Welches Board für AMD X2

Diskutiere Welches Board für AMD X2 im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Moin moin Ich brauch Hilfe Nun bin ich bestimmt schon zum 10 mal sämtliche Mainboards durchgegangen. Einmal bin ich beim Asus A8N-Deluxe, einmal beim Premium, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Welches Board für AMD X2 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Welches Board für AMD X2

    Moin moin

    Ich brauch Hilfe
    Nun bin ich bestimmt schon zum 10 mal sämtliche Mainboards durchgegangen.
    Einmal bin ich beim Asus A8N-Deluxe, einmal beim Premium, dann wieder bei MSI K8N Diamond Plus...
    Ich werde mich nie entscheiden können!!

    Um es etwas zu erleichtern kann ich auch auf SLI verzichten, da ich das eh nie benutzen werde.

    Also die Anforderungen:
    -nForce 4
    -Möglichst gute gekühlt, und nicht extrem laut.
    -Stabil/Gute Kompatiblität
    -AMD X2 CPU muss laufen
    -Viel Platz für CPU und GPU Lüfter
    -4x SATA

    Und wenn man damit noch etwas oc'en könnte wär natürlich auch toll :)

    Habt ihr mir eine Empfehlung?
    Ah ja, bitte nicht Abit die kann ich in der Schweiz nähmlich niergens kaufen. Falls aber die Mehrheit für Abit stimmen würde müsst ich wohl eins aus DE kaufen ^^

    EDIT:
    Ach ja noch was OT mässiges:
    Es ist wirlklich mühsam einen guten PC zusammenzustellen. Jedenfalls mit AMD CPU.
    Bei Intel hatte ich noch nie ein einziges Kompatiblitätsproblem oder so. Bei AMD hört man ständig von Probs. RAM funzen nicht, 4 doublesided Module gehen nicht, X-FI mit nForce 4 macht Probleme usw. .S:S

  2. Standard

    Hallo soulboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches Board für AMD X2 #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Tjo, was soll man dazu sagen. Ich habe mich für das ASUS entschieden. Das Premium unterscheidet sich vom Deluxe nur durch die mit Headpipe gekühlte Northbridge. Das Deluxe hat einen Aktiven Kühler, sprich mit Lüfter der sehr laut ist. Werde den bei Gelegenheit mal gegen einen leiseren tauschen. Bei der Headpipelösung (Premium) muß du nur aufpassen bei Wakü weil die Headpipe so angeordnet ist das der CPU Lüfter die Headpipe mitkühlt. Aber wen du eh keine Wakü hast sollte das kein Problem sein.

    Bin bisher damit äusserst zufrieden. Das ASUS ist schnell, stabiel, und hat auch einige Overclockereinstellungen im BIOS die sehr nützlich sind. Z.B das man die PCI Frequenz unabhängig vom FSB locken kann! Wenn du da mehr willst würde ich dir das DFI empfehlen. Das MSI ist aber auch kein schlechtes Board, das was ich bisher gelesen habe sagt aber das es geringfügig langsamer ist. Aber was solls sag ich immer. Die paar Frames auf ohnehin hohem Nieveau sollten dich nicht stören.

    Ist IMHO eine Glaubensfrage.

  4. Welches Board für AMD X2 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Tjo, was soll man dazu sagen. Ich habe mich für das ASUS entschieden. Das Premium unterscheidet sich vom Deluxe nur durch die mit Headpipe gekühlte Northbridge. Das Deluxe hat einen Aktiven Kühler, sprich mit Lüfter der sehr laut ist. Werde den bei Gelegenheit mal gegen einen leiseren tauschen. Bei der Headpipelösung (Premium) muß du nur aufpassen bei Wakü weil die Headpipe so angeordnet ist das der CPU Lüfter die Headpipe mitkühlt. Aber wen du eh keine Wakü hast sollte das kein Problem sein.

    Bin bisher damit äusserst zufrieden. Das ASUS ist schnell, stabiel, und hat auch einige Overclockereinstellungen im BIOS die sehr nützlich sind. Z.B das man die PCI Frequenz unabhängig vom FSB locken kann! Wenn du da mehr willst würde ich dir das DFI empfehlen. Das MSI ist aber auch kein schlechtes Board, das was ich bisher gelesen habe sagt aber das es geringfügig langsamer ist. Aber was solls sag ich immer. Die paar Frames auf ohnehin hohem Nieveau sollten dich nicht stören.

    Ist IMHO eine Glaubensfrage.
    Hallo Michl!
    Ja das A8N Deluxe ist weiterhin mein Favorit. Lieber den aktiven Lüfter (deren Lärm bei 4 Gehäuse Lüftern + CPU Lüfter + Geforce 7900 GTX Lüfter sowieso untergehen wird) als ne heisse Heatpipe.
    Wo ich bei dem MB aber Bedenken hab ist der Platz bei den PCI/E Slots:
    http://www.hardwareluxx.de/andreas/A..._A8N-SLI07.JPG

    Passt da z.B. überhaupt ein Dualslot Lüfter auf die Graka?

  5. Welches Board für AMD X2 #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Tjo, was soll man dazu sagen. Ich habe mich für das ASUS entschieden. Das Premium unterscheidet sich vom Deluxe nur durch die mit Headpipe gekühlte Northbridge. Das Deluxe hat einen Aktiven Kühler, sprich mit Lüfter der sehr laut ist.
    Einen kleinen Unterschied gibt es noch:
    Das Deluxe hat den normalen SLI-Chipsatz, das Premium den SLI x16 Chipsatz. Dat heißt, dass beim Premium beide GraKas auch im SLI-Betrieb jeweils 16 PCIe Lanes zur Verfügung haben, beim normalen kann jede nur 8 benutzen. ABER das ist (zumindest derzeit) noch nicht relevant und bietet (noch) keinen Vorteil da die GraKas den Vorteil noch nicht ausnutzen. Außerdem schreibst du, dass SLI für dich uninteressant ist, dann kannst du dir die zusätzlichen Lanes und den Mehrpreis erst recht sparen.

    Wenn es dann doch ein Ultra Board sein soll, also ohne SLI-Funktion, dann würde ich jedoch zum MSI Board greifen. Gerade beim gehobenen Übertakten ohne "Extreme"-Ambitionen hat sich der Cell-Chip und die Software dazu von einem netten Gimmick zu einem wirklich brauchbaren Feature gemausert. Vermisse dies derzeit bei meinem Asus-Baord...

  6. Welches Board für AMD X2 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Einen kleinen Unterschied gibt es noch:
    Das Deluxe hat den normalen SLI-Chipsatz, das Premium den SLI x16 Chipsatz. Dat heißt, dass beim Premium beide GraKas auch im SLI-Betrieb jeweils 16 PCIe Lanes zur Verfügung haben, beim normalen kann jede nur 8 benutzen. ABER das ist (zumindest derzeit) noch nicht relevant und bietet (noch) keinen Vorteil da die GraKas den Vorteil noch nicht ausnutzen. Außerdem schreibst du, dass SLI für dich uninteressant ist, dann kannst du dir die zusätzlichen Lanes und den Mehrpreis erst recht sparen.

    Wenn es dann doch ein Ultra Board sein soll, also ohne SLI-Funktion, dann würde ich jedoch zum MSI Board greifen. Gerade beim gehobenen Übertakten ohne "Extreme"-Ambitionen hat sich der Cell-Chip und die Software dazu von einem netten Gimmick zu einem wirklich brauchbaren Feature gemausert. Vermisse dies derzeit bei meinem Asus-Baord...
    Danke!
    Aber das K8N Neo4 Platinum ist ja eigentlich fast genau wie das A8N-SLI Deluxe, von daher -> auch lauter Lüfter, was ja eigentlich der einzige Nachteil am A8N ist.

    Kann man da nicht einfach einen leiseren und besseren Lüfter drauf bauen, oder ist das zu schwierig?

    EDIT:
    Eigentlich braucht es mich ja gar nicht besonders zu kümmern wie gut die Passivkühlung des A8N-SLI Premium ist!
    Da hat man ja eh Garantie drauf. Ich hab 4 Gehäuselüfter, mehr kann man nicht von mir erwarten! Wenn die Northbridge kaput geht krieg ich von Asus eben ein neues! ^^
    Und wenn die Garantie zu ende ist ist sowieso schon lange wieder Zeit für ein neues Intelboard natürlich ^^

  7. Welches Board für AMD X2 #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Zitat Zitat von soulboy
    Kann man da nicht einfach einen leiseren und besseren Lüfter drauf bauen, oder ist das zu schwierig?
    Klar kann man das. Habe ich bei meinem DFI nF4 Ultra-D auch gemacht.
    Einfach Mainboard ausbauen und die Halterungen des Kühlers lösen. Den Chipsatz dann sorgfälltig reinigen (zB Isopropanol) und mit WLP gaaanz dünn einschmieren. Den neuen Kühler drauf setzen und die Halteklammern einrasten lassen. Anschließen des Lüfters am Mainboard aber nicht vergessen ;)
    Ich hatte den Titan TTC-CUV2AB genommen. Über Smartguardian läuft der mit 1700 U/Min und somit hört man den jetzt nur minimal :)
    Ich weiß nicht, ob Smartguardian mit deinem Board dann laufen wird. Alternativ kannste auch Speedfan benutzen. Damit kannste die Lüfter auch regeln ;)

    Edit: das mit dem Premium wäre natürlich am besten, weil durch den Kühlerwechsel die Garantie verlierst.

  8. Welches Board für AMD X2 #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK danke schonmal :)
    Dann steh ich jetzt vor der Entscheidung:

    A8N-E (80 Euro) + Zalman ZM NB-47J Passiv Kühler (5 Euro, soll wunderbar mit dem MB laufen) Dafür Garantie futsch. Ist bei 85 Euro aber nicht tragisch.

    Oder

    A8N-SLI Premium (140 Euro) und es drauf an kommen lassen.

  9. Welches Board für AMD X2 #8
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Luftstorm haste ja genug, dank den 4 Gehäuselüftern. Wenn der Zalman nicht der Graka Platz "weg nimmt" nimm den Zalman.
    Bedenke aber, dass Nforce 4-Chipsätze relativ warm werden können...


Welches Board für AMD X2

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.