Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission

Diskutiere Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also wat is nu Fakt? Es könnte schädlich sein, ob es aber so ist weiss keiner? Krebs kriegt man theoretisch sowieso irgendwann, man muss nur ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 29 von 29
 
  1. Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission #25
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also wat is nu Fakt? Es könnte schädlich sein, ob es aber so ist weiss keiner?

    Krebs kriegt man theoretisch sowieso irgendwann, man muss nur alt genug werden. Im Mittelalter wurden die Menschen 30 im Durchschnitt, heute werden europäische Männer im Schnitt 76 Jahre, trotz hunderter Krebserreger, Elektrosmog usw. usw.

    Ich kann mich auch mein ganzes Leben von allen Dingen fernhalten nur um möglichst Gesund zu leben, trotzdem kann ich vom Bus platt gefahren werden am ersten Tag der Rente,....

    Carpe Diem ;)

  2. Standard

    Hallo Feyamius,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission #26
    Senior Mitglied Avatar von TEX2000

    Standard

    So sehe ich es eben auch.
    tiberius16 hat natürlich Recht, unbestritten. Auf Molekularebene bzw DNA-Ebene gibts bei entsprechender "Exposition" (das Wort gefällt mir...*gg*) natürlich Schäden. Trotzdem wird das Ganze Thema meines Erachtens viel zu heiss gegessen. Da gibts andere Umweltgifte, die viel schädlicher sind und um die man sich eigentlich überhaupt keine Gedanken macht.
    Ich mache mir jedenfalls um irgendwelche Strahlungsschäden kein Kopfzerbrechen. Wenn ich bedenke, wie oft ich schon geröntgt wurde und in welch "inniger Symbiose"...*gg* ich mit meinen Kisten hause. Bei allen Untersuchungen wurde nie etwas in dieser Richtung festgestellt.

    Deshalb: freien Lauf den Windows (das kann man jetzt verstehen, wie man will). Ausserdem....Rechner sind auch nur Menschen und wollen auch mal nach draussen schauen, oder...*fg* ?

  4. Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission #27
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von TEX2000
    So sehe ich es eben auch.
    tiberius16 hat natürlich Recht, unbestritten. Auf Molekularebene bzw DNA-Ebene gibts bei entsprechender "Exposition" (das Wort gefällt mir...*gg*) natürlich Schäden. Trotzdem wird das Ganze Thema meines Erachtens viel zu heiss gegessen. Da gibts andere Umweltgifte, die viel schädlicher sind und um die man sich eigentlich überhaupt keine Gedanken macht.
    Ich mache mir jedenfalls um irgendwelche Strahlungsschäden kein Kopfzerbrechen. Wenn ich bedenke, wie oft ich schon geröntgt wurde und in welch "inniger Symbiose"...*gg* ich mit meinen Kisten hause. Bei allen Untersuchungen wurde nie etwas in dieser Richtung festgestellt.

    Deshalb: freien Lauf den Windows (das kann man jetzt verstehen, wie man will). Ausserdem....Rechner sind auch nur Menschen und wollen auch mal nach draussen schauen, oder...*fg* ?
    Ich sehe das genau so. Amen!

    [Ironiemode ON]Und an die ganzen Gescheidmeier hier.[Irnoniemode OFF]

    Eines werdet ihr wohl nicht bestreiten können. Das es nämlich keinerlei Langzeituntersuchungen zum Thema gibt. Wie lange gibt es den Handys? Wie lange gibt es PCs? 10 vielleicht 15 Jahre? Wie lange sitzt ihr vor dem Ferseher? 2 h täglich oder 3 oder gar 5 h oder mehr? Wisst ihr was die E-Nummern in unseren Lebensmitteln bedeuten? Nein, denn dann würdet ihr unsere Industriell gefertigten Nahrungsmittel mit sicherheit nicht mehr essen.

    Männers, diese ganze Hysterie, und das ist sie für mich, ist doch Quatsch.

    Ausserdem schliesse ich mich der Meinung von Tobias an. Ich kann noch gesund leben aber das hilft mir nix wenn ich mit 79 und topgesund vom Bus überfahren werde!

    So das war mein Senf zu dem Thema

    Over and Out

    Gruß Michl

  5. Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission #28
    Hardware - Experte Avatar von tiberius16

    Standard

    Natürlich gibts schlöimmere Umweltgifte, es ist aber die Frage, inwieweit ich bereit bin, mich diesen freiwillig auszusetzen. Btw: Bloss weil ein Stoff in Lebensmitteln eine E-Nummer trägt ist er nicht gefährlich oder ungefährlich. Die E-Nummer sagt dazu nichts aus. Weil ich mich mit den E-Nummern auskenne, habe ich kein Problem damit...

    Sicher gibt es auch aufgrund fehlender Langzeitdaten keine endgültigen Beweise für die schädliche Wirkung niedrigintensiver hochfrequenter Strahlung auf den Menschen. Das liegt in der Natur der Sache. Aus der Physik heraus ist aber zumindest ein stichhaltiger Verdacht gegeben, der mir sagt, dass man sich solchen Strahlungen möglichst wenig aussetzten sollte. Das muss aber jeder mit sich selbst ausmachen...Ich habe auch ein Handy, aber ich führe keine ewig langen Gespräche damit und nutze es so selten wie möglich. Ich habe mehrere Rechner, aber alle Gehäuse sind im Normalfall geschlossen. Und aus solidem Metall und nicht aus Holz oder Plexiglas. (Wobei: Man könnte das Holzgehäuse von innen mit einer Metallfolie auslegen und Plexiglasfenster könnte man mit einem feinen Drahtnetz "abdichten". Es gibt also Möglichkeiten... *grübel*)

    Ich will ja niemanden vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat. Ich will nur zum Nachdenken anregen. Von mir aus braucht ihr auch keinen Airbag oder Gurt im Auto. Ist alles euer Problem... Ihr müsst mit 79 beim überqueren der Strasse auch nicht auf Busse achten... *gg*

    Tschö und danke nochmal, besonders auch an tiberius16.
    Gern geschehen.

  6. Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission #29
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    @ Magiceye04:
    Jo, wie auch immer, es ist zumindest ein Anhaltspunkt. Wenn die's einfach draufbappen ohne dass es gerechtfertigt wäre kann ich auch nix dafür.

    Aber mehr kann ich halt nicht machen.


    Bye, Feyamius...
    ...Möschn-dröhd-zaün!


Gehäuse mit Fenster vs. Strahlungsemission

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

nickelschmuck krebs

offene pc hardware strahlung
sichtfenster rechner
Fensterglas Strahlungsemission
pc seitenfenster Strahlung
strahlung durch offenen pc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.