3 Allgemeine Frage zu Netzteilen

Diskutiere 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hiho erstmal :) Das Netzteil meines alten PCs hat gerade den Geist aufgegeben. Ich wollte eigentlich in den nächsten Monaten sowieso einen neuen PC kaufen, ...



 
  1. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #1
    Newbie Standardavatar

    Ausrufezeichen 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen

    Hiho erstmal :)

    Das Netzteil meines alten PCs hat gerade den Geist aufgegeben. Ich wollte eigentlich in den nächsten Monaten sowieso einen neuen PC kaufen, da ich aber bis dahin gerne meinen alten noch ein wenige benutzen wollte habe ich 3 kleine Fragen:

    1. Sind neuen Netzteile kompatibel mit meinem alten Board? (Ein ATX Board, 1,33GHz Athlon, das alte Netzteil hatte 300 Watt) d.h. Kann ich jetzt z.B. deses Netzteil kaufen:

    http://www.pchc.ch/shop.php?mode=dee...e_number=23315

    und es in meinen alten PC einbauen?

    2. Sind die 400 Watt für einen neuen PC ausreichend? Ich wollte mir später in etwa einen AMD Athlon 64 3800 mit einer ATI X850XT kaufen.

    3. Sind Be Quiet! Netzteile gute Produkte die auch halten was sie versprechen (leise;))??

  2. Standard

    Hallo blamaa,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Bani

    Standard

    Ob 400 Watt ausreichen hängt von der Quali des NTs ab!
    Be Quiet is da empfehlenswert!
    Aber auch Antec usw.
    Bani

  4. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #3
    Senior Mitglied Avatar von Icefox

    Mein System
    Icefox's Computer Details
    CPU:
    AMD AthlonXP 2700+ @ SI-97 @ NB USF 92mm
    Mainboard:
    Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB Geil PC3200
    Festplatte:
    Maxtor 6Y080L0 (80GB) Samsung SV1604N (160GB)
    Grafikkarte:
    Gainward FX5700 Ultra + Zalman VF700 AlCu-LED
    Soundkarte:
    Onboard (Soundstorm)
    Monitor:
    Hyndai L50S
    Gehäuse:
    3RS AIR Design Case, Anthrazit, mini-modded (look@HP)
    Netzteil:
    NorthQ 4001 "King Kong"
    3D Mark 2005:
    naja...
    Betriebssystem:
    ...nix produktives
    Laufwerke:
    LG GSA-H12N (DVD-RW), Lite-On SOHW-832S (DVD-Rom *degradiert*:)

    Standard

    Wenns ein ATX-NT ist dann isses auch mit deinem alten ATX-Board kompatibel (außerdem wenns ATX is kanns ja net sooo alt sein, ich glaub ATX2.0 kam 1997 raus). Musst nur gucken ob du an deinem alten irgendwelche exotischen Stecker hattest die heut keiner mehr nutzt und damit "weg" sind.

  5. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #4
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Nimm lieber des hier http://www.pchc.ch/shop.php?mode=sho...a6ec6e2e93b752 - is schon aus der neuesten Serie, unterstützt damit auch PCIe-Boards, weil Du ja ans aufrüsten denkst...

  6. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #5
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von blamaa

    3. Sind Be Quiet! Netzteile gute Produkte die auch halten was sie versprechen (leise;))??
    Be Quiet! kann man bedenkenlos empfehlen, die NTs von denen haben einen sehr guten ruf
    und das auch zu recht, da kannste ruhig zuschlagen
    außerdem gibt Be Quiet! 3 jähre garantie, sowie einen 1 jährigen vor-ort-austauschservice

  7. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Tufix
    Be Quiet! kann man bedenkenlos empfehlen, die NTs von denen haben einen sehr guten ruf
    und das auch zu recht, da kannste ruhig zuschlagen
    außerdem gibt Be Quiet! 3 jähre garantie, sowie einen 1 jährigen vor-ort-austauschservice
    ... dem is eigentlich nix hinzuzufügen - außer, dasse auch echt superleise sind und das mit zwei 80er Lüftern, also brauchbarer Hilfe bei der Case-Entlüftung und dann hamse noch ne prima tempabhängige Lüftersteuerung für die Case-Lüfter einschl. Nachlauf!

  8. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #7
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Moin,

    hier noch ein kleiner Netzteiltest, habe ich selber gerade erst entdeckt

    Soviel sei gesagt: BeQuiet hat das leiseste Netzteil im Test!

    CU

  9. 3 Allgemeine Frage zu Netzteilen #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Suuper :D Danke für die Infos

    In dem Fall werde ich mir wohl gleich mol ein Be Quiet! Blackline P5 420 Watt holen :)

    thx


3 Allgemeine Frage zu Netzteilen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.