welchen cpu?

Diskutiere welchen cpu? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, ich hab bisher mit Laptops gearbeitet und wollte mir jetzt noch zusätzlich einen normalen PC zu Hause hinstellen. Wollte allerdings nicht viel ausgeben, hab ...



 
  1. welchen cpu? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard welchen cpu?

    Hi,
    ich hab bisher mit Laptops gearbeitet und wollte mir jetzt noch zusätzlich einen normalen PC zu Hause hinstellen. Wollte allerdings nicht viel ausgeben, hab nämlich noch ne 200gb Festplatte und nen DVD Brenner zum einbauen übrig.
    Ich kenn mich allerdings gar nicht mit den Desktop CPUs aus.
    Zur Wahl stehen ja wohl:
    Athlon 64
    Athlon XP
    Sempron

    P4
    Celeron
    Celeron D

    Ich brauch den PC eigentlich nur als Downloadstation, zum Surfen, für Office und vielleicht ein paar Videos umwandeln. Was sind die Unterschiede dieser CPUs und was würdet ihr mir empfehlen? System soll so um die 300 Euro kosten.

    Vielen Dank, David

  2. Standard

    Hallo davidb,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. welchen cpu? #2
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Hallo.

    Deine Anforderungen (vor allem Videobearbeitung haut rein) für 300 € ist schwierig.

    Wollen wir's mal versuchen.

    - Gehäuse inkl. 350 Watt Netzteil ~ 60 €
    - Hauptplatine ~ 37 €
    - Prozessor boxed ~ 50 €
    - Arbeitsspeicher, 2x ~ 110 €
    - Grafikkarte ~ 77 €
    >> insgesamt: circa 335 €

    Billiger geht's eigentlich fast nur noch, wenn du nur einen RAM-Riegel holst. Ich würd' dir aber wegen Videobearbeitung auf jeden Fall empfehlen, bei 1024 MB zu bleiben.


    Bye, Feyamius...
    ...an der Untergrenze stochernd.

  4. welchen cpu? #3
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Weil du auch Videobearbeitung machen willst wäre der P4 am besten, der hat aber gegenüber dem A64 (mein klarer Favorit) einige Nachteile:

    -teurer (ok, relativ)
    -taktet sich runter, wenn er zu heiß wird und das wird er ziemlich schnell...
    -zieht mehr Strom
    -u.a keine 64 Bit Architektur

    -->Celeron und Sempron fallen wegen zu geringer Leistung weg (für Videbearbeitung)
    -->Athlon XP ist faktisch Tot

    Wenn du nicht allzu viel Videos bearbeitest würde ich mir folgendes holen:

    ASUS A8V Rev. 2.0
    AMD Athlon 64 3000
    2x512 MB MDT oder Infineon RAM

  5. welchen cpu? #4
    Jim
    Jim ist offline
    Avatar von Jim

    Mein System
    Jim's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP Barton 3200+ @ 3800+
    Mainboard:
    Abit NF7-S2G
    Arbeitsspeicher:
    1GB A-Data und 1GB Infinion PC3200+ @ 226Mhz FSB \ 2,5,3,3,3
    Festplatte:
    80GB Samsung Spinpoint SP0812C und 40GB Seagate ST340015A
    Grafikkarte:
    Leadtek - GeForce6800LE @ 16\6 - 400Mhz\900Mhz von einem Arctic Cooling NV Silencer 5 Rev. 2 gekühlt
    Soundkarte:
    6 Channels 5.1 OnBoard
    Monitor:
    19" LG Electronics CS990DE
    Gehäuse:
    3R Systems R202Li
    Netzteil:
    Vecatech Super Silent LC6420 420 Watt (Black)
    3D Mark 2005:
    5346
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition + ServicePack2 und Suse 9.3 und Kanotix 2005 02
    Laufwerke:
    LiteON Ltd122 DVD Laufwerk und Samsung CD-R/RW SW-252F 52x32x52 Brenner

    Standard

    Also ein bischen mehr als 300€ sollte schon drinne sein.
    Ich würde denn aber ein Athlon XP vorschlagen das ist "highend" für den kleinen Preis..!

    AMD Athlon XP 3200+ BOXED Barton = 115€
    Abit NF7-S2 nForce2 SocketA = 60€
    Gehäuse und NT = 60€
    GeForce FX5600 oder ähnliche Karte = 80€
    2X 512MB DDRRAM A-DATA PC400 CL2,5 = 120€
    -------------------------------------------------------------
    Preis = 435€ (1024 MB Ram) <--Meine Empfehlung bei Bild und Videobearbeitung

    Preis = 375€ (512MB Ram)

  6. welchen cpu? #5
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Jim:
    Dein RAM kostet aber mal mindestens 130 €, je nachdem, wo er bestellt.

    Wenn er also sowas haben will, liegt er mal locker bei 450 bis 500 €.

    Ähnlich bei alpha-woolf's Konfiguration.

    @ davidb:
    Ich würd aber auch dazu tendieren, dir eines der beiden Systeme von den anderen zu empfehlen. Ich bin halt blind drauflos gestürmt mit dem Ziel, so wenig wie möglich über deine 300€-Grenze zu kommen. Und die hält man eben nur mit dem Billigsten vom Billigen ein (stimmt nicht, ich hab grad noch billigeren RAM gefunden *grins*).

    Also, meine Empfehlung, mich den anderen anschließend:
    Leg' lieber nochmal 150 bis 200 € drauf und hol' dir was, mit dem du auch wirklich was anfangen kannst.


    Bye, Feyamius...
    ...kompromissbereit.

  7. welchen cpu? #6
    Newbie Avatar von pacino

    Standard

    Hi David!

    Denke mit 300€ kann man hinkommen. Videos umwandeln ist noch lange keine Viceobearbeitung. Während dem Umwandeln einfach alles andere stoppen und dann klappt das auch mit ner schwächweren CPU.

    Mein Tipp:

    AMD Sempron 2200+, FSB 333 - ca. 50€
    Mainboard - ca. 45€
    leiser CPU-Lüfter von Arctic Cooling mit 18db - ca. 10€
    512MB DDR Samsung original - ca. 70€
    Gehäuse mit sehr leisem 350 Watt Netzteil mit 8cm Lüfter - ca. 70€

    Is nix gutes aber günstig!


welchen cpu?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.