Erschreckendes Ergebniss

Diskutiere Erschreckendes Ergebniss im Diskussionen zu Benchmarks Forum im Bereich Benchmark-Vergleichs-Datenbanken; Der intel X975 Chipsatz macht bei FSB400 spätestens dicht . Ich kann daher nur die 965ger empfehlen da die einen wesentlich höheren FSB mitmachen . ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 31 von 31
 
  1. Erschreckendes Ergebniss #25
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Der intel X975 Chipsatz macht bei FSB400 spätestens dicht .
    Ich kann daher nur die 965ger empfehlen da die einen wesentlich höheren FSB
    mitmachen . Das zusammen mit nem E6300 geht mit wenig glück auf auf 3,2Ghz
    bei FSB 458 und ist mit der WaKü kinderleicht zu bändigen...
    Das ist ausreichend für ne 8800 oder R600 Graka. Am besten ein Low Latency Kit DDR2-800 damit du ihn synchron zu CPU laufenlassen kannst (z.B DDR2-920 5-5-5-15 o.ä.).
    MfG TweakKing

  2. Standard

    Hallo Paule87,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Erschreckendes Ergebniss #26
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Den ex6800 mit offenem multi sollte man doch da auch schön zum laufen bekommen...;)

    125€ für die cpu xD

  4. Erschreckendes Ergebniss #27
    Hardware - Kenner Avatar von Ben Psyko

    Mein System
    Ben Psyko's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600 3,2Ghz @1,26V| 3,6Ghz @1,48V @Wakü
    Mainboard:
    ASUS Commando R.O.G. @testing
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB G.E.i.L. CL4 PC2-4300 @ PC2-6400 CL4
    Festplatte:
    4x Hitachi T7K250 250Gb SATA2 @ RAID5
    Grafikkarte:
    Sapphire X1950XTX @ 756Mhz Core 2268Mhz RAM @ Wakü
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi Platinum
    Monitor:
    Samsung 931BF (19" 2ms)
    Gehäuse:
    PsyCon (Casecon)
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro P6 600Watt
    Betriebssystem:
    Windows 2000 Professional
    Laufwerke:
    LG GSA-H10N / BenQ DW1640

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG
    wozu denn jetz quad core?
    schonmal die preise angeguckt ?
    ein X6800EE Boxed kostet 916€
    ein QX6700 Boxed kostet 909€
    Die preise hab ich von geizhals und die C2D sind auch lieferbar zu diesem preis.
    welche würdest du nun wählen ? 900€ für 2cores (die von den meisten programmen noch nicht voll ausgenutzt werden) oder eine 900€ cpu mit 4cores (wo ebenfalls noch nicht alles ausgenutzt wird) ? welche hat wohl das bessere PL/V ?


    Zitat Zitat von TweakKing
    Der intel X975 Chipsatz macht bei FSB400 spätestens dicht .
    Ich kann daher nur die 965ger empfehlen da die einen wesentlich höheren FSB
    mitmachen . Das zusammen mit nem E6300 geht mit wenig glück auf auf 3,2Ghz
    bei FSB 458 und ist mit der WaKü kinderleicht zu bändigen...
    der X975i ist nicht der beste OCchip das stimmt schon aber das max liegt nicht schon bei 400Mhz. mein X975i packt um die 430Mhz mit dem normalen heatpipe kühler und nem 120er , @ wakü würd ich gewiss noch was höher kommen.
    wenn man einen 6300 oder 6400 hat und den OCen will dann ist ein board mit X965i sinvoller da geb ich dir recht.

    Am besten ein Low Latency Kit DDR2-800 damit du ihn synchron zu CPU laufenlassen kannst (z.B DDR2-920 5-5-5-15 o.ä.).
    5-5-5-15 @ 920Mhz ist alles mögliche aber definitiv nicht Low Latency !

  5. Erschreckendes Ergebniss #28
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von Ben Psyko Beitrag anzeigen
    der X975i ist nicht der beste OCchip das stimmt schon aber das max liegt nicht schon bei 400Mhz. mein X975i packt um die 430Mhz mit dem normalen heatpipe kühler und nem 120er , @ wakü würd ich gewiss noch was höher kommen.
    OC beim i975er ist stark durch die Voltage der NB, bzw. bei Intel auch MCH genannt, limitiert. Kann man dessen Spannung (default 1,5V) masgeblich erhöhen (~2,0V) braucht man definitiv gute Kühlung, aber gute OC-Werte sind dann auch drin.
    Der i965er macht sich's einfacher, da er sich des nächst höheren FSB-Strap bedient. Beim Benchen merkt man dann, dass der i975er über 400er FSB einen höheren Datendurchsatz hat als der i965er in dieser Region.

    Man sieht mal wieder, MHz ist nicht alles...

  6. Erschreckendes Ergebniss #29
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    @ Ben so ernst wars garnet gemeint, wenn beide offene multis haben klar den quod-core ^^. ansonsten werde ich die nächssten 150 jahre nich soviel geld für eine cpu ausgeben xD.

  7. Erschreckendes Ergebniss #30
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    oh mann nen 6800EE. Diese noobs ;)

  8. Erschreckendes Ergebniss #31
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    . Kann man dessen Spannung (default 1,5V) masgeblich erhöhen (~2,0V) braucht man definitiv gute Kühlung, aber gute OC-Werte sind dann auch drin.
    Ihr übertreibt ein bisschen .Man kööönte mit einer KoKü bestimmt noch mehr rausholen ,so schlecht ist der Chip nicht.^^
    Mir sind einige von den Boards unter die Finger gekommen und alle drei haben
    Bei spätestens 420 dicht gemacht .Und für einen E6300 sind ein bisschen mehr halt bessser .


Erschreckendes Ergebniss

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.