leises stabiles Netzteil

Diskutiere leises stabiles Netzteil im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, Ich bin auf der Suche nach dem perfekten Netzteil. Bisher habe ich immer auf Bequiet gesetzt was auch wirklich leise war, doch es ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 40
 
  1. leises stabiles Netzteil #1
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard leises stabiles Netzteil

    Hallo Leute,

    Ich bin auf der Suche nach dem perfekten Netzteil. Bisher habe ich immer auf Bequiet gesetzt was auch wirklich leise war, doch es war auch nur leise und unter oc halbwegs stabil. Dazu kommt noch das ich gerne eines mit abtrennbaren Kabel hätte um Ordnung im Case zu bewahren. Dritte Sache ist eigentlich das ich so wenig Lüfter wie möglich in meinem zukünftigen Case verbauen will also eigentlich nur 2 oder 3 120er, mehr nicht! Also wäre ein 120er Netzteil Ideal. Ein LC Power selber modden gut und schön aber sonderlich dolle sind die Dinger auch nicht. Das OCZ PowerStream gefällt mir sehr gut soll aber alles andere als leise sein. Noiseblocker Netzteile sind auch in Ordnung nur da hab ich wieder den Kabelsalat. Kennt jemand ein Netzteil was meine Bedürfniss erfüllt? Preis ist erst einmal relativ egal!

    Edit:

    Kein passives Netzteil bitte!

  2. Standard

    Hallo Hawkeye,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. leises stabiles Netzteil #2
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Also "eigentlich" kann ich das LC Power Netzteil empfehlen wegen der stabilen Spannnungen. Der Nachteil ist aber wie du schon angesprochen hast, der "Lärm". Wenn man ein paar Stunden den PC belastet, wird das Ding schon ziemlich warm ergo läuft der Lüfter relativ laut. Ausserdem musste ich mir ein paar Y-Adapter nachkaufen wegen den wenigen Anschlussmöglichkeiten. Aber es gibt eine "ichbinleise"- Edi. Oder das Elan Vital Greenerger EVP5007 SSM Rev.2 Ich hab das Gefühl, du wirst wohl schlechte Karten haben. Es scheint keine leisen Netzteile zu geben, die austauschbare Kabelstränge haben. Du kannst die Revoltec Star Serie Chromus II RPS nehmen. Da müsstest du halt modden. Was anderes scheint es in dieser Richtung nicht zu geben.
    EDIT: Das AC Ryan Ryanpower 2 CableFREE wäre da auch noch zu nennen...

  4. leises stabiles Netzteil #3
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Der Nachteil an dem Chromus ist der lärmende Lüfter. Das Antec Neopower wird deswegen auch disqualifiziert genauso wie das OCZ. Eine Möglichkeit ist das NB Fortron Blue mit SX1, das geht von der Geräuschkulisse noch. Das Elan ist mir nicht ganz geheuer, es soll viele ausfälle gegeben haben und wenn das erst unter Last steht wird der Lüfter auch lärmend laut.

    Edit:
    Das AC Ryan ist zwar relativ leise aber besitzt leider nur 80er Lüfter -_-. Is echt der Oberhammer....

  5. leises stabiles Netzteil #4
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Wie gesagt es scheint eine Suche nach der Nadel im Heuhaufen. du wirst wohl um das Modden nicht herumkommen. Sry, aber so isses...^^

  6. leises stabiles Netzteil #5
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn es nur an den abnehmbaren Kabeln scheitern sollte, was für ein Gehäuse hast Du denn?
    Ich habe bei mir die überflüssigen Kabel einfach zusammengebunden und über das DVD-Laufwerk gestopft. Da behindern sie keinen Luftstrom und sind auch nicht im Weg.
    Was leiseres als BEQuiet oder Tagan (habe ich) gibts eigentlich kaum noch im luftgekühlten Bereich. Und ob da nun 80er oder 120er Lüfter drin sind - Hauptsache ist doch die Nicht-Wahrnehmbarkeit, und die ist gegeben.
    Wenn das Netzteil gewissermaßen als Gehäuselüfter herhalten muß, wird man es deutlich hören.
    Ein 120er Lüfter an der Rückseite eines Gehäuses sollte doch ausreichen, um auch leistungsstarke PCs noch leise zu kühlen.

    Gruß, MagicEye

  7. leises stabiles Netzteil #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Nimm des hier http://www.geizhals.at/deutschland/a144554.html - gibts auch mit 400 und 500 Watt!

    AMD4ever is total begeistert von denen - ich würd ihm da schon glauben... Wenn ich nich meine be quiets hätte, tät ich mir auch sowas holen ;) Nur abtrennbare Kabel hamse wohl nich...

  8. leises stabiles Netzteil #7
    Hardware - Experte
    Threadstarter
    Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ein Elan Vital kommt mir nicht ins Case! Da muss ich Tobi leider widersprechen, die mögen zwar auf den ersten Blick ganz in Ordnung sein aber für meine Bedürfnisse ist das Netzteil nicht das ware. Selber modden hab ich ehrlich gesagt keine Lust mehr drauf. Ich habe schon so viel modifizieren müssen um ein Ultra Silent System zu bewerkstelligen. Irgendwann einmal wird man müde!

    Als Case wird ein Yeong Yang Server Case mit vorne und hinten einem 120er zum Einsatz kommen. Ist gut und günstig. Da werde ich auch noch was modden müssen. Mir grauts jetzt schon wieder^^

  9. leises stabiles Netzteil #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Könntest Du bitte mal KONKRET sagen, wasde gegen das Elan Vital hast!?! --> Evtl. weißte ja was, was wir hier noch nich wissen...

    Und wenns Dir vorm Silent-Modden graust, kauf Dir doch nen Aldi-PC und stopf Dir Watte in die Ohren ;) - oder kauf Dir noch ´n Teufel-System dazu, dann hörste garantiert nix mehr vom Rechner und brauchst auch nich mehr um Hilfe zu rufen *GGG*


leises stabiles Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

suche stabiles und leises netzteil

stabiles netzteil 10a

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.