Wasserkühlung vs. Luftkühlung

Diskutiere Wasserkühlung vs. Luftkühlung im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; moin, da bald ein neuer rechner antsteht und alle komponenten eigentlich schon feststehen, kam mir noch die frage auf. -> wer hat welche vorteile/nachteile? -> ...



 
  1. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #1
    Volles Mitglied Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard Wasserkühlung vs. Luftkühlung

    moin, da bald ein neuer rechner antsteht und alle komponenten eigentlich schon feststehen, kam mir noch die frage auf.
    -> wer hat welche vorteile/nachteile?

    -> was hällt länger?

    -> was kühlt besser?

    -> was hat das bessere P/L-Verhältnis?

    -> wenn man ein komplett wasserkül-set kauft inklusive gehäuse, wie ist die schwierigkeit bei montage neuer geräte zb graka? denn ich werde mir alles zusammenbauen lassen und wäre schon ordentlich doof, wenn ich dann wieder irgendwann hin muss und wieder geld da lasse um nur eine graka einbauen zu lassen...

    ich würde mich freuen, wenn ihr mich aufklärt, da ich von wasserkühlung nicht wirklich viel ahnung habe.

    danke

  2. Standard

    Hallo sycon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #2
    Jointi
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von sycon Beitrag anzeigen
    moin, da bald ein neuer rechner antsteht und alle komponenten eigentlich schon feststehen, kam mir noch die frage auf.
    -> wer hat welche vorteile/nachteile?
    ich bin zwar nicht der fachmann aber ich versuch dich zu beraten

    Zitat Zitat von sycon Beitrag anzeigen
    -> was hällt länger?
    ich sage mal die luftkühlung. bei der wakü können schläuche reißen, die pumpe kann den geist aufgeben oder sonstige beschädigungen.

    Zitat Zitat von sycon Beitrag anzeigen
    -> was kühlt besser?
    wakü. wasser leitet die wärme besser ab als alu/kupfer. es sei den die wakü ist defekt oder von thermaltake.

    Zitat Zitat von sycon Beitrag anzeigen
    -> was hat das bessere P/L-Verhältnis?
    kann ich nicht beurteilen.

    Zitat Zitat von sycon Beitrag anzeigen
    -> wenn man ein komplett wasserkül-set kauft inklusive gehäuse, wie ist die schwierigkeit bei montage neuer geräte zb graka? denn ich werde mir alles zusammenbauen lassen und wäre schon ordentlich doof, wenn ich dann wieder irgendwann hin muss und wieder geld da lasse um nur eine graka einbauen zu lassen...
    läst du dir vom shop alles einbauen? dann dürfte es keine probs geben. aber wenn eine privat person deinen pc zusammenbaut..

    bei den gehäuse+wakü artikeln steht in der beschreibung welche kühler verbaut sind und dann kannst du ja gucken ob dieser kühler an deine graka past.

  4. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #3
    Volles Mitglied Avatar von Noir

    Mein System
    Noir's Computer Details
    CPU:
    E6700@3,4 - 1.36V, 31/51°C / Thermalright SI-128SE
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi +Thermalright HR-09 / HR-05
    Arbeitsspeicher:
    4x 1 GB OCZ DDR2-800 @ 4-4-4-12 + OCZ XTC @ 6V
    Festplatte:
    250 GB Samsung SP2514N - 160 GB Hitachi T7K250 - 500 GB Seagate Barracuda 7200.11
    Grafikkarte:
    Powercolor Hd 4870 @ 840/1200
    Soundkarte:
    X-Fi Fatal1ty
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226CW
    Gehäuse:
    Antec P160 + Volldämmung
    Netzteil:
    BeQuiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate
    Laufwerke:
    LG HL-DT-ST GSA H10N
    Sonstiges:
    OCZ XTC, Thermalright HR-05 + HR-09, Scythe Kama Meter

    Standard

    Generell ist noch anzumerken, das die WaKü zumindest in den meisten Fällen um einiges leiser sein wird. Klar gibts auch wirklich leise Luftkühlungen, aber der Aufwand, einen nahezu unhörbaren Rechner mit LuKü und gescheiten Temps zu realisieren, ist schon recht gross.

    Das Preis/Leistungsverhältnis LuKü/WaKü kann stark schwanken - die Frage ist: Was willst Du mit deinen Komponenten machen?

    Eine WaKü wäre rausgeschmissenes Geld, wenn Du zB einen E4300 oder X2 3800+ EE im Standardtakt normal kühlen willst. Dafür reicht sogar der Boxed-Kühler gut aus, will man noch ein paar °C weniger haben und das ganze flüsterleise betreiben, nimmt man zB nen Scythe Infinity oä.

    Nimmst Du dagegen Komponenten, die schon eher in den obersten Leistungsbereich des kaufbaren zielen und willst die auch noch übertakten oder willst zB eine "kleine" CPU weit übertakten etc macht ne WakÜ schon Sinn.

  5. Wasserkühlung vs. Luftkühlung #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von sycon

    Mein System
    sycon's Computer Details
    CPU:
    intel e6750
    Mainboard:
    gigabyte p35 ds3p
    Arbeitsspeicher:
    2gb ocz 800er
    Festplatte:
    seagate 160gb + externe bufallo 320gb
    Grafikkarte:
    x1950xt
    Soundkarte:
    audigy 2s
    Monitor:
    medion 19'
    Gehäuse:
    gigabyte aurora 3d 570 silber
    Netzteil:
    enermax liberty 500w
    Betriebssystem:
    xp home
    Laufwerke:
    1 dvd laufwerk
    Sonstiges:
    tv-tuner

    Standard

    vielen dank für eure antwort
    zweck und sinn ist es möglichst leise und gut bei übertaktung zu kühlen.
    ich habe mich nach den preisen erkundigt und da fällt die wahl doch auf ein Lukü.
    Ich lasse es von k&m zusammenbauen^^

    vielen dank für eure mühe


Wasserkühlung vs. Luftkühlung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.