Wohnzimmer-PC aufrüsten ?

Diskutiere Wohnzimmer-PC aufrüsten ? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, bin neu hier im Forum und möchte euch recht herzlich grüssen. Wie hier vor allem mit Newbies (wie mir) umgegangen wird, finde ich schon ...



 
  1. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Wohnzimmer-PC aufrüsten ?

    Hallo,
    bin neu hier im Forum und möchte euch recht herzlich grüssen.
    Wie hier vor allem mit Newbies (wie mir) umgegangen wird, finde
    ich schon toll.
    Vor einiger Zeit habe ich mir aus verschiedenen Komponenten einen Wohnzimmer - PC
    zusammen gebastelt und folgende Komponenten verwendet :

    Chieftec BK-01B-SL-B
    Asus A7N8X-VM
    Athlon XP 1700+
    3D Club Radeon 9250 256 MB ( Verbindung zum TV ( Röhre) über selbstgebasteltes VGA-Scart Kabel)
    2 x 512 DDR-Ram (genaue Bezeichnung weiss ich jetzt nicht)
    Creative Audigy SB 2
    Conceptronic Wireless-Lan Netzwerkkarte 54Bit
    TechniSat SkyStar 2 TV
    Hama Copper Silent 2 TC ( CPU Kühler )
    160 Gb Festplatte ( Typ weiss ich jetzt nicht, aber ist ausreichend leise )
    OS Windows XP

    Anfangs sollte das nur ein Test sein doch ich habe festgestellt das ich den PC häufig nutze.
    Die Hauptaufgaben sind:
    Surven im Internet
    TV Sendungen aufnehmen und komprimiert abspeichern.
    DVDs schauen und Musik hören.
    Ab und zu mal ein Spiel zocken (z.B.Tomb Raider Legend)
    Da mein System etwas schwach auf der Brust ist (wenn z.B. einen Film komprimieren will kann ich alle anderen Aktivitäten vergessen) möchte ich gerne aufrüsten.
    Ein Bekannter hat mir geraten ,nicht mehr in den Sockel A zu investieren sondern ein 64 Bit
    System zusammen zu stellen.Folgende Komponenten schweben mir vor:

    MSI K9 VGM -V (es muss, wegen des Gehäuses, ein mAtx Board sein )
    AMD Sempron 3000+ 1600MHz 256kB 64bit
    Gigabyte GV NX73T256P-RH ( sollte einen HDTV Out haben weil ich in Kürze Einen LCD TV anschaffen möchte)
    DDR2 1024 MB PC 533( Corsair oder Infinion)
    Wlan Netgear WG 111 GR USB (für die Conceptronic fehlt leider der dritte PCI Slot.

    Würdet ihr mir zu dieser Erweiterung raten oder habt ihr bessere Vorschläge ?
    Mehr als 300 Euro wollte ich in die Komponenten nicht investieren.
    Ich würde mich über Eure Tipps sehr freuen.
    Gruss Paul

  2. Standard

    Hallo pauli3008,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi,

    die Aufrüstung wird nur wenig bringen, da der Sempron eher noch langsamer als deine aktuelle CPU ist, sprich das komprimieren, kodieren etc. wird genauso, wenn nicht noch länger dauern.

    Damit sich das lohnt müsstest du in eine starke CPU investieren, die alleine kostet aber schon um die 200 Euro.

    Wenn es unter 300 Euro bleiben muss, denke ich das höchstens ein Aufrüsten des RAM auf 2x1GB etwas bringen würde.

  4. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Hi, und willkommen.
    Wenn du irgendwann HDTV-Sendungen aufnehmen willst, solltest du dir einen Dualcore anschaffen (X2 3800+ oder (noch nicht erhältlich) X2 3600+).
    Zu den Arbeitsspeicher kann ich sagen, das Infinion und Samsung gut ist. Als gute low-cost würde ich MTD empfehlen. Statt 1 GB würde ich eher zu 2 GB greifen.
    Wegen dem CPU-Kühler: Der geht doch nicht für AM2, oder? Naja, selbst wenn, du solltest dir einen anderen anschaffen, weil, wenn du evtl. einen Dualcore nehmen würdest die abwärme um einiges höher wäre.
    Zur Graka kann ich nichts sagen, da ich von der bisher noch nichts gehört habe.

    Mfg Fabi.

    Sorry, bin deutlich über 300 € gekommen .

    Edit: Misst war zu langsam^^

  5. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    erstmal Danke für eure Antworten.
    Passt den diese CPU "X2 3800+" auf das Board das ich mir ausgesucht habe?
    Wenn ich schon nicht komplett umrüste,könnt Ihr mir den eine gute, passiv gekühle, AGP Grafikkarte mit HDMI-Out empfehlen ?
    Gruss Paul

  6. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #5
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Wenn es das Board ist, dann gehts klar.
    Als Grafikkarte evtl. die 7600GT mit der kannst du auch das ein oder andere aktuelle Spiel (zwar nicht in der Bestenqualität) spielen. Wenn du "richtig" spielen willst, dann bräuchtest du eine 7900 GT oder X1800 Pro. Alle die ich gerade genannt hab sind PCIe, genau so wie `s Board ;).

    Mfg Fabi

    Edit: ne ganz wichtige Frage: Was für ein Netzteil hast du? (Sorry, wenns schon da stand und ich habs überlesen!

  7. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    das Board das ich meine gibt es z.B. bei Mix-Computer und ist ein AM2 Board im mATX Faktor.

    Diese Information habe ich auf einer Testseite des Gehäuses gefunden:

    "Das mitgelieferte M-ATX Netzteil stammt gleichfalls von Chieftec; es hört auf den Namen SFX-230P2, ist P4 tauglich und auch einzeln erhältlich. Das Netzteil leistet maximal 230 Watt, ist auf der +5V Schiene mit 21A, auf der +3,3V Schiene mit 17A und auf der +12V Schiene mit 10A belastbar; die Summenangabe von +3,3V und +5V lautet auf maximal 135 Watt."

    Ich würde auch gerne einen Link einfügen aber ich weiss noch nicht wie das geht
    Gruss Paul

  8. Wohnzimmer-PC aufrüsten ? #7
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    whippersnapper's Computer Details
    CPU:
    X2 5000+ BlackEdition (Brisbane G2) @3,2 Ghz
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1 GB MDT DDR2 800er
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint T166 250GB + Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB
    Grafikkarte:
    HIS IceQ3 Turbo HD3870 Crossfire
    Soundkarte:
    Realtek ALC883
    Monitor:
    22" TFT
    Gehäuse:
    Cooler Master Mystique 631 schwarz
    Netzteil:
    Seasonic S12II 330W
    3D Mark 2005:
    12283
    Betriebssystem:
    Win XP x64
    Laufwerke:
    LG GSA-H66N + LG GDR-H20N
    Sonstiges:
    Xigmatek HDT-S1283

    Standard

    Das ist ganz einfach, du musst auf das Bild mit der Erde und der umgedrehten 8 Klicken und dann den kopierten Link einfügen.

    Ds Netzteil ist aber einwenig zu schwach auf der Brust, ich würde zu einen 450 -500 Watt raten (gute Hersteller sind be quite, Targan, Enemax, seastronic (weiß nicht wie man das schreibt :)) und amacrox zum Beispiel)

    Mfg

    Edit: Ich passe, ich finde einfach kein M-ATX-Netzteil, da müssen andere Aushelfen!


Wohnzimmer-PC aufrüsten ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.