Fonic Surf Stick

Diskutiere Fonic Surf Stick im Gaming, Peripherie & Eingabegeräte Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; hallo hab letztens eine werbung im tv gesehen wo man bei fonic einen stick bestellen muss mit sim karte für 100€ womit man dann am ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. Fonic Surf Stick #1
    Senior Mitglied Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard Fonic Surf Stick

    hallo

    hab letztens eine werbung im tv gesehen wo man bei fonic einen stick bestellen muss mit sim karte für 100€
    womit man dann am tag für 2,50€ ins internet kann mit DSL geschwindigkeit
    also eher was für unterwegs fürs lap top
    was haltet ihr davon
    gibt es solche usb sticks wo man die sim karte rein steckt auch so zu kaufen also billiger weil eine fonic karte habe ich noch
    oder gibt es sowas auch von anderen anbietern


    FONIC -- Tarif-Vorteile

  2. Standard

    Hallo internet_killer_14,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fonic Surf Stick #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Natürlich gibt es solche Sticks auch solo zu kaufen, meist aber mit Sim-Lock und neu unerschwinglich bis 400 Euro. Könntest natürlich auch gebraucht schauen und evtl. Glück haben. Ob dann darin deine Sim-Karte aber läuft und die Anschaffung lohnenswert günstiger wird, bleibt abzuwarten.

    Bei mobilem Internet sollte man in erster Linie genau abstecken, wie oft und in welchen Gebieten ich diesen Service nutzen möchte, denn im Vergleich zu T-Mobile und Vodanfone sind die anderen Netze lange nicht so gut ausgebaut.

    Hab mich vor wenigen Wochen übrigens für die Notebook-Flat von 1&1 entschieden, wo bis zu 7.200 kBit/s zu erreichen sind.

  4. Fonic Surf Stick #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von internet_killer_14

    Mein System
    internet_killer_14's Computer Details
    CPU:
    6000+ X2
    Mainboard:
    MSI K9N Neo V3
    Arbeitsspeicher:
    4GB PC800
    Festplatte:
    400GB und 500GB
    Grafikkarte:
    G-force GTX 260
    Soundkarte:
    on board
    Monitor:
    19 TFT Gericom
    Gehäuse:
    Thermaltake Soprano
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    DVD Brenner

    Standard

    ok danke für die antworten
    wenn dann werde ich doch das von fonic nehmen da ich nich so oft darüber ins inet gehen werde nur wenn ich dann im sommer wieder im garten bin
    dadurch das man ja nur zahlen muss wenn man online ist finde ich das ganz gut

  5. Fonic Surf Stick #4
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Es wäre allerdings überlegenswert, sich gleich für eine Datenkarte zu entscheiden, die ist zwar etwas teurer aber man kann dann eine UMTS Antenne anschließend und ausserdem später einen UMTS Router nachordern, wo die Karte eingesetzt werden kann. Diese Möglichkeiten bieten die Sticks nicht. Die Datenkarten empfangen von Hause auch schon stärkere Signale.

    Ich habe ebenfalls eine Datenkarte und auch UMTS Router geordert und sehr zufrieden mit der Lösung.

  6. Fonic Surf Stick #5
    Surf-Stick-mobil Blogger
    Besucher Standardavatar

    Standard mobiles Internet mit Fonic

    Nachdem ich kaum Informationsseiten über Anbieter von mobilem Internet fand, habe ich mich entschlossen eine eigene zu erstellen, auf der alle Anbieter, Tarife und Konditionen übersichtlichen verglichen sind. Zudem habe ich noch praktische UMTS-Netzkarten zusammengetragen, auf denen man den aktuellen Ausbau der Netzbetreiber erkennen kann.

  7. Fonic Surf Stick #6
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Willst du im Garten nicht lieber die Sonne genießen :D?

    Naja hatte mich mal darüber informiert. Bräuchte es für lange Zugfahrten, da taugt aber höchstens das T-Mobile Netz, das flächendeckend EDGE anbietet. O2 rüstet auf Vodafon ist in Gesamteuropa das beste (wenn man viel im ausland unterwegs ist)
    Schau mal bei Tchibo, die hatten eine Monatsflat für 10€ und D1 Netz.
    T-Mobile bietet auch eine PC-Card an, die hat in Tests am besten abgschnitten (und steht kaum aus dem Notebook raus.)

  8. Fonic Surf Stick #7
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich habe 3G-Pseudo-Flat von O² (10GB, danach nur GPRS) der Vorteil ist - bei uns ist zum einen das HSDPA Netz schon gut ausgebaut, mehrere Mbit/s erreicht man ohne Probleme - zum anderen bietet O² für Studenten an - dass das Datenroaming(!!!!) kostenlos ist! Somit kann man die Qualitäten aller Netze nutzen, denn das O² selbst ist wohl wirklich nicht so rosig...
    Vor zwei oder drei Jahren hatte ich testweise mal Base - 3Monate und nie wieder... Das Netz ist grottig.

    Falls es dich interessiert, ich hab hier noch so ein externes Vodafone-USB Modem. Allerdings mit Simlock, kannst du aber sicher jetzt freischalten lassen... E270 steht drauf... Preis hab ich keine Vorstellung. 1 1/2 Jahre ist es sicherlich schon halt, kann aber schon HSPA!

    MfG
    Iopodx


Fonic Surf Stick

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fonic iserlohn

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.