Zuverlässigkeit

Diskutiere Zuverlässigkeit im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Wollte mal wissen was bei euch mal so kaputt war...



Umfrageergebnis anzeigen: Wollte mal wissen was bei euch am meisten kaput gegange ist

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CPU

    0 0%
  • Mainboard

    2 7,41%
  • Arbeitsspeicher

    2 7,41%
  • Festplatte

    8 29,63%
  • Laufwerk

    4 14,81%
  • Grafikkarte

    5 18,52%
  • Netzteil

    6 22,22%
Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Zuverlässigkeit #1
    Volles Mitglied Avatar von Panasonic

    Mein System
    Panasonic's Computer Details
    CPU:
    Intel Xeon W3520 @ 3,8 HK 3.0 CU
    Mainboard:
    Asus Rampage 2 Extreme @ EK Fusionblock
    Arbeitsspeicher:
    6GB Corsair DDR3-1600 @ 7.7.7.20
    Festplatte:
    1x500GB Seagates 1 Platter
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 5870 Eyefinity6
    Soundkarte:
    SupremeFX X-Fi, Creative X-Fi Go!
    Monitor:
    HP w2228p (22z) + FSC (19z)
    Gehäuse:
    Lian Li PC7+ Soon Corsair 800D
    Netzteil:
    Cosair HX 850W
    3D Mark 2005:
    29036
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    Asus DVD Brenner und Blue Ray Lese Laufwerk
    Sonstiges:
    Verdammt eng im PC7+ -.-

    Standard Zuverlässigkeit

    Wollte mal wissen was bei euch mal so kaputt war

  2. Standard

    Hallo Panasonic,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zuverlässigkeit #2
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Irgendwie blödsinnig, das als eine Umfrage zu gestalten, in der nur eine Antwort wählbar ist Letztens ist mir bis auf's Board und die CPU ein ganzer Rechner abgeraucht, das Board hat jetzt irgendwelche bescheuerten Macken...

    EDIT:
    Ach... Na gut, was am Meisten abgeraucht ist... Das geht ja noch. Das sind bei mir Festplatten: Eine ist runtergefallen, eine ist einfach tot gegangen, einer hat mein Bruder den Rest mit einer Fehlspannung gegeben...

  4. Zuverlässigkeit #3
    Volles Mitglied Avatar von HouseTier

    Mein System
    HouseTier's Computer Details
    CPU:
    AMDAthlon64 3700+ SanDiego @2800Mhz
    Mainboard:
    ASUS A8N32-SLI Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2GB OCZ Platinum DDR-400 Kit
    Festplatte:
    80GB Hitachi Deskstar + 2*200GB Seagate
    Grafikkarte:
    2 schöne XFX 7800GT ExtremeGamerEdition
    Soundkarte:
    TerraTec Aureon Space
    Monitor:
    19zoll Röhre von Samsung
    Gehäuse:
    CoolerMaster Cavalier 3 (Window Kit, schwarz)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 620Watt
    3D Mark 2005:
    10757
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional
    Laufwerke:
    Plextor PX750A + Plextor PX130A

    Standard

    Netzteile sind glaub ich nicht mein Ding^^ Hab schon 2x HEC, 1x Tagan und ein NoName aufm Gewissen xD ...... mein Enermax hält jetzt schon fast nen Jahr kann ich nur empfehlen.

  5. Zuverlässigkeit #4
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Bei mir gingen bis jetzt 2 Laufwerke drauf.
    Eins hat n Kumpel von mir runtergeschmissen, also nicht meine Schuld, und das andere hat einfach unerwartet gestreikt.

  6. Zuverlässigkeit #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    domster_1's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 duo E8400
    Mainboard:
    Asus P5b
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill 2x1GB DDR-2 667MHz
    Festplatte:
    1xHitachi Deskstar 160gb
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    BenQ G2200WA
    Gehäuse:
    3R System 202Li
    Netzteil:
    bequiet dark power E 500W
    Betriebssystem:
    XP home Edition SP2
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk Toshiba/ DVD-Brenner LG

    Standard

    bei mir gehen gerne festplatten kaputt, natürlich immer zu den ungünstigsten zeitpunkten und natürlich mit daten von denen ich kein backup gemacht hab

  7. Zuverlässigkeit #6
    Volles Mitglied Avatar von Mr.T

    Mein System
    Mr.T's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (E0) @HDT-S1283@ 3,8GHz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3-R Rev.1 @F10
    Arbeitsspeicher:
    2x2 OCZ Titanium @ 2V|850|CL4
    Festplatte:
    1TB Samsung Spinpoint HD103UJ
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 9800GTX+ 512MB
    Soundkarte:
    Realtek ALC 885/889A/890
    Monitor:
    19" LG Flatron L194WT
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor jr. schwarz mit Sichtfenster
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 525 Watt
    3D Mark 2005:
    22758
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64 @SP1
    Laufwerke:
    LG GH22LP20

    Standard

    Bis jetzt habe ich schon 1 512er Arbeitsspeicherriegel, eine Grafikkarte und ein DVD-Brenner auf dem gewissen...wird bestimmt noch mehr

  8. Zuverlässigkeit #7
    Hardware - Kenner Avatar von Carville

    Mein System
    Carville's Computer Details
    CPU:
    Core i5-2500k mit Scythe Mugen 2
    Mainboard:
    Asus P8P67
    Arbeitsspeicher:
    2x 4GB DDR3 G.Skill Ripjaw
    Festplatte:
    Corsair Force 3 F90
    Grafikkarte:
    Sapphire HD 6950 2GB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Dell U2311H + U2711
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A70F
    Netzteil:
    Enermax Liberty Eco 400W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung

    Standard

    Mir sind bestimmt schon 5 RAM-Riegel drauf gegangen... aber fragt nicht warum... stand überall Kingston drauf...

    Vielleicht würde das hier auch besser ins Umfrage-Forum passen?

  9. Zuverlässigkeit #8
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Bei mir sind's definitiv die Festplatten...
    ...und stand überall Maxtor drauf
    Merke: Keine Maxtor mehr

    Die Erste hat beim PC anschalten nur noch geklackt (war meine Daten-Festplatte) und beim Zugriff is der PC abgestürzt...Backups sei Dank

    Die Zweite hat während des Betriebes auch plötzlich angefangen zu klacken...hab dann alle Daten gesichert, beim nächsten Systemstart wollte der PC mit dieser angeschlossenen Platte nicht mal mehr hochfahren...

    Die Dritte wurde beim Hochfahren einfach nicht mehr gefunden (dummerweise Betriebssystem-Festplatte)...

    Derzeit versuche ich mit Samsung mein Glück...

    Achso...eine CPU (Athlon XP 1800+) hab ich noch auf dem Gewissen...nette Story...
    War mein erster Rechner den ich ganz alleine zusammengebaut habe...allerdings war der nicht für mich, sondern für meinen Bruder...lief auch alles wunderbar...nen paar Tage...dann häuften sich die Abstürze...nen paar Wochen lang lebte er mit diesem Umstand...dann hamma das Ding in nen Laden um die Ecke gebracht...die haben eine Woche lang getestet, ohne offensichtlichen Fehler...bis mal Jemand auf die Idee kam den CPU-Kühler abzunehmen...
    Fazit: Wärmeleitpaste vergessen, CPU gegrillt
    Hab meinem Bruder natürlich die CPU ersetzt, war teures Lehrgeld


Zuverlässigkeit

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.