wie lös ich den passivkühler meiner NB am besten ab, ohne dass ich den vorschlahammer rausholen muss?


    sind glaub ich noob-fragen, aber daher passt ja hier gut rein

  2. Standard

    Hallo Der Unwissende,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wärmeleitpaste und anders #2
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Zu deiner Silver Grease kann ich nichts genaues sagen. Ich meine neulich was richtig Gutes über sie gelesen zu haben, aber ich weiss nicht ob ich es falsch zuordne.
    Von welcher Firma ist die?
    Ansonsten natürlich die super gute Arctic Silver 5!

    Das mit dem Alkohol stimmt. Du kannst aber auch Nagellackentferner (mit Aceton) nehmen.
    Ich benutze 97%iges Isopropanol aus der Apotheke. Man könnte es auch aber auch Apotheken-Alkohol nennen.

    Um den NB Kühler runterzunehmen, entfernst du am Besten die Klammern, Schrauben oder was auch immer und gehst dann einmal mit Zahnseide unter den Kühler durch mit so ner Art Sägebewegung.
    Hat bei mir super funktioniert.

    Noch Fragen? Fragen! :4

    Ciao RealSucker

  4. wärmeleitpaste und anders #3
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Zake

    Standard

    Moin,

    zu drittens: Am besten den NB-Kühler mit Föhn anwärmen. Und Vorsichtig den Kühler drehen.


    zu zweitens: kannst ganz gut den Alkohol nehmen.

    zu erstens: Silicon haltige Paste soll sehr gut bei Polierten Kühlerböden sein. Aufgrund der kleinen Partikel größe.


    mfg

  5. wärmeleitpaste und anders #4
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    "Bei 100% ebenen und recht gut geschliffenem bzw. gefrästem Böden der Kühler erreicht man mit der Silikonpaste die besten Ergebnisse, da diese den dünnsten Film zwischen CPU und Kühlkörper bilden kann. Diesen Vorteil können Kupfer und Silberpaste trotz etwas besserer Leitfähigkeit nicht wettmachen. Bei sehr rauen oder gar leicht unebenen Kühlkörperunterseiten können mit Kupfer- / oder Silberpasten bessere Resultate erzielt werden. Bei allen unseren Kühlern ist die beigelegte Silikonpaste die beste Wahl...."
    Quelle: Hier

    Zur Demontage des alten NB-Lüfters:

    Read this

    MFG, Doc

  6. wärmeleitpaste und anders #5
    Rekler
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Pass aber auf mit dem Alkohol.... ich hab schon von Fällen gehört bei denen Alkoholreste sich beim starten der CPU entzündet haben.

    Also nicht zu viel nehmen!!!

    :8 Das ist kein Witz

  7. wärmeleitpaste und anders #6
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    ROOOFL!

    Das ist ja seit langem das dümmste, was ich je gehört habe!

    Du weisst schon, dass hochprozentiger Alkohol schneller verdunstet ist, als Du zwinkern kannst ... mal bildlich gesprochen.

    Mainboard ist doch keine Grillplatz !

  8. wärmeleitpaste und anders #7
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ist schon merkwürdig! :ee

    Also bei mir haut der Alkohol so schnell ab, dass ich teilweise nicht genug Zeit zum Putzen habe und neu holen muss.
    Länger als 5-10 Sekunden ist das nicht.
    Da muss einer seinen PC schon in nem Fass baden lassen.

  9. wärmeleitpaste und anders #8
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Der Unwissende's Computer Details
    CPU:
    AthlonXP 2500+ @2200
    Mainboard:
    A7N8X-E Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2x 512 TwinMos
    Festplatte:
    2x 80 GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    19" iiyama
    Gehäuse:
    Red Dragon :-)
    Betriebssystem:
    WinXP

    Standard

    hmm... soweit alles verstanden.....

    nur noch 2 kleine nachfragen:

    4. bei rauen: arctic und bei glatten: silicon..... aber wo hört denn "rau" auf und wo fängt "glatt" an? sollten die kühler nicht sowieso schon ne glatte oberfläche haben?
    und gibts da nicht EINE paste, mit der ich keinen fehler mache?

    5. hab ja ein A7N8X , da ist ein passiv gerippe drauf. ist weder geschraubt noch gebohrt (genagelt galub ich auch net *lol*).... fürchte es ist draufgeklebt.
    kann mich zwar irren, aber ich glaub net, dass ich das teil mit nem föhn wegkriege. ich meine. der kühler ist mir sonst auch nie runtergefallen und dort wars schon manchmal recht heiß.
    und wenn der föhn viel heisser ist, als ich bisher immer dachte, dann fürchte ich um mein MB, weil wenns so mit 70° angeblsen wird, dann machts dem sicher keinen spass.

    hat jemand mit meinem MB mal seine NB runtergemacht?


wärmeleitpaste und anders

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.