Ich werf das Teil bald weg

Diskutiere Ich werf das Teil bald weg im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hi !! Ich habe mir vor 5 Tagen ein neues Innenleben für meine Kiste geleistet. So es Handelt sich um folgendes - Mainboard : MSI ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 23
 
  1. Ich werf das Teil bald weg #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen Ich werf das Teil bald weg

    Hi !!

    Ich habe mir vor 5 Tagen ein neues Innenleben für meine Kiste geleistet. So es Handelt sich um folgendes

    - Mainboard : MSI P6N SLI-FI
    - Prozessor : Intel Core2Quad Q6600 4x2,4 GHz
    - GraKa : Asus EN8600GT
    - Arbeitsspeicher : 2048 MB OCZ PC2-6400 CL4 Kit XT Gold Edition
    - Netzteil : Nitrox 600W

    Nun habe ich letztn Samstag das system in meinen Midi Tower Gebaut und eingeschalten . alles i.o. ausser dass sich mein Monitor nicht miteingeschaltet hat.

    Daraufhin habe ich den RAM zum KM-Shop meines Vertrauens getragen worauf der mir neuen gab der wiederum nicht funktionierte(scheinbar) beim Kumpel jedoch (gleiches Board) hats funktioniert genauso wie die Grafikkarte . KM sagte mir dass das Board auch in Ordnung sei sowie der Prozessor.

    Nun hoffe ich dass es ein Genie hier gibt der mir aus der Patsche Helfen kann da ich seit etlicher zeit nimmer zocken kann.

    Gruß euer Rammler

  2. Standard

    Hallo rennrammler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ich werf das Teil bald weg #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Mayhem

    Mein System
    Mayhem's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X3 720 2,8Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
    Arbeitsspeicher:
    8192 OCZ
    Festplatte:
    74GB WD Raptor; 500GB WD5000AAKS; 500GB WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Ati HD 4850
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG Flatron L1950SQ 19" , IBM P275 21"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium x64 (Service Pack 1)
    Laufwerke:
    LG GDR-8164B; LG GSA-4160B

    Standard

    Alle Stromkabel richtig angeschlossen ?

    Also auch die 4/8 -PIN Zusatzstromversorgung ?

    Anderes Netzteil versucht ?

  4. Ich werf das Teil bald weg #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Nun habe ich letztn Samstag das system in meinen Midi Tower Gebaut und eingeschalten . alles i.o. ausser dass sich mein Monitor nicht miteingeschaltet hat.
    Was heißt denn bei dir alles I.O.?! Hast du ein BIOS-Beep/POST-Beep erhalten?! Oder woher weißt du das alles I.O ist?
    (Aber auf die richtige Platzierung der Abstandshalter unterm Board hast du geachtet?!)

  5. Ich werf das Teil bald weg #4
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Herzlich wilkommen im Forum !
    Also es kann auuch daran liegen das der Prozessor und das Brett nicht korekt miteinander funzen. Mainboards mit dem 650/680 Chipsatz sollen recht zickig mit den neuen G0 CPUs sein. Ich würde mal MB und CPU zu K&M geben und die sollen dann das Gespann zum laufen bekommen und/oder das Bios Updaten.

    - Netzteil : Nitrox 600W
    Das Coba Netzteil scheint recht vernünftig auszusehen. Ich würde es aber als Fehlerquelle nicht ausschließen. Wenn du das testen kannst würd ich es machen.
    MfG Yves

  6. Ich werf das Teil bald weg #5
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Hast du die Grafikkarte mal woanders getestet? Die kanns auch sein...

  7. Ich werf das Teil bald weg #6
    Hardware - Experte Avatar von crappo

    Mein System
    crappo's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 1800+
    Mainboard:
    Epox 8KHA+
    Arbeitsspeicher:
    512 MB DDR (266MHz) - Kingston/NoName
    Festplatte:
    80Gb Hitachi 7K250
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 3 Ti 200
    Soundkarte:
    Creative Audigy 2
    Monitor:
    LG L1710B Flatron TFT
    Gehäuse:
    Avance B031 Midi
    Netzteil:
    Enhance 300 Watt
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    Pioneer A06S Slot-In DVD / LG 12x10x32 Brenner

    Standard

    Zitat Zitat von rennrammler Beitrag anzeigen
    [...] beim Kumpel jedoch (gleiches Board) hats funktioniert genauso wie die Grafikkarte. [...]
    Ja, hat er ;)
    Hast Du schonmal den "Negativtest" probiert, also in Deinem jetzigen Rechner eine andere Grafikkarte laufen lassen? Wenn sich alle Lüfter drehen und Du nur kein Bild bekommst, würde ich zuerst mal auf die Grafikkarte bzw entsprechend das Board tippen.

  8. Ich werf das Teil bald weg #7
    Volles Mitglied Avatar von GuRu

    Standard

    hi

    sind alle teile mit dem board kompatibel vielleicht spiel da ein teil nicht mit

    mfg

  9. Ich werf das Teil bald weg #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    probier ma en biosupdate


Ich werf das Teil bald weg

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.