Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06

Diskutiere Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 im Diskussionen zu Benchmarks Forum im Bereich Benchmark-Vergleichs-Datenbanken; Hi, Ich würde gerne wissen woran es liegen könnte das ich im Vergleich zu anderen mit meinem System so extrem schlecht abschneide im 3DMARK06. Ich ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 25
 
  1. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06

    Hi,

    Ich würde gerne wissen woran es liegen könnte das ich im Vergleich zu anderen mit meinem System so extrem schlecht abschneide im 3DMARK06.
    Ich habe während des Benchmarks alle Programme geschlossen und benutze den Forceware 180.48 Treiber.

    Benchmarkergebnisse:

    3DMARK06 @Default

    ENGTX 260
    @721 MHz Core clock, 1446 MHz Shader clock, 1206 MHz Memory clock
    Q6600 @2600 MHz:

    13600 3DMarks (4% Leistungszuwachs?)
    SM2.0 Score: 5390
    HDR/SM3.0 Score: 6479
    CPU Score: 3695



    3DMARK06 @Default

    ENGTX 260
    @Default
    Q6600 @2600 MHz:

    13072 3DMarks
    SM2.0 Score: 5360
    HDR/SM3.0 Score: 5921
    CPU Score: 3699

    Mein System: link kann ich erst nach 10 Posts einfügen

    Ich benutze Windows Vista 64bit


    mfg basti

  2. Standard

    Hallo knofa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hi und Willkommen bei TC!

    Ich denke mal das deine CPU einfach nicht genug Leistung liefert (zumindest beim 3DM06) um deine GraKa genügend zu befeuern... wenn du deine CPU etwas OCed wirst du da auch eine spürbare Steigerung sehen.
    (So kannst du mit der GraKa machen was du willst, es wird sich nur sehr wenig ändern)

  4. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für die freundliche Begrüßung.

    Leider kann ich den Q6600 nicht mit dem Board weiter übertakten da er sich nicht mit dem 680i SLI Chipsatz verträgt. Bin deshalb schon kräftig am Bieten bei ebay um ein Board mit Intel P35 oder P45 Chipsatz zu bekommen.

    Dachte trotzdem das es auch ohne OC mehr sein müsste. Denn der niedrigste Score den ich mit Quad und GTX 260 gefunden habe lag bei über 16000 Punkten. Die CPU dürfte die Graka doch eigentlich nicht limitieren wenn 3DMark06 alle 4 Kerne benutzt.

  5. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Bin auch der Meinung, dass das eindeutig zu wenig ist. Der 3DMark skaliert v.a. mit der Graka, und da müsstest du deutlich mehr haben.
    Mir fallen da eigentlich nur die Standardtips ein: Grakatreiber sauber neu installieren, DX updaten vllt, im schlimmsten Falle mal das System neu aufsetzen, gerade wenn du das eine Weile nicht gemacht hast.

  6. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Alte Graka (1950Pro) übertaktet von 580 auf 650 MHz. Das Ergebnis war erschütternd: Der Score stieg von 4700 auf 4770. Dazu den den Prozessor von 2 auf 2,4 GHz übertaktet. Score stieg auf 4800.
    Boah, peinlich.

    Alles auf Standardwerte zurück und die Textureinstellung von Qualität auf schnell gesetzt ergab 5100 Punkte bei optisch gleicher Qualität.

    Um sicher zu gehen Bioshock und F.E.A.R. mit Fraps laufen lassen. 2 - 5 Frames mehr pro Sekunde und einen kochendheißen, laut röhrenden Rechner weil die Kühlung dafür nicht ausgelegt ist. Na dann, Prost Mahlzeit.

    Nachtrag: Damit du deutlich mehr rausholst, müsste dein Prozessor auf 3,2 - 3,6 GHz laufen und der Speicher schneller sein. Sonst wird es müßig.

  7. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich hab jetzt mal den alten Treiber deinstalliert und die Reste mit Driver Cleaner gelöscht. Durch den Forceware 182.50 hat sich leider auch nichts verändert. Muss ich vll. irgendwelche Einstellungen in der Nvidia Systemsteuerung verändern. Neues System aufsetzen kommt für mich momentan nicht in Frage weil mir das einfach zu viel Arbeit ist und wenn dann 3DMARK06 immer noch die gleichen Scores ausgibt war es evtl. völlig umsonst. DX10 updaten?

    @Azzo: mein Speicher ist 4 GB CORSAIR TwinX DDR2-800 eine erhöhung auf 1066er RAM würde mir überhaupt nichts bringen. Wie schon gesagt kann ich meinen Prozessor momentan nicht übertakten.

    Meine Systemconfig: http //www sysprofile de/id20986

    mfg basti

  8. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #7
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Zitat Zitat von knofa Beitrag anzeigen
    Die CPU dürfte die Graka doch eigentlich nicht limitieren wenn 3DMark06 alle 4 Kerne benutzt.
    Es kommt vorrangig nicht auf die Kerne an mein Lieber...sondern um die Mhz pro Kern...die 2.6 Ghz im Vergleich zu einer GTX 260 bremsen jene Grafikkarte sicherlich nen gutes Stück aus, was eventuell auch die Strecke ist, welche dir zu deinen "angemessenen" Punkten fehlt...

    Zitat Zitat von knofa Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt kann ich meinen Prozessor momentan nicht übertakten.
    Dann wirst du im Moment nicht viel machen können, dein System ist leider etwas unausgegelichen, daher resultiert dein Ergebnis...eine schnelle Grafikkarte muss auch Hand in Hand mit der CPU im Einklang sein, sonst kommt man nicht auf die mögliche Leistung...

    Aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten:
    Entweder du übertaktest noch ein wenig (ja ich weiß, später mit anderem Board) oder legst dir einen schnelleren Prozessor zu..

    An der Grafikkarte zu drehen wird dich nicht weiterbringen

  9. Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06 #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Du wiederholst ständig, das du im Moment deine CPU nicht mit deinem Board übertakten kannst! Von welchem Board redest du denn dann da?! Wohl nicht von deinem, im Sysprofile hinterlegten, Asus P5N32-E SLI - oder?!
    Denn das sollte doch wohl locker in der Lage sein deinen Q6600 zu OCen...


Niedriges Benchmarkergebnis in 3DMARK06

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

3dmark06 0 mhz

ist ein score von 5100 punkten im 3d mark 06 gut

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.