Gehäuse

Diskutiere Gehäuse im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo! ich bin auf der suche nach einem günstigen Gehäuse. Entweder ohne NT oder mit einem ordentlichen NT (Fortron, HEC etc. und leise natürlich). Ich ...



 
  1. Gehäuse #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard Gehäuse

    Hallo!

    ich bin auf der suche nach einem günstigen Gehäuse. Entweder ohne NT oder mit einem ordentlichen NT (Fortron, HEC etc. und leise natürlich). Ich denke so an das Gehäuse vom Arlt-Rechner (den für 299,- Euro).

  2. Standard

    Hallo uli67,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gehäuse #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Günstig?
    Für die hohe Qualität und der guten Durchlüftung ist das Chieftec LCX-01 mit ca. 75€ günstig... Dazu kommen aber noch Lüfter (2 oder 3 92er und ein 120er) und das Netzteil (ca. 70€ für 400-450W, soll ja zukunftstauglich sein).

  4. Gehäuse #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    uli67's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB MDT (2x512MB)
    Festplatte:
    160 GB, 1, Seagate, Sata2
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 850 GTO²
    Soundkarte:
    Nvidea MCP04 Onboard
    Monitor:
    Scott CRT 17"
    Netzteil:
    Seasonic M12 350 Watt
    Betriebssystem:
    XP Home SP2

    Standard

    @ Jeck-G Danke.

    Aber das Chieftec seh ich schon als exklusive Lösung an. Das Arlt-Gehäuse z.B. ist aus Metall und ohne jeglichen Schnickschnack und macht einen recht soliden Eindruck. http://www.arlt.com/shop/warenkorb.p...51e34e1ac6f1ee

  5. Gehäuse #4
    Junior Mitglied Avatar von CreativeChaos

    Mein System
    CreativeChaos's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500
    Mainboard:
    Asus P5Q
    Arbeitsspeicher:
    4GB GeiL DDR2-800 (5-5-5-15)
    Festplatte:
    2x WD 640GB Caviar Blue / 2x WD 250GB Caviar Blue
    Grafikkarte:
    Gainward Radeon 4870 GS 1GB
    Soundkarte:
    Realtek HD-Audio onBoard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 1100MB 21" CRT & Samsung 730BF 17" TFT
    Gehäuse:
    Antec P182
    Netzteil:
    Enermax Modu82+ 525W
    3D Mark 2005:
    < 99999
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate
    Laufwerke:
    Pioneer DVR-216DBK
    Sonstiges:
    CardReader

    Standard

    Moin!

    Wie wäre es z.B. mit einem Coolermaster Centurion RC-534-KKN1-GP für 54,90€?
    Der Aufbau sieht sehr ordentlich aus, Platz ist vorhanden und für eine ausreichende Kühlung ist gesorgt. Lediglich einen 120mm Lüfter, der hinten rausbläst, müsstest Du extra kaufen. Empfehlen kann den Scythe SFlex mit 1200U/min.
    Dazu ein ordentliches Netzteil von z.B. Tagan, BeQuiet oder Enermax (420W so um 75€).

    Zu billig sollte auch ein Gehäuse nicht sein, man ärgert sich später nur wegen blutiger Finger, schlechter Passung oder trauriger Qualität.


    C Ya

  6. Gehäuse #5
    Newbie Avatar von slumdrum

    Standard

    Ich denke so an das Gehäuse vom Arlt-Rechner (den für 299,- Euro).
    das is kein gehäuse sondern ein komplettrechner ^^

    Beschreibung:
    Gehäuse : Midi-Tower mit 400W Netzteil
    CPU : Intel Celeron 2660MHz
    Mainboard : ASRock P4i65G, Intel 865G
    Speicher : 256MB PC-400 DDR Markenfabrikat
    Festplatte : 80 GB 7200 U/Min., Western Digital, Seagate oder Samsung
    DVD Rom : 16x/48x Markenfabrikat
    VGA Karte : Intel Extreme Graphics 2 (onboard)
    Sound : C-Media CMI9761A (onboard)
    Sonstiges : 15 in 1 CardReader, 6x USB, Lan, AGP, 2x S-ATA CE, 24 Monate Garantie


    EDIT: jetzt hab ichs verstanden, sorry ^^


Gehäuse

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.