Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ?

Diskutiere Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Zitat von TranceMaster Du hast geschrieben: ...und ich meine: ...oder ist Nicole jetzt auch nen männlicher Name ups da hab ich jetzt garnicht so drauf ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 27
 
  1. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #9
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Du hast geschrieben:


    ...und ich meine:


    ...oder ist Nicole jetzt auch nen männlicher Name

    ups da hab ich jetzt garnicht so drauf geachtet

    naja kann ja mal vorkommen, gut dass ich hier immer so kritisch beäugt werde

    nochmal zum thema: wie gesagt von der leistung her wird es reichen, aber ich würde erstmal sagen dass wir warten sollen was da noch für komponenten verbaut sind....wirkliche markennetzteile sind halt zuverlässiger aber ich würde an IHRER () stelle auch kein neues kaufen *fg*

    EDIT: achja TM, hätte ja auch nicolei heißen können und der themenstarter hat sich verschrieben^^

  2. Standard

    Hallo needthekick,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #10
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Lächeln

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    EDIT: achja TM, hätte ja auch nicolei heißen können und der themenstarter hat sich verschrieben^^
    Mach dir darum man keine Sorgen mehr
    Ist doch alles Bestens :)

  4. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #11
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard

    Zitat Zitat von TranceMaster Beitrag anzeigen
    Hallo Nicole...
    Du hast Private Post :)
    Alter Aufreißer

    @Topic
    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    meins hat 400W also von der leistung her reicht es.
    Du vergißt da eine entscheidende Kleinigkeit:
    Das Straight-Power hat im Gegensatz zu dem LC-NoPower zwei 12V-Rails...

  5. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    needthekick's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Gigabyte K8nf-9 Rev. 1.1
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB Kingston
    Festplatte:
    120GB Maxtor 4G120J6, 40GB Seagate
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT
    Soundkarte:
    Onbard
    Monitor:
    Miro 17" TFT
    Gehäuse:
    Soprano silver
    Netzteil:
    LC6550 Power Silent
    3D Mark 2005:
    2799
    Betriebssystem:
    Win XP home Sp3
    Laufwerke:
    LG GSA-4081B, LG GSA-4163B

    Standard

    So, nachdem ich nun alle Beiträge (und auch die privaten Nachrichten) gelsen habe und auch nur sagen kann daß ich mein NT seit etwa 3-4 Jahren habe und nie Probleme hatte, werde ich mir eine 8800er kaufen und gucken obs geht. Wenn ja is gut, wenn nicht kann ich immernoch ein neues NT kaufen.

    Im Übrigen, Nicole ist weiblich *g*

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
    Nicole

    Achja, so sieht mein Comp aus:

    Win Xp home Sp3
    Gigabyte K8NF9 v.1.1
    Athlon 64 3200+
    2GB Ram
    Geforce 6600GT
    und eben das 550W Netzteil.

  6. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #13
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Hab ein ähnliches system, und auch den test gelesen, mein a8n sli wurd vom Lcpower aber gegrillt, hab nun auch ein BeQuiet , und auch wenns bei straight power einige ausfälle gibt, wurd ich bsiher verschont.

  7. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #14
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    Zitat Zitat von needthekick Beitrag anzeigen
    So, nachdem ich nun alle Beiträge (und auch die privaten Nachrichten) gelsen habe und auch nur sagen kann daß ich mein NT seit etwa 3-4 Jahren habe und nie Probleme hatte, werde ich mir eine 8800er kaufen und gucken obs geht. Wenn ja is gut, wenn nicht kann ich immernoch ein neues NT kaufen.
    so sehe ich das auch, erstmal abwarten, das wird jetzt sicher nicht noch ne überspannung verursachen nur wegen der graka ;)
    wenn dann der PC doch nicht läuft wie er soll kannst du immernoch ein neues kaufen.
    ich habe wie anbu_elwood_huang ein bequiet der streight power serie und keine probleme damit, ich denke sowiso dass viele bei denen alles läuft weniger gute bewertungen geben aber wenn dann mal was kaputt gehen sollte schreibt jeder gleich ne schlechte kritik und ausfallraten kommen einfach vor.
    ham die spiele vor SP3 auch schon zicken gemacht? evtll könntest du noch einen dual core einbauen, für so. 939 gibt es da ja auch ein paar, 2GHz ist bei einer 8800GT eigentlich ein bischen wenig wobei ich mich immernoch wundere dass du probleme bei solchen spielen hast, auch wenn ich nicht die neuste ausgabe habe, habe ich früher schon so sacehn die zoo tycon und co. gespielt auf nem wesentlich schlechteren (alten arbeits-PC ->schlechte graka) meines vaters.

  8. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #15
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Moin moin, um welches Roller Coaster Tyconn und welches Anno handelt es sich denn? Im Prinzip ist eine 8800GT schon sehr überzogen für die beiden Spiele (auch wenn man vom neuesten Rollercoaster Tycoon ausgeht)...

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    so sehe ich das auch, erstmal abwarten, das wird jetzt sicher nicht noch ne überspannung verursachen nur wegen der graka ;)
    wenn dann der PC doch nicht läuft wie er soll kannst du immernoch ein neues kaufen.[...]
    Ein Netzteil stirbt selten allein und ein anständiges 400W Seasonic kostet auch nur 45€

    Zitat Zitat von Save_the_Camper Beitrag anzeigen
    [...] wobei ich mich immernoch wundere dass du probleme bei solchen spielen hast, auch wenn ich nicht die neuste ausgabe habe, habe ich früher schon so sacehn die zoo tycon und co. gespielt auf nem wesentlich schlechteren (alten arbeits-PC ->schlechte graka) meines vaters.
    Zwischen Zoo Tycoon und Roller Coaster Tycoon 3 (3D) besteht allerdings von der Grafik her auch ein beträchtlicher Unterschied... Aber zumindest auf niedrigeren Einstellungen sollte es laufen. Mein Bruder hat nämlich genau dieselbe Grafikkarte. (6600GT)

  9. Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ? #16
    Senior Mitglied Avatar von Save_the_Camper

    Mein System
    Save_the_Camper's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II 920 @3,2GHz
    Mainboard:
    Gigabyte Ga-Ma 790X-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4GB Corsair 5-5-5-18
    Festplatte:
    Seagate 250GB | ExcelStore 160GB | Seagate 60GB | Western Digital 45GB | Samsung 500GB
    Grafikkarte:
    GeForce 260GTX von EVGA
    Soundkarte:
    Onboard - 7.1 Channel Surround
    Monitor:
    Samsung 2333 23"
    Gehäuse:
    Revoltec Zirconium RT-101 silber
    Netzteil:
    CoolerMaster 600W
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Microsoft Vista 32bit
    Laufwerke:
    DVD-RW

    Standard

    klar aber 3 jahre ist auch nicht shclecht, wenn sie jetzt 150 für die graka ausgibt und noch ein netzteil sind das halt schonwieder 200 euro. wenn mans hat sicher eine gute investition.
    ein freund von mir spielt mit einer 6600GT und 2,5GHz oblivion auf low ohne zu ruckeln, von daher denke ich weniger dass die graka sooo schlecht ist. eine von ATI wäre da sicher auch nicht schlecht, die sind nicht ganz so teuer und für roler coaster reicht sie auf jeden fall, dann ein teil des gesparten in ein neues NT stecken und evtll nach einem billigen prozessor gucken.
    problem -> dann ist halt das halbe system "neu" ^^


Klappt mit meinem Netzteil der Betrieb einer neuen Graka ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.