3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse

Diskutiere 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse im Diskussionen zu Benchmarks Forum im Bereich Benchmark-Vergleichs-Datenbanken; Moinsen, hab nen seltsames 'problem', welches ich absolut nicht raffe. Ich hab heut neuen Arbeitsspeicher bekommen und konnt so endlich die CPU höher takten als ...



 
  1. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #1
    Newbie Standardavatar

    Standard 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse

    Moinsen,

    hab nen seltsames 'problem', welches ich absolut nicht raffe.

    Ich hab heut neuen Arbeitsspeicher bekommen und konnt so endlich die CPU höher takten als bisher. zum system...
    P5B Deluxe
    C2D E6300
    MSI NX7800GT
    2x 1GB MDT 800MHz (vorher 1x 1gb MDT 667MHz)
    BeQuiet 470W

    Mit dem alten speicher bin ich auf 2,33GHz bei nem FSB von 333 gekommen, ohne den speicher dabei übertakten zu müssen, hat soweit auch perfekt geklappt.
    Nu komm ich ohne speicher-OC auf 400MHz FSB, also 2,8GHz. soweit getestet und das system läuft stabil.

    Bei 3DMark06 1.1 kam dann jedoch die große Überraschung. Läuft die CPU auf 2,8GHz, geht mein Benchmarkergebnis in den Keller. Der CPU-Wert steigt zwar von ~1600 auf zufriedenstellende ~2400 Punkte, die Werte für Shader 2 und 3/HDR sinken jedoch von vormals jew. ~1500 auf um die 900!!
    gesamtergebnis fällt somit von ~3800 auf 2500.

    Bei exakt gleichen einstellungen im Bios (abgesehen von FSB und speicherteiler) tritt dieses seltsame ergebnis bei ner taktrate von 333MHz jedoch nicht auf. Dabei steigt der CPU-wert so wie er soll und die GPU-ergebnisse bleiben gleich. also genau so, wie mans erwarten würde, wenn man nur die cpu übertaktet.

    die grafikkarte ist nicht übertaktet (einzige modifikation is nen zalman vf900cu drauf) und läuft auch laut everest's logdatei während dem benchmark so wie sie soll.


    hat jemand ne erklärung, woran das liegen kann und ob die hohe taktrate nu tatsächlich die leistung meiner graka beeinträchtigt oder einfach nur 3dmark rumspinnt? so ganz erklären kann ich mir das nämlich nich...

    danke scho mal für antwort :)

    wally

  2. Standard

    Hallo _Wally_,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #2
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Du hast wahrscheinlich zu viel übertaktet. Bei mir ist das auch der Fall wenn ich zu weit takte. Mann höhrt dann plötzlich ein fiepen, und die FPS brechen enorm ein. Versuch mal mit weniger Takt.

  4. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von xoa Beitrag anzeigen
    Du hast wahrscheinlich zu viel übertaktet. Bei mir ist das auch der Fall wenn ich zu weit takte. Mann höhrt dann plötzlich ein fiepen, und die FPS brechen enorm ein. Versuch mal mit weniger Takt.

    nuja, ich höre gar nix. des ding lahmt von beginn an. aber ich kanns null nachvollziehen. warum soll die graka plötzlich schlechtere werte bringen, weil die cpu höher getaktet ist? das hat doch null sinn und logik.

    ich bin jetzt schon auf 2,56ghz runtergegangen und bekomm weiterhin dieselben schlechten werte für die grafiktests, während die cpu warscheinlich mit 433mhz fsb noch freudig rumbrettern würde


    hab noch was aufgeschnappt bezüglich dem PEG Link Mode, welcher die graka automatisch übertaktet soll. hab ich auch schon auf slow gestellt, was leider auch keinen effekt hat.

    es muss doch irgendwie möglich sein... kann doch nich sein, dass ich anwendungen, die reine rechenleistung brauchen auf 400er fsb laufen lassen kann und extra für spiele, wo die leistung eigentlich am wichtigsten ist,
    ich denk takt massiv senken muss.
    333mhz ist bisher der höchste wert, den mit voller leistung hinbekommen hab... aber das sind einfach mind. 66 zu wenig

    gibts da nich irgendwas, was die sache noch beeinflussen kann?
    PCI-E frequenz is ja auf 100 festgesetzt und PCI clock auf 33,33 , der rest ist auf auto. nuja, speichertimings natürlich manuell eingestellt und die automatische taktung der cpu bei inaktivität deaktiviert.

  5. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #4
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    aber über 400Mhz FSB gehst du aber nicht? weil genau fährt das Bord einige Timings runter, obwohl das eigentlich nur Auswirkung auf den Speicher hätte...
    Tritt der gleiche Effekt auch bei anderen Benchmarks auf?

  6. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #5
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Haste im Treiber vllt AA und AF auf einen festen Wert gesetzt?

  7. 3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Twin_Four Beitrag anzeigen
    aber über 400Mhz FSB gehst du aber nicht? weil genau fährt das Bord einige Timings runter, obwohl das eigentlich nur Auswirkung auf den Speicher hätte...
    Tritt der gleiche Effekt auch bei anderen Benchmarks auf?
    ich wollt bis 400 gehen, so muss ich den speicher nich übertakten und das sollte an leistungssteigerung auch reichen ^^
    hab grad mal mit aquamark3 getestet, dasselbe.
    bei 2,56GHz ists GFX 6,834 / CPU 14,461 / FPS 55,283
    bei 2,33GHz ists GFX 15,798 / CPU 13,210 / FPS 98,857
    also hier noch viel gravierender, da der grafik-wert mehr als doppelt so hoch ist. liegt also nicht an 3dmark, sondern scheint nen 'echtes' problem zu sein. und ich seh als gravierendes problem, denn für was kauf ich mir 800er speicher und nen tolles board, wenn ich die extra mögliche leistung nich nutzen kann?


    Zitat Zitat von Ginello Beitrag anzeigen
    Haste im Treiber vllt AA und AF auf einen festen Wert gesetzt?
    im treiber habe ich nichts geändert. hab auch schon verschiedene ausprobiert. zuerst den 93.71, dann den älteren 91.47 (glaub ich) und dann noch den 160.03 von Guru3D. performanceunterschiede gabs dadurch null.


3DMark06: CPU übertaktet, danach bei der GPU schlechtere ergebnisse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cpu benchmark seltsames ergebnis

problem mit 3dmark06
gpu schlechtere benchmarks

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.