Computer startet nicht... Netzteil?

Diskutiere Computer startet nicht... Netzteil? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem: Nach dem Herunterfahren des PCs ist es immer ein Glückspiel, dass er beim nächsten mal wieder ...



 
  1. Computer startet nicht... Netzteil? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Computer startet nicht... Netzteil?

    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit habe ich folgendes Problem: Nach dem Herunterfahren des PCs ist es immer ein Glückspiel, dass er beim nächsten mal wieder hochfährt. Drücke ich den Startknopf, so merke ich anhand meiner Gehäuselüfter, dass er starten will, mir kommt es aber so vor, als fehlt da die Initialzündung, sozusagen wie ein Auto mit schwacher Batterie. Man kann manchmal mehrmals drücken und immer wieder gehen die Gehäuselüfter schon für einen kurzen Moment an, aber um ihn zu starten braucht es Glück.
    Wenn sich dann auch nicht mehr die Lüfter bewegen und das Netzteil ausschalte, dann hört man ein minimales, ganz hohes Fiepen. Beim Einschalten nach längerer Zeit wiederum ein Fiepen und dann bewegen sich auch wieder kurz die Lüfter wenn ich den PC starten will.
    Seit einigen Tagen bekomme ich ihn gar nicht mehr zum laufen...
    Ich vermute ja, es muss das Netzteil sein, oder das Steuerungspanel am Gehäuse ist defekt, was meint ihr dazu?!

    Daten:
    ASUS K8V Deluxe
    AMD Athlon 64 3400+
    1 GB DDR Ram 400 Mhz
    Netzteil+Gehäuse Levicom XAlien 500 Watt
    OS: WinXP Prof. SP2



    Danke bereits für eure Hilfe!

    carl0s

  2. Standard

    Hallo carl0s,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer startet nicht... Netzteil? #2
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Cool

    Hallo carl0s und Willkommen bei TC...

    Deiner Beschreibung nach klingt das wirklich nach einem Netzteil, das es hinter sich hat...stellt sich die Frage, wie alt dieses denn schon ist?

    Ansonsten könntest du ja mal schauen, ob du dir vielleicht von Jemandem ein Netzteil zum Testen ausleihen könntest...um ganz sicher zu gehen...

    Was du noch tun könntest, wäre zu schauen, ob alle Kabel noch richtig sitzen (Front-Panel mit dem An/Aus-Knopf, Stromversorgung)

  4. Computer startet nicht... Netzteil? #3
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Hatte ähnliche probs mit nem LC-Power, wollte nicht mehr übers mainbaord angehn, lief aber noch wenn mans am mobo stecker anmachte (Da sind 2 pins zum überbrücken ) , mit dem neuen Bequiet ging dann alles ohne probleme !

    edit :
    b to the P

  5. Computer startet nicht... Netzteil? #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    LC-Power hatte sich im Juli mit einem Knall bei mir verabschiedet!

  6. Computer startet nicht... Netzteil? #5
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Der Fehler könnte auch das Mainboard sein, denn ein hochfrequentes Fiepen wird oft von den Drosselspulen erzeugt. Die Dinger mit der Kupferwicklung zwischen Sockel und ATX-Anschlüssen.
    Das wiederum ließe die Vermutung zu, ein Elko ist verstorben.


Computer startet nicht... Netzteil?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.