XP 2400+ oder 2600+ und welchen?

Diskutiere XP 2400+ oder 2600+ und welchen? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Da gibt es aber nur den mit 333Mhz FSB. Ich will den mit 133Mhz FSB....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 28
 
  1. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #17
    Forum Stammgast Avatar von Quasimir

    Standard

    Da gibt es aber nur den mit 333Mhz FSB. Ich will den mit 133Mhz FSB.

  2. Standard

    Hallo Sp@xX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #18
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Ein AIUHB 2400+ geht bei ordentlicher Luftkühlung und 1,85V im schlechtesten Fall bis ~2250MHz und mit viel Glück bis 2,5-2,6GHz. Für mehr braucht's bessere Kühlung.
    Ähnliches gilt auch für den 2100+, jedoch ist die Streuung größer, d.h. die 2,25GHz sind nicht so sicher wie beim 2400+, andererseits erreichen die besten 2100+ mit Luft auch etwa 2,5-2,6GHz.

    Die am höchsten übertaktete AMD-CPU(wcpuid-stable) ist übrigens ein 2100+ AIUHB 0301 mit satten 3383MHz.
    Hier ein Link: http://www.sunpoint.net/~o4proteam/2202.htm

    Wenn dir 2,2GHz reichen, greifst du zum 2100+, wenn es 2,4 oder mehr sein sollen, ist der 2400+ die bessere Wahl; jeweils auf das AIUHB-Stepping achten!
    Der 2600+ ist gegenüber den anderen beiden klare Geldverschwendung und lässt sich nicht besser übertakten.

    Auf 2800+ solltest du mit allen drei kommen, je nach CPU und Glück bei 1,7-1,9V.


    PS: Wird Zeit, dass AMD 2,5GHz-Athlons rausbringt, die Qualität stimmt ja schon fast für eine Serienfertigung. :al

  4. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #19
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also wie ich die sache sehe habe ich wohl wieder voll in die kagge gegriffen: 2400+, win bootet bei 2310MHz überhaupt erst bei 1,825V, aber stabilität ist da immer noch ein fremdwort! auf 2200MHz bei 1,725V läuft die kiste absolut stabil! allerdings beunruhigt mich da noch was anderes: wenn ich im BIOS zB 1,825V einstelle zeigen mir sämtliche diagnosequellen (BIOS selbst, USDM, usw) ca. 1,888V. wird das nur schlecht ausgelesen oder is die spannung tatsächlich so hoch? das sind immerhin 2 schritte höher als ausgewählt!

    ich meine, 2200MHz reichen ja im prinzip, und bei 10,5 x 210MHz sowieso :2

    aber da muss doch noch mehr gehen!

    das stepping weiss ich leider nicht, hab verbummel das aufzuschreiben vorm einbau und bin zu faul das alles nomma zu zerlegen *g* aber 2300MHz ist doch wirklich nicht zuviel verlangt :9

  5. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #20
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    allerdings beunruhigt mich da noch was anderes: wenn ich im BIOS zB 1,825V einstelle zeigen mir sämtliche diagnosequellen (BIOS selbst, USDM, usw) ca. 1,888V. wird das nur schlecht ausgelesen oder is die spannung tatsächlich so hoch? das sind immerhin 2 schritte höher als ausgewählt!
    Das liegt daran, dass dein Board übervoltet, was mein EPoX auch macht. Ich habe im Bios auf 1,825V gestellt und erhalte 1,85V durchschnittliche Spannung. Wenn du nur 1,825V Durchschnitt willst, wirst du auf 1,775V-1,8V stellen müssen.

  6. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #21
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    naja ich hab auch ein HB stepping aber siehe da nix isses ! trotz WaKü, trotz 1,85V geht das scheiss ding nich höher, aber es kann auch sein das mein board einfach nicht merh will, das auch schon bisschen älter ist *g* und nur für XP2600+ empfohlen ist

  7. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #22
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    NOCH SCHLIMMER!!! dann bootet die kiste ja erst bei 1,888V!!!! na dann gute n8...

  8. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #23
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    dann musst du halt mit der Vcore runter, und mim multi dann wohl auch! auser du willst den prozzi riskieren, was ich nich denke. 1,88V sind schon an der grenze für den dauer betrieb !

  9. XP 2400+ oder 2600+ und welchen? #24
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Originally posted by -dOm-@28. Feb 2003, 13:06
    1,88V sind schon an der grenze für den dauer betrieb !
    da gibt es wohl unterschiedliche meinungen. es gibt auch einige user, die ihren t-bred mit 2.2v schon mehrere monate knechten. wie lange noch ist natürlich dahingestellt, aber die 1.88 v sind wohl eher deine grenze für einen dauerbetrieb.

    meine grenze liegt bei 1.95v für den tbred-b

    bisher gibt es noch keine aktuen warnzeichen für elektromigration im dauerbetrieb über 2v.


XP 2400+ oder 2600+ und welchen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.