Nachlaufsteuerung für Netzteil

Diskutiere Nachlaufsteuerung für Netzteil im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin zusammen, benötige mal ein paar Tipps bezüglich Nachlaufsteuerung. Mein schönes Enermax hat nämlich keine und ich merke dass mein vorheriges BeQuiet da schon was ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Nachlaufsteuerung für Netzteil #1
    Hardware - Junkie Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard Nachlaufsteuerung für Netzteil

    Moin zusammen,

    benötige mal ein paar Tipps bezüglich Nachlaufsteuerung.
    Mein schönes Enermax hat nämlich keine und ich merke dass mein vorheriges BeQuiet da schon was gebracht hat bezüglich Hitzestau.

    Sollte für ca 3-4 Lüfter sein... ;)
    Also ich wäre euch dankbar. Löte kann ich :P

    Aber mir fehlt zur Zeit die Zeit um mich damit lange zu beschäftigen, deshalb die Frage: hat sich wer schonmal sowas was zusammengelötet oder sowas am laufen?

    Ziet sollte ungefähr 3 Minuten betragen... dass es nicht so eine saubere Lösung gibt wie sie direkt im NT vorhanden ist ist mir klar... von daher verzichte ich gerne auf Temeperatursteuerung etc pp.. kann ruhig 2-3 Minuten auf 7 Volt laufen oder so.

    Grüße,

    Daniel

  2. Standard

    Hallo heuchler,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nachlaufsteuerung für Netzteil #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Dir ist aber schon klar das man sowas nur benötigt, wenn man Komponenten hat, deren Kühler so um die 100 Grad erreichen?

  4. Nachlaufsteuerung für Netzteil #3
    Volles Mitglied Avatar von Ecki04

    Standard

    Bitte was für einen Hitzestau . Wo willste den denn herholen.

  5. Nachlaufsteuerung für Netzteil #4
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von heuchler

    Mein System
    heuchler's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 4200+
    Mainboard:
    MSI K9N Sli Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kit G.Skill DC
    Festplatte:
    7x Samsung, 1,05TB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GTX
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    BenQ FP937s
    Gehäuse:
    Chieftec LCX
    Netzteil:
    Enermax 550W
    3D Mark 2005:
    0,24821
    Betriebssystem:
    SuSE 9.3 Prof 64 Bit / Win XP Prof SP2
    Laufwerke:
    NEC DVD Brenner

    Standard

    Ich will doch einfach nur meine Komponenten kühlen... und ich habs mal nachgemessen mit nem Digitalthermometer. Jetzt bin ich bei ca 5 Grad mehr im Gehäuse nur weil die Lüfter von jetzt auf gleich aufhören zu drehen.

    Also muss es wohl etwas sinn machen... zudem machts bock ;)

  6. Nachlaufsteuerung für Netzteil #5
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Ich könnte so ein Ding auch gebrauchen für meine HPPS hab bei google allerdings nix gescheites gefunden.
    Hat keiner von euch ne Ahnung wie man sowas baut?

  7. Nachlaufsteuerung für Netzteil #6
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Ich würd ma bei Hardwareluxx fragen, da rennen hunderte Löt- und Steruerbausatzkonstruierfreaks rum

  8. Nachlaufsteuerung für Netzteil #7
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    Also mir fällt da nur die Möglichkeit mit nem asschaltverzögerten Zeitrelais ein.

    Das Relais wird einmal mit der Schaltspannung versorgt (Netzteil) und einmal mit Dauerspannung (zusätzliche Spannunsgquelle (kleines Netzteil) wenn nun am Relais die Spannung vom Netzteil abfällt (ausschalten des Pc's), dann laufen die Lüfter aber noch weiter, da sie ja von der Dauerspannung gespeist werden, das Netzteil dient nur als Signalgeber ....

    Jenachdem welche Zeit man am Relais eingestellt hat öffnet ein Kontakt nach Ablauf dieser Zeit und dann ist auch die Dauerspannung unterbrochen und dann geben auch die Lüfter Ruhe ...

    ich bin mir da jetzt auch net mehr so ganz über die Funktionsweise sicher, aber eigentlich sollte das so funktionieren, besser du fragst aber noma bei leuten nach, die es 100 %ig wissen.

    Wenn meine Erklärung richtig ist brauchst du lediglich ein Zeitrelais (ausschaltverzögert) und ne zusätzliche Spannungsquelle achja und n bissl Zeit für die Verdrahtung ...

    MFG

  9. Nachlaufsteuerung für Netzteil #8
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Müsste sowas nicht auch mit einem fetten Kondensator und einem Wiederstand zu machen sein.
    Ich finde aber das der Kamineffekt nach dem Abschalten absolut reicht. zumindest ich kann die ausströmende Warmluft, nach dem Abschalten, mit der Hand spüren.


Nachlaufsteuerung für Netzteil

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzteil nachlaufsteuerung deaktivieren

nachlaufsteuerung 12v

computer netzteil nachlaufsteuerung

enermax netzteil nachlaufsteuerung

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.