Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

Diskutiere Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one im Gaming, Peripherie & Eingabegeräte Forum im Bereich Sonstige Hardware Themen; Hallo, ich möchte mir gern einen neuen Drucker, im speziellen ein Multifunktionsgerät zulegen, das für einen Gelegenheitsdrucker wie mir im Scannen, Drucken, Kopieren tadellos funktionieren ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
 
  1. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Hallo,

    ich möchte mir gern einen neuen Drucker, im speziellen ein Multifunktionsgerät zulegen, das für einen Gelegenheitsdrucker wie mir im Scannen, Drucken, Kopieren tadellos funktionieren soll. Dabei bin ich bei meiner Recherche auf verschiedene Modelle wie z.B. das

    "Brother DCPJ315W Multifunktionsgerät" oder "Canon Pixma MG5350 Multifunktionsgerät" gestoßen, die laut vieler Kundenrezensionen gut bewertet sind, sich aber im Preis deutlich unterscheiden. Lohnt es sich, das teurere Modell zu kaufen, oder macht es das Billigere auch? Welche Vorteile bringt es mit sich und wie ist das Preis-Leistungsverhältnis zu betrachten? danke im Voraus!

  2. Standard

    Hallo Wacha,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Ich kann keinerlei Unterschiede im Preis feststellen, beide sind um die 90€ zu haben.

    Wie oft hast Du Gelegenheit zu drucken?
    Ich mach sowas nur 1x im Monat und dann auch nur 1-2 Seiten, darum habe ich mir ein MuFu-Gerät mit Wegwerf-Druckköpfen geholt, die können nicht eintrocknen, auch wenn sie sehr viel teurer sind und es keine Alternativen von Fremdfirmen zu kaufen gibt.
    Damit habe ich zumindest die Hoffnung, dass der neue Drucker nicht an Vertrockneten Düsen stirbt, so wie mein letzter.

    Wenn Du doch bissel mehr druckst, dann würde ich mal recherchieren, wie viel Dich die Tinte dabei kosten wird.
    Auf Seiten wie Druckerchannel.de gibts jede Menge Angaben dazu.

    Der Canon scheint beidseitig drucken zu können, vielleicht ganz nützlich.

  4. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #3
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Aufgrund der verstoften Düsen hab ich mich damals für einen Laserdrucker entschieden hier gibt es mitlerweile auch bezahlbare Angebote für Wenigdrucker
    Jetzt wo mein Scanner von Win 7 nicht mehr erkannt wird bin ich auch wieder am überlegen mir so ein Gerät zu hohlen Aber ch werde es nochmal mit ner VM Probieren

    Wollte halt nur mal Laser einwerfen Vorteil: Toner ist ein Pulver der knn nicht eintrocknen

    Nachteile:
    für den Preis vom Toner bei Buntgeräten gekommt man fast ein neues.
    für Fotodruck nicht unbedingt geeignet
    Im Starttonner meistz weniger drin

    Fazit wenn man auf Buntdrucken verzichten kann ---> SW-Laser ansonsten kommt es drauf an wieviel und oft man Druckt ich hab mein Laserdrucker jetzt schon gut 6 Jahre Einmal Toner komplett gewechselt und hatte nie Probleme obwohl das Teil auch mal ein paar Monate unbenutzt rumsteht

  5. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Wobei es auch Laserdrucker gibt, die bei Wenig-Nutzung Probleme machen, hab da mal letztens in der c't was drüber gelesen. Irgendwie hat die Belichtungseinheit es nicht verkraftet, wenn nicht ausreichende Mengen gedruckt werden.

  6. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Trahax

    Mein System
    Trahax's Computer Details
    CPU:
    Intel I7 4790k (Sockel 1150) @ max.4,4 GHz
    Mainboard:
    Gigabyte ga z97x soc force
    Arbeitsspeicher:
    G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB (4x4), DDR3-1866
    Festplatte:
    120GB SanDisk SSD (System)/500GB Samsuns 850 EVO 500GB Toshiba Sata III / 1TB Samsung Spinpoint HD103UJ Sata 2
    Grafikkarte:
    GeForce ® GTX 1070 Xtreme Gaming 8G
    Soundkarte:
    OnBoard :-( Logitech 5.1 Soundsystem X-530
    Monitor:
    Samsung SyncMaster S24B300B (Digital)
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B16
    Netzteil:
    Tagan Pipe rock TG800-B2
    Betriebssystem:
    Win 10 Pro 64 bit
    Laufwerke:
    1x Samsung SH-S223Q Writemaster/1x ASUS BW-16D1HT, Schwarz [interner Blu-Ray Brenner]
    Sonstiges:
    CPU Kühler ZALMAN CNPS X10 Extreme

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Hallo Wacha!
    Also ich würde mich definitiv für das CANON Multifunktionsgerät entscheiden...
    Die Druckqualität und Geschwindigkeit scheinen mir gegenüber dem BROTHER doch um einiges besser bzw. schneller zu sein (zumindest bei der Gegenüberstellung die ich mir eben mal per Google angesehen habe).
    Ausserdem kann der CANON auch geeignete CD's DVD's und BlueRay's bedrucken (ich weiss das braucht nicht jeder - aber schaden kanns ja auch nicht...)
    Ich z.B. habe mit meinem alten PIXMA ip4200 bisher nur gute Erfahrungen gemacht sei es das Drucken von Fotos oder das Bedrucken geeigneter Rohlinge - immer ein zufriedenstellendes Ergebnis.
    Und sogar die Patronen vom Fremdhersteller (incl. Chip!) haben bisher immer tadellos funktioniert und kosten nur ein Bruchteil von dem was Originalpatronen kosten...(selbst wenn sie (die Patronen) des Fremdherstellers evtl. etwas schneller alle sind...
    Natürlich ist das nur meine Meinung und der Brother oder ähnliche Geräte sind sicher auch nicht schlecht...

    Greetz "Trahax"

  7. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #6
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Könnte Sein gegen Ende der Tonerlebensdauer wurden mein Ausdrucke "wolkig" hatt man aber nur auf Fotopapier bemerkt ist mit neuem Toner verschwunden.

  8. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Gesundes Neues noch,

    also nach weiterer Recherche habe ich mich nun doch umentschieden. Von Anfang an sollte es für mich ein Multifunktionsgerät (A3! wohlgemerkt) sein, jetzt habe ich mich lediglich für einen passablen A3 - Tintenstrahldrucker entschieden, den "Epson WorkForce WF-7015". Was mich davon abgehalten hat ein Multigerät zu kaufen:

    Meiner Meinung nach sind die Multigeräte unter 300Euro in Sachen Qualität nur ein Kompromiss, gerade bei Tintenstrahldruck. Meine Ansprüche an den Drucker sind, dass das Gerät gute Fotos, Grafiken und Textausdrucke fabriziert. Bei A3 gibt es neben den Brother und Canon-Modellen sehr sehr Wenige für ein Budget unter 250Euro, die gut sind. Das ist auch für meine Begriffe nicht sonderlich überraschend. Ich muss mich eurer Meinung anschließen, dass die laufenden Kosten durch den Kauf der Tinte, eine entscheidende Rolle spielen und natürlich für welchen Zweck, wie oft ich drucke usw., eine große Role spielen.

    Mit dem Epson, kann ich bis jetzt leben, er erfüllt seinen Zweck.

  9. Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one #8
    Newbie Standardavatar

    Standard Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

    Diese kleinen Alleskönner gibt es schon ab 50€ aufwärts!


Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one

Ähnliche Themen zu Multifunktionsgeräte Drucken, Scannen, Kopieren all-in-one


  1. Photokina 2010: reflecta xM-Scan, anschließen und scannen: +++ CMOS Sensor 30 Bit +++ handlich und kompakt +++ Dia- und Negativ-CMOS Scanner +++ Scangeschwindigkeit von 1 Sekunde pro Bild bei 1800 dpi +++ USB 2.0 +++ Besuchen Sie...



  2. Scannen-Drucken-Faxen-Kopieren: welches Gerät könnt ihr empfehlen, welches alles beherrscht?



  3. Scannen von Dokumenten: Hallo, kennt einer eine Software die ein Blat einscannt, es aber nicht als Bild sondern als Text datei erkennt z.B. als Word oder Excel file, haupsache man kann das dann...



  4. StarCraft Broodwar scannen: Hallo wär von euch wäre mal so net und würde mir mal die starcraft broodwar cd scannen (hochauflösend) und es mir an aisorx@gmx.de senden??? also nur nen scan von der cd...



  5. mustek und winXP, scannen geht nicht: Ich bin umgestiegen von win98SE auf winXP. Ich konnte meinen scanner mustek 1200 CU Plus nicht mehr installieren und habe mir einen neuen treiber von der mustek-seite runter...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

treiber reflecta xM-scan

scannen kopieren und drucken tools
wie oft drucken damit tintenstrahldrucker nicht vertrocknet
mustek 1200 cu plus windows 7 64 treiber

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.