Watt-Wahn berechtigt?

Diskutiere Watt-Wahn berechtigt? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Ist vielleicht jetzt etwas spät, aber um eine relativ genaue (jedenfalls wesentlich genauer als jedes Softwaretool) Angabe der Scheinleistung des PC's zu ermitteln, sollte man ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. Watt-Wahn berechtigt? #9
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ist vielleicht jetzt etwas spät, aber um eine relativ genaue (jedenfalls wesentlich genauer als jedes Softwaretool) Angabe der Scheinleistung des PC's zu ermitteln, sollte man sich ein Energiekostenmessgerät zulegen. Kostet nicht die Welt und man kann sehr einfach die aktuelle Leistungsaufnahme jedes Haushaltgerätes bestimmen. Siehe Conrad oder Reichelt...

  2. Standard

    Hallo feakyfreak,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Watt-Wahn berechtigt? #10
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von schizo Beitrag anzeigen
    Ist vielleicht jetzt etwas spät, aber um eine relativ genaue (jedenfalls wesentlich genauer als jedes Softwaretool) Angabe der Scheinleistung des PC's zu ermitteln, sollte man sich ein Energiekostenmessgerät zulegen. Kostet nicht die Welt und man kann sehr einfach die aktuelle Leistungsaufnahme jedes Haushaltgerätes bestimmen. Siehe Conrad oder Reichelt...
    dann weisste aber auch, dass die billigen echt nur eine "schein"-leistung anzeigen.. nicht zu verwechseln mit der existenten scheinleistung, die bei nem ordentlichem netzteil nicht wirklich interessant ist... ordentliche geben nämlich im gegensatz zu billigen die ausgangsleistung an - sollte man auch bedenken..

    oder anders: wie kommst du jetzt auf scheinleistung, obwohl du scheinbar[kalauer nach kalauer] keine ahnung hast, was der zusammenhang ist ?

  4. Watt-Wahn berechtigt? #11
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Öhm ja genau ich hab keine Ahnung....is klar. Scheinleistung ist (wie du schon richtig bemerkt hast) das Produkt aus Wirkleistung (die Leistung, die tatsächlich genutzt wird) und Blindleistung (die Leistung, die als Verlust durch unterschiedlich effektive Bauteile, Drahtwiderstände und das Umwandlungsprinzip als Wärme abgeführt wird). Das ist bei aktuellen Netzteilen sicher nicht wirklich relevant (die meisten guten haben ja 80% und mehr -Siehe 80 Plus-Zertifizierung). Es ist aber nun mal die Leistung, die tatsächlich gemessen wird oder zeig mir mal ein Messgerät, das die tatsächliche Wirkleistung messen kann....
    Ich weiss nicht, worauf DU hinaus willst. Wir wissen a nicht, welches Netzteil der User hat und b nicht, wieviel Leistung wirklich genutzt wird. Und nur mit so groben Anhaltspunkten kann man im Zweifelsfall nicht viel anfangen. Das war mein einziges Anliegen. Ich weiss nicht, wo da jetzt dein Problem ist...klar hätte ich einfach "Leistungsmessgerät" schreiben können, aber da ich es besser weiss, hab ich das eben nicht gemacht.

  5. Watt-Wahn berechtigt? #12
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    in meinen augen fehlt dir schon der komplette aspekt eingangsleistung =/= ausgangsleistung bei herstellerangaben

  6. Watt-Wahn berechtigt? #13
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Braucht man doch auch im konkreten Fall gar nicht?! Es geht doch hier nur um eine ungefähre Angabe des "Stromverbrauchs" des Rechners. Und das geht am genauesten mit so einem Messgerät (+/- 1%). Der Eigenverbrauch des Messgeräts ist immer angegeben.

  7. Watt-Wahn berechtigt? #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von feakyfreak Beitrag anzeigen
    Hallo Leutte.
    Ich hatte gerade riesen Zoff mit einem Kumpel weil er meinte ich könne meine HD4870 nicht mit 500 Watt betreiben .
    Ich hingegen war absolut das z.B. ein Enermax oder Silverstone mit 500 Watt völlig ausreicht .

    Zur Erklärung: Ich wohne in Paraguay , ASüdamerika . Ein relativ armes Land . Und die einzigen Netzteile die du hier kriegst sind von Mtek oder SatelliteTek . Was ihr kennt die Marken nicht ????
    Keine sorge die sind nur 0-8-15. Und mein Freund ist mit diesen Netzteilen aufgewachsen . Die Effizientz dieser Biester liegt wohl bei 55% .
    Aber gerade deswegen wollt ich fragen ob ein gutes Netzteil von 500 mein System betreiben kann : Athlon x2 6000+ und ne 4800 . ist anscheinend 850 watt im netzteil , aber mal unter uns............. http://www.teccentral.de/forum/image...milies/doh.gif
    . Jedenfalls bin ich froh über eure Antworten . (wir haben 220volt Strom)
    Um was für Netzteile gehts denn nun genau??
    Du redest zum Einen von guten Enermax-Netzteilen und dann wieder von 0815.
    Ein 525er Enermax langweilt sich fast noch, ein 500W-NoName wird vermutlich trotzdem noch leichte Schwierigkeiten haben (vor allem, weil die aufgedruckten Ströme selten stimmen oder die Gesamtleistung ein Rechentrick ist).
    Deine Frage ist also nicht zu beantworten, ohne zu wissen, um welches Netzteil es genau geht.

  8. Watt-Wahn berechtigt? #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also gut , du wolltest es wissen : Satellite int. SL-8850 EPS "StormPower" .

    Bitteschön , aber ich weiss nich ob du damit was anfangen kannst. In meinem Land haben wir nur 0815 NT´s . Nur mal um euch aufzuklären . Andere muss man über Brasilien oder Argentinien bestellen .

    P.S. mein NT hat umgerechnet 105 Euro gekostet .

  9. Watt-Wahn berechtigt? #16
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Huch schon wieder ein anderes Netzteil?
    Na so schlecht scheint das ja nicht zu sein, sogar 80plus-Logo
    satellite
    In Europa bzw. dem Rest der Welt ist die Firma wohl unter dem Namen Solytech auf dem Markt.
    Vielleicht ein wenig überdimensioniert ;)


Watt-Wahn berechtigt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wattwahn

asus m2n32-sli netzteil wieviel watt

solytech sl8850 eps

solytech sl-8850

watt wahn

solytech sl-8850 eps

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.