Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her!

Diskutiere Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Howdy, Ich hab mir zu meinem bestehenden Sytem (P4 2,2GHz ; 270W NT ; 512MB DDR2-Ram ; Zwei Festplatten ; Brenner & DVD-Rom) noch die ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #1
    Volles Mitglied Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her!

    Howdy,

    Ich hab mir zu meinem bestehenden Sytem (P4 2,2GHz ; 270W NT ; 512MB DDR2-Ram ; Zwei Festplatten ; Brenner & DVD-Rom) noch die passende Geforce 6800 GT von Nvidia zugelegt.
    Das Teil lief einwandfrei, zwei Monate lang. Dann kamen plötzlich Grafikfehler und das ganze System stürzte ab.
    Ich hab dann nachgelesen und gesehen das man die Graka nicht mit Zusatzstrom von dem Floppydoppeldongle betreiben sollte, sondern es mit einem HDD-Stromstecker machen. Gesagt getan, die Graka lief wieder.
    Dann kamen diese Bootfehler ->

    1. CMOS checksum error - Defaults locked (hab die BIOS Defaults dann wiederhergestellt)
    2. Pre-Boot eXecution Environment
    Media Test Failure, check cable!
    3. Disk Boot error, insert sytem disk and enter!

    Inzwischen läuft die Geforce 6800GT mit Strom des Brenners, den ich fast nie brauche.

    Fazit: Das 270W Netzteil ist mit den Anforderungen meines Sytems total überlastet und die Bootfehler geben sich die Klinke in die Hand!
    Neues Netzteil muss her, aber welches ?
    Bin bereit bis zu 75€ auszugeben für eines das zukunftssicher ist und genügend Kabel und Kabellängen hat. (Hab gehört das Seasonic da gut sein soll)

    Gibts da z.Z. führende Modelle die ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben (ich kenne mich erlich gesagt mit NT's nicht gut aus)


    Fabi

  2. Standard

    Hallo Fabi0711,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #2
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    sehr gute NT-firmen sind z.B.

    Seasonic
    Tagan
    be Quiet!
    Fortron

    hier einige gute ausgewählte...
    350Watt sollte es für deine Graka schon sein. steht ja auch in den Spezifikationen.

    http://www.geizhals.at/deutschland/a132986.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a163646.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a163647.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a72175.html
    http://www.geizhals.at/deutschland/a157415.html

    ich persönlich habe letzteres und bin absolut zufrieden... kabelmanagement kann ich nur empfehlen. gibt es auch schon welche mit vergoldeten Steckern und den Widerstand zu verringern..

    mfg
    seb

    €dit: *lol, der link in deiner sig ist geil..

  4. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi mit einem seasonic machst du nichts verkehrt
    bei deinem budge wäre das Seasonic S12-430
    genau das richtige

  5. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #4
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Cool

    Wow, das nenn ich schnell geantwortet! :
    (wenn Mediamarkt nur auch sonen Support hätte)

    Ich mach mich schonmal ans Auswerten ...

  6. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #5
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    axo..
    Finger weg von billigen Netzteilen wie LC-Power oder so..
    damit schießt man sich schnell die andere HW ab...
    hab so auch 2*200GB gekillt..

    also..
    lieber nen € mehr ausgeben als sich am Ende ärgern, so wie ich... =)

  7. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Fabi0711

    Mein System
    Fabi0711's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 Athlon X2 3800+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024 GB MDT Dualchannel (@ 1T)
    Festplatte:
    Maxtor Diamond10 200GB SATA + WDT 38GB
    Grafikkarte:
    Palit/Xpertvision Geforce 7900GT + Zalman VF900CU @ ~2400 RPM
    Soundkarte:
    Realtec AC97 Onboardsound
    Monitor:
    Medion MD41077EA [17" LCD]
    Gehäuse:
    3R Silversystems Miditower ATX
    Netzteil:
    Be Quiet Blackline 470W
    3D Mark 2005:
    8872fps
    Betriebssystem:
    Windows XP Sp2
    Laufwerke:
    PIONEER DVD-ROM DVD-106

    Standard

    Hi,
    Also 430W sind das Minimum, lieber 450-480 weil ich brauch wohl bald ne externe HDD.
    Was haltet ihr von Aerocool ? -> http://www.tune2max.de/product_info.php?products_id=629

    Welche Stecker brauch ich nochmal für Grakas, oder sind das die gleichen wie für HDDs und optische Laufwerke, denn diese ganzen Bezeichnungen sagen mir nicht viel -> (Was ist ne S-ATA Komponente oder was bezeichnet "Active PFC" ?)

    @ Seb: Die Teile sehen gut aus ... ich überleg nurnoch welches das beste für sein Geld wäre und ob 430W genügen. Klar, am NT sollte man nicht sparen, aber ich denk das man für max. 75€ schon gute Markenware bekommt.

    MfG
    Fabi

  8. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #7
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Verfall jetzt bitte dem Watt-Wahn...! ´N gutes 350 - 400Watt-Marken-NT reicht Dir vollkommen aus!!! --> Mein Tip: http://www.geizhals.at/deutschland/a163646.html - wennde kein Highend-SLI-Sys planst, reicht das dicke!

    Und lass das mit dem Aerocool-Ding lieber... - halt Dich an seb´s Liste, die ich noch um die Marke "Hiper" ergänzen möchte!

  9. Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her! #8
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mein Favorit zur Zeit ganz klar die Tagan EasyCon Serie.
    In dem Priesbereich würde das hier http://www.geizhals.at/deutschland/a157409.html genau passen - gut mit, mit Versandkosten knapp über 80€, dafür aber flexibles Kabelmanagement


Bootfehler, 270W Netzteil, neues muss her!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.