Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse!

Diskutiere Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse! im Diskussionen zu Benchmarks Forum im Bereich Benchmark-Vergleichs-Datenbanken; Hallo Teccers Ich hab dieses Weekend, statt was zu unternehmen, wieder einmal optimierenderweise vor dem PC verbracht. Mit unterschiedlichen Ergebnissen vorausgeschickt. Teil 1 Ich habe ...



 
  1. Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse! #1
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse!

    Hallo Teccers

    Ich hab dieses Weekend, statt was zu unternehmen, wieder einmal optimierenderweise vor dem PC verbracht. Mit unterschiedlichen Ergebnissen vorausgeschickt.

    Teil 1

    Ich habe folgende Treibereinstellungen verwendet. 4fach fsaa, 8fach anisofiltern, Sysleistung Hoch, V-Sync AUS. Es kam der nVidiaDisplay-Treiber 81.98 zur Verwendung der mit Rivatuner auf GPU 474 mhz und VRam 1575 Übertaktet wurde. Was IMHO der Alltagssituation beim Gamen am ehesten entspricht.

    Mein X23800er ist mit 230 fsb x 10@2300 leicht Übertaktet. Rest entnehmt ihr bitte aus - Mein System! Im weiteren Verlauf der Tests hat mich auch die Temperaturentwicklung der CPU und der GPU interessiert.

    Aber jetzt zurück zu den Performance-Benchmarks:

    Die Pics 3D06 a bis c zeigen meine Ergebnisse mit den üblichen Performanceeinstellungen. Also alles AUS. Lediglich bei den Erweiterten Einstellungen habe ich herumprobiert. Es hat sich gezeigt das bei einem GPU Takt von 485 mhz und default Einstellungen beim VRam Bildfehler gezeigt haben. Da hier offenbar die Grenzen erreicht waren habe ich damit aufgehört und die oben beschriebenen IMHO alltagsnahen Einstellungen vorgenommen.

    Interessant ist nur zu erwähnen das bei einem VCore von 1,32 die CPU Tests nicht durchgelaufen sind. Erst wie ich auf 1,42 erhöht habe sind sie ohne Probleme durchgelaufen. Aber davon im Zweiten Teil!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  2. Standard

    Hallo michl,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse! #2
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Teil 2

    Nachdem ich die obenbeschriebenen alltagsnahen Einstellungen vorgenommen habe, ich spiele immer damit, haben mich weniger die Benchmarks interessiert sondern die Temperaturen. Everest wurde gestartet um die GPU auszulesen und Speedfan für die CPU und das MOBO.

    Ich habe dazu zunächst die Demo von 3DMark06 gestartet. Die Ergebnisse von Everest zeigt euch das Pic "Everestnachdemo". Die Temps von der CPU und der NB des Mobos zeigt euch das Pic "Nachdemo".

    Dann habe ich noch den Benchmark von 3DMark06 durchlaufen lassen um zu sehen ob sich da was ändert. Natürlich tut es das. Die CPU wird deutlich stärker ausgelastet. Man sieht das sehr schön beim PIC "Nachbenchmark". Vor allem die Spitzen währed der CPU Tests sind auffällig. Bei der Demo ist ja eher ein gleichmässiger Verlauf zu erkennen. Ist aber eigentlich Logisch neeeee!

    Im übrigen mit den nach meiner Meinung alltagsnahen Einstellungen bin ich auf 3958 Pkte. gekommen. Nochmals, dieses Ergebnis wurde mit einer GPU übertaktung von "nur" 474 mhz erreicht. VRam ist auf default eingestellt.

    Mein Fazit.

    Ich habe natürlich wiedereinmal die schlechten Karten gezogen. Zumindest bei der Graka. Obwohl die GPU nicht über 62C kommt fabriziert sie bei 485 mhz grobe Grafikfehler. Bei 474 mhz hört das dann auf und auch die Temps sind mit 55C im moderaten bereich. Vielleicht nehme ich doch mal den Lüfter runter und verleihe der GPU und den Rams einen neue Schicht WP Arctic Silver 5!

    Wie die von PCGH allerdings auf ihre 510 mhz GPU kommen -und einige andere User hier- bleibt mir ein Rätsel.

    Was die CPU, Speicher und das Mobo angeht bin ich IMHO mit 10 x 230 bei 1,45 V-Core noch lange nicht am Ende. Aber das ist eine andere Geschichte!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse!-everestnachdemo.jpg   Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse!-nachbenchmark.jpg  
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  4. Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse! #3
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Versuch doch mal den Vcore deiner Graka um 0,1 oder 0,2 Volt zu erhöhen.
    Ich hab meiner 6800LE 0,3V mehr gegeben und schon gehen 60mhz mehr

  5. Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse! #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Na das lass ich lieber. Thx für deine anregung bentsch!


Eine kleine Abhandlung/Tuningergebnisse!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.