CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil

Diskutiere CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin, will nen neuen Fli4l zusammenbauen, der möglichst wenig Strom verbrauchen und leise sein soll. Hab ein Intel Board mit einem PI 166 drauf, denke ...



 
  1. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von derSergeant

    Standard

    Moin,
    will nen neuen Fli4l zusammenbauen, der möglichst wenig Strom verbrauchen und leise sein soll.
    Hab ein Intel Board mit einem PI 166 drauf, denke mal, dass Passivkühlung möglich ist.
    Hat jemand Erfahrung und kann ggf. auch einen Kühler empfehlen?

    Achja, Tipps für ein externes Netzteil, das kleiner als ein herkömmliches PC Netzteil ist, wären auch super, kenne mich da nicht so aus, da ich nicht so der E-Techniker bin :9

  2. Standard

    Hallo derSergeant,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #2
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..den P166 kannste mit nem dicken Sockel7 Kühler garantiert passiv kühlen...aber ich frag mich grad, wieso du ein EXTERNES Netzteil brauchst ?!

    ..hab mich eben mal ein bisken umgesehen, und so wie´s aussieht, wirste da wohl kaum Glück haben, denn die einzigen externen "PC Netzteile" die ich gefunden habe, sind für nen Schlepptopf, und liefern nicht genug Leistung.

    ..ausserdem brauchste, denke ich mal, nen AT Netzteil, oder ?


    ..mfg, Garfield

  4. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von derSergeant

    Standard

    Moinsen!
    Extern war das falsche Wort....ich brauche ein kleineres, weil das derzeitige AT Netzteil ein 200W Gerät ist und der Lüfter ziemlichen Krach macht.
    Und es sollte ein ATX Netzteil sein.

    Mit einem "externen" meinte ich eins, dass ich in einem 19" Einschub unterbringen könnte!

  5. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #4
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    *plopp*


    ..achsoooo, dann sach das doch gleich :2

    ..mussu mal nach IPX (oda ähnlich ) Netzteilen suchen (Google) ..und wenn dich der Lüfter (falls einer drinne ist) noch stört, dann machste einfach nen leisen Papst rein (12dB)


    ..mfg, Garfield

  6. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #5
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Da du einen Fli4l-Rechner bauen willst, vermute ich mal, dass so gut wie keine Komponenten im Rechner sind. (?)
    Demzufolge braucht das NT kaum Power. Vielleicht reicht dann ja sogar solch ein Mini-NT, wie es z.B. bei Pollin.de gibt. In einigen EPIA-Systemen hab ich es schon verbaut gesehen.
    Obs allerdings leise ist, weis ich nicht.

    Ansonsten würde ich einfach das vorhandene NT auf silent umbauen.

  7. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #6
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hab nen IPCop-Router mit nem passiv gekühlten 200erMMX, is überhaupt kein Problem! Der "Kühl-Würfel" hat in etwa die Kantenlänge der CPU.

  8. CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil #7

    Standard

    Hi,

    mein Fli4L Router läuft zwecks Printserver-Erweiterung mit einem PII-233 MMX passiv gekühlt. Ist gar kein Thema. In Elektronic-Shops gibt es so schöne große Alu-Kühler, die man auf einem PI schön verbasteln kann. Alles kein Thema.

    Als Netzteil würde ich auch ein IPX vorschlagen. Es gibt auch externe NT`s dafür.

    Bis dann

    NF


CPU passiv kühlen, "kleines" Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.