ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06

Diskutiere ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 im Diskussionen zu Benchmarks Forum im Bereich Benchmark-Vergleichs-Datenbanken; Hallo, ich habe heute zum ersten Mal mit meinem System ein 3DMark06 Benchmark-Test laufen lassen und habe meiner Meinung nach zuwenig Punkte da ich gelesen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06

    Hallo, ich habe heute zum ersten Mal mit meinem System ein 3DMark06 Benchmark-Test laufen lassen und habe meiner Meinung nach zuwenig Punkte da ich gelesen habe das man die der GraKa so um die 5000 Punkte haben sollte. Ist die Karte defekt oder kann das am CPU liegen?

    Getestet mit Standard-Einstellung ohne etwas zu verändern im Programm auf 1280 x 1024.
    Catalyst Einstellung auf Balanced.

    3DMark Score
    3777 3DMarks

    SM 2.0 Score
    1849

    SM 3.0 Score
    2165

    CPU Score
    629

    Hier mein System:

    Intel Pentium 4, 3057 MHz Prescott
    2048 MB DDR2 RAM
    ATI Radeon X1950 Pro

  2. Standard

    Hallo Schranzoid,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #2
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    Moin und Willkommen im Forum,

    Catalyst Einstellung auf Balanced.
    wie meinen ?

    wenn diese einstellungen etwas anderes als die Factory Defaults sind dann sind diese Punkte normal.
    Jedenfalls wenn die Factory Defaults nach oben hin korrigiert worden sind.

  4. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #3
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Der Score dürfte passen. Ich komme mit einem Athlon 64 @ 2,1GHz und ner X1950 Pro auf 4500 Punkte.
    SM2 2000, SM3 2500, CPU 800 Punkte. Die Differenz dürfte sich aus der niedrigeren CPU-Leistung ergeben.

  5. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #4
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Zitat Zitat von Schranzoid Beitrag anzeigen
    3DMark Score
    3777 3DMarks

    SM 2.0 Score
    1849

    SM 3.0 Score
    2165

    CPU Score
    629

    Hier mein System:

    Intel Pentium 4, 3057 MHz Prescott
    2048 MB DDR2 RAM
    ATI Radeon X1950 Pro

    Die Points gehen in Ordnung. 5000 Punkte reisst das System 100 Pro nicht. Lass dir nichts erzählen.

  6. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Würde es einiges an Leistung/Perfomance/Benchmark und besonders bei Games bringen, wenn ich mir einen AMD 6000+ Dual Core kaufen würde, da die Preislich momentan meiner Vorstellung entsprechen.

  7. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #6
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von Schranzoid Beitrag anzeigen
    Würde es einiges an Leistung/Perfomance/Benchmark und besonders bei Games bringen, wenn ich mir einen AMD 6000+ Dual Core kaufen würde, da die Preislich momentan meiner Vorstellung entsprechen.
    Dir ist aber schon klar, das du passend zu dieser CPU auch ein neues Mainboard, nämlich eines mit AM2-Sockel brauchst

    Also meiner Meinung nach würde nur eine neue CPU kaum was bringen...die langweilt sich dann, weil deine Radeon X1950 Pro nicht mitkommt...und aktuelle Games gehen eben mittlerweile zum Großteil auf die Leistung der Grafikkarte...

  8. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja das is mir klar ;-)
    Auf mein jetziges MB dürfte aber kein besserer Prozessor draufpassen: Gigabyte GA-8I915PM

  9. ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06 #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Was wäre denn jeweils von AMD und Intel der perfekte Prozessor im Zusammenspiel mit der X1950 Pro?


ATI Radeon x1950 Pro - schlechtes Benchmark bei 3DMark06

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ati radeon x1950 pro benchmark

ati x1950 benchmark

radeon x1950 pro benchmark

powercolor x1950 pro 3dmark 2006
radeon x1950 pro welche spiele laufen
radeon x1950 benchmark
1950 pro 3dmark06
ati radeon x1950pro benchmark
radeon x1950 3dmark benchmark
x1950 benchmark
3dmark 06 x1950 pro
schlechtes cpu benchmark warum -gpu
3dmark 06 punkte x1950 pro

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.