Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek?

Diskutiere Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi, da ich wegen meiner Garantie auf Atelco angewiesen bin, muss ich mich dort für ein neues Board (Athlon) entscheiden. Mögliche Boards: -Epox EP-8K9A2, Socket ...



 
  1. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #1
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi, da ich wegen meiner Garantie auf Atelco angewiesen bin, muss ich mich dort für ein neues Board (Athlon) entscheiden.
    Mögliche Boards:
    -Epox EP-8K9A2, Socket A, DDR VIA KT400, USB 2.0
    -Epox EP-8K9A2+, Socket A, DDR VIA KT400, USB 2.0 R+M
    -Leadtek K7NCR18D Pro SocketA nVidia Nforce 2
    -Leadtek K7NCR18D-ProII SocketA nVidia Nforce 2
    -MSI KT4Ultra FISR,SocketA DDR Via KT400, USB 2.0, LAN
    Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen?
    Ich kenn mich mit diesen Boards nicht aus.

  2. Standard

    Hallo Silas,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #2
    Senior Mitglied Avatar von Heretic

    Mein System
    Heretic's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo 7200 (2x2,0GHz)
    Mainboard:
    Asus (Calistoga i945 GM)
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2048MB Corsair DDRII 667MHz
    Festplatte:
    500 GB Samsung (System SATAII), 160 GB Seagate (Backup SATA), 750 GB Western Digital (Storage SATA)
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce Go 7700 (512MB)
    Soundkarte:
    Intel HD
    Monitor:
    Dell 2005FPW 20'' TFT Widescreen
    Gehäuse:
    ASUS G1
    Betriebssystem:
    Windows Vista SP1
    Laufwerke:
    Matshita DVD-RAM

    Standard

    hallo,

    wäre ich an deiner stelle, würde eins von den leadtek-boards nehmen...

    begründung: von den angebotenen haben nur die leadtek nforce2 chipsätze...leadtek hat zwar keine spitzenmainboards, aber immer noch besser als ein via-board

    welches der beideb leadtek würde von der ausstattung abhängen (sicherlich ist die auststattung des proII besser als die des pro)

  4. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi

    sicherlich sind alle Boards nicht schlecht, aber der nForce2 Chipsatz ist dem KT400 einfach überlegen.
    Und das das Leadtek K7NCR18D-ProII nicht die schlechteste Wahl ist, beweißt auch dieser test bei hardtecs4u

  5. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #4
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Vielen Dank für eure Antworten. Der Test liest sich echt gut.
    Ich glaube, dass ich mich für das nForce2 Board entscheiden werde. Könnte mir vielleicht noch jemand Speicher empfehlen (PC 2700 oder PC3200). Reichen erstmal 512 MB?

  6. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #5
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Beim Speicher kommts halt drauf an ob du übertakten möchtest, wenn ja dann ist PC3200 sicherlich die bessere wahl. Empfehlenswert sind TwinMos/Winbond, GeIL, Corsair, wenns billiger werden soll der infineon. (wie es der geldbeutel eben zulässt)

    512MB sind sicher ausreichend, wichtig ist das du 2 Module nimmst um Twinbanking auf dem nForce2 Board zu nutzen

  7. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #6
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das heißt, wenn ich nicht übertakten will würdest Du mir 2 * 256MB PC 2700 empfehlen?

  8. Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by ProfX@3. Jun 2003, 09:31

    512MB sind sicher ausreichend, wichtig ist das du 2 Module nimmst um Twinbanking auf dem nForce2 Board zu nutzen
    Das mit den 2 Modulen habe ich auch gemacht, habe aber auf div. Seiten gelesen, daß dies keinen Sinn macht, da für die Athlons max. ein 200-220 Mhz FSB zur verfügung steht und selbst dieser noch bei voller ausnutzung der 128bit Adressierung via Paarweisem Einbau ein Flaschenhals darstellt. Ein Bekannter von mir hat sich die exact gleichen Komponenten geholt, aber einen einzelnen 512er PC400 Baustein anstatt der 2 256er.

    Fast identische Zeiten bei rechenintensiven Applikationen (mepg rendering) und identische scores bei Sandra's memory performance!

    Eher darauf achten, das bei den TwinMos PC 400 schärfere Timings im BIOS eingestellt werden, denn das merkt man bei denen sofort.

    Die TwinMos sind CL2.5 Speicher und mein BIOS empfahl mir bei "optimal" Settings 8-3-3-2,5. Habe die Einstellung aber auf 7-2-2-2 nun laufen und alles läuft bestens.

    Kann dir nur die TwinMos empfehlen, die machen extrem viel mit und kosten bei www.komplett.de sehr wenig, ca. die Hälfte von den Corsairs. Die sind dann zwar nicht gekühlt, aber .... ein 200er FSB bekommst du mit normalen Vdimm Einstellungen mit denen allemal hin und da sind die dinger selbst nach 10Std. Vollast gerade mal lauwarm!

    ;-)


    PS: Würde dir einen 512er empfehlen, denn bei zweien gibts auch wieder das Risiko, daß sie aus untersch. Fertigung entstammen und solche minimalen Unterschiede gehen zum Nachteil der Stabilität.

    Eigentlich alle, welche ich kenne sehen zu, sich direkt -wenn denn mehrere Buasteine - welche aus der exact gleichen Produktionsreihe zu beziehen und nicht nach einem halben Jahr noch einen dazu zu kaufen.

    Bzgl. Board:

    Frage deinen Händler ob er dir vielleicht ein andere Mainboard besorgen kann. Ein sehr gutes gibt es von ABIT, das NF7s oder so ähnlich in der Revision 2, oder das neue Epox 8rda3+. Aber selbst mit einem Epox 8rda+ stehst du noch sehr gut da und die dinger gibts momentan für ca. 100 Euro und da ist alles an Komponenten drauf ... Firewire .. USB 2.0 ... Sound ... etc. etc. etc.


Welches Board? MSI, Epox oder Leadtek?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.