Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro?

Diskutiere Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? im Computer Newbies Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Huhu Habe gerade den Lüfter Arctic Freezer 64 Pro auf die CPU gebaut und angezogen, aber jetzt schaut auf allen Seiten ein wenig WLP raus. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro?

    Huhu
    Habe gerade den Lüfter Arctic Freezer 64 Pro auf die CPU gebaut und angezogen, aber jetzt schaut auf allen Seiten ein wenig WLP raus. Weil die halt zusammengepresst wurde (hat nen recht grossen Druck nachdem man den anzieht, aber anders ging es nicht!)

    WLP hab ich die drauf gelassen die dran war.

    Muss ich mir Sorgen machen oder ist das normal?

  2. Standard

    Hallo rayj,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #2
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    WLP hab ich die drauf gelassen die dran war
    Also waren sowohl CPU als auch Kühler noch nicht in Benutzung?

    Ansonsten ist ok, das zeigt nur, dass etwas zuviel aufgetragen wurden, was aber jetzt zu den Seiten hin verdrängt wurde...

  4. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von BassBoXX
    Also waren sowohl CPU als auch Kühler noch nicht in Benutzung?

    Ansonsten ist ok, das zeigt nur, dass etwas zuviel aufgetragen wurden, was aber jetzt zu den Seiten hin verdrängt wurde...
    Ne beides ist neu. Auf dem Kühler war halt schon ne recht dicke schicht WLP drauf.
    Danke dann bin ich ein wenig beruhigt

  5. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #4
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    Eigentlich müsste die vom hersteller aufgetragene Menge ok sein, wenn die Temps wider ERwarten schlecht sein sollten, kannste ja nochmal neu auftragen :)

  6. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #5
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von rayj
    Auf dem Kühler war halt schon ne recht dicke schicht WLP drauf.
    Kann es sein, dass auf dem Kühler ab Werk ein Wärmeleitpad angebracht ist ?

  7. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Kann es sein, dass auf dem Kühler ab Werk ein Wärmeleitpad aufgetragen ist ?
    Ne das ist kein Pad das ist Paste.

    Aber ist echt heftig wie viel Druck da daruf ist nachdem man den komischen Bügel runtergedrückt hat aber dafür ist er ja

  8. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #7
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    @DreamChatcher

    Also das WLP ab Werk schon auf dem CPU Kühler aufgebracht ist habe ich auch noch nie gehöhrt. Schon gar nicht beim Arctic Freezer 64 Pro den ich auch schon mal verbaut habe. Der war Fabriksneu und hatte keine WLP drauf. Wie sollte das auch gehen! *kopfkratz*

    Und rayj, du hast devintiv zuviel WLP drauf. Wenn es die schon bei den Seiten rausdrückt!? WLP trägt man hauchdünn auf so das man fast den DIE durchsieht.

    Auf dem Kühler war halt schon ne recht dicke schicht WLP drauf.
    Danke dann bin ich ein wenig beruhig
    Kann das sein das es eine Schutzschicht für den Transport war????? Dann würde ich aber schleunigst meine Temperaturen überprüfen!!!!!!!!

  9. Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro? #8
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Reden

    @ all, besonders michl:
    So ein Schwachsinn von wegen Schutzschicht für den Transport. Das is astreine WLP, und die ist von Werk aus aufgetragen, zwar recht dick, aber es geht. Und versuch mal die Arctic-WLP von Hand aufzutragen - viel Spaß, da geht nix...

    @ topic:
    Wenns rausquillt, ist zwischen CPU und Kühler nur noch die optimale Menge dazwischen - den Rest kannste, wennde hinkommst, abwischen, ansonsten ists auch nicht weiter schlimm, wenn der draufbleibt.

    Temps überprüfen ist trotzdem keine schlechte Idee.


Zuviel WLP auf Arctic Freezer 64 Pro?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.