Netzteil berechnen

Diskutiere Netzteil berechnen im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; beim Gewicht des 7'er macht der 5l tatsächlich mehr sinn wie ein 1,4l mit 50PS - der würde aber auch reichen, um das Auto zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. Netzteil berechnen #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    beim Gewicht des 7'er macht der 5l tatsächlich mehr sinn wie ein 1,4l mit 50PS - der würde aber auch reichen, um das Auto zu bewegen ...

    Theorie:
    Also kaufst Du Dir den 7er mitm 1.4er Motor und dann willst Du doch mal 'nen Anhänger ( neue HighEnd GraKa ) dranhängen ... Was meinst Du, was dann noch geht? Solang es gerade aus geht mags ja funktionieren ( Idle ) - und dann kommen die Berge ( Spiele )...

    Nicht jeder PC wird für die selben Anforderungen genutzt - nicht jeder PC ist gleich konfiguriert ...

    Für Deinen PC wäre ein 1KW sicher total verkehrt - aber mein PC zB "zieht" leer rund 300W - also 30% ( sprich >25% )der möglichen Netzteilleistung - somit ist's eigentlich schnurz, ob ich ein 750, 800 oder 1000W NT verbaut habe.

    Letztendlich entscheidet der User, der das System betreibt - hat oder will er C'nQ oder EIST nutzen ... Surft oder dattelt er und und und...

  2. Standard

    Hallo RoccoESA,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil berechnen #10
    Senior Mitglied Avatar von Onleini

    Mein System
    Onleini's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6750 @ 3,2GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Neo2-FR
    Arbeitsspeicher:
    6144MB Corsair&OCZ
    Festplatte:
    640GB WD Black, 2,5TB WD Green
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800GT "XXX" mit AC Accelero S1
    Soundkarte:
    Soundblaster X-Fi Music
    Monitor:
    IIyama E2003WSV-B1
    Gehäuse:
    Coolermaster CM690
    Netzteil:
    BeQuiet P6 Pro 530Watt
    Betriebssystem:
    Win7 Business
    Laufwerke:
    Toshiba HD-DVD-ROM & LG DVD-Brenner

    Standard

    Hi,

    es mag für den einen oder anderen Nutzer sinnvoll oder zumindest vertretbar sein ein NT mit 800W+ zu verbauen, allerdings zeichnet sich schon ein gewisser "Watt-Wahn" ab. Ich muss auch immer wieder Leute bremsen, die in ein Mittelklasse-System 650W-NTs einbauen wollen, in denen ein 450W-Marken-NT schon unterfordert ist.

    Dies hat meiner Meinung nach aber auch viel mit den exorbitanten "Systemanforderungen" zu tun, die ATI und nVidia auf ihre Grafikkarten drucken, auch wenn diese Anforderungen selbst wieder den Billig-NTs geschuldet sind, die selten das halten, was sie versprechen.

    Am Ende wird jedem von uns, der einem anderen ein NT empfiehlt, nur übrigbleiben weiterhin, die in diesem Forum gute, Überzeugungsarbeit zu leisten oder vor den Geiz-ist-Geil und Viel-hilft-Viel geblendeten Kunden zu kapitulieren und sie still kopfschüttelnd mit ihren 4850e mit 780G und 800W-NT (golden, €30,- bei ebay) alleine zu lassen.

    Gruß
    Jan

  4. Netzteil berechnen #11
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RaversNation's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 6400+
    Mainboard:
    Asus M2N32SLI-Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4x 2 GB Corsair DDR2 4-4-4-12 800Mhz
    Festplatte:
    1x 160GB Seagate , 1x 500GB Samsung
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4870 Toxic 1GB
    Soundkarte:
    Creative X-fi Titanium
    Monitor:
    Syncmaster 913n
    Gehäuse:
    MidiTower
    Netzteil:
    Corsair 450 W
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    1x DVD/RW
    Sonstiges:
    Lüfter

    Standard

    Hallo, also da gebe ich euch auch recht das mit Watt muss aufhören. Ich habe auch nur nen 330W NT und es läuft auch Stabil. Habe mal die Stromaufname des Rechners im idle beobachtet. Bin maximal bis 0,98 A gekommen also aufgerundet 1 A Das wären somit 230 W was das NT aus der Dose zieht. Das heißt aber noch nicht das es auch 230 W rausgibt. Ein NT nimmt immer mehr auf als es rausgibt da der rest in Wärme verbraten wird.
    Mir wurde aber schon gesagt das 330 W für mein System zu wenig wären, und gestern wollte ich es mal wissen und habe noch eine 7900GT dazu eingebaut und die im SLI rennen lassen. Und selbst das funktioniert noch! Auch in Games z.b COD 4...
    Wenn man so will dann dürfte mein System schon garnicht mehr hochfahren...und demnächst gibbet dann den 6400+ rein ( mit dem gleichen NT )

  5. Netzteil berechnen #12
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    LEUTE...

    der Calculator gibt EMPFEHLUNGEN

    Als typische Auslastung eines NT wird heute mit 50% gerechnet - also würde in deinem Falle ( 2x230W ) ein 500W empfohlen.
    Netzteile sind so konzipiert, das sie bei 50% am effektivsten arbeiten - AUCH WENN WENIGER REICHT !

    Ein Netzteil, welches heute als ausreichend angeschafft wird, soll ja auch ein paar Jahre nutzbar sein. Was wäre, wenn Du dir morgen überlegen würdest(Konjunktiv), 2 GTX280 im SLi zu betreiben? Reichen dann die 330W auch noch? 500W schon ...

    Der WATTWAHN, den Ihr hier herbeiredet ist ja so ein prima Aufhänger.
    Jetzt drückt doch mal in Zahlen aus, welchen Nachteil ein Netzteil im Energieverbrauch hat, das mit 50% und 84% Wirkungsgrad ( 500W) gegenüber einem 75% ausgelastetem Netzteil mit 82% Wirkungsgrad hat !!

    Ich persönlich schaffe mir lieber 1x in 3Jahren EIN Netzteil an, als jedes Jahr ein Neues. PUNKT. ( BeQuiet gibt 3Jahre Garantie )

    Und wer ewig mit seinem "ICHWILLNURSURFEN-PC" leben will soll das tun und den Calculator und die Empfehlung bitte ignorieren. Die paar Cent Stromkosten, die er durch sein Netzteil spart oder mehr ausgibt sind ja nun wirklich vernachlässigbar.

    Ihr kauft euch warscheinlich auch ein Fahrrad um jeden Tag 50km zur Arbeit zu fahren - weil's reicht und natürlich w(g)egen dem PS-WAHN

    So. Jetzt habt ihr wenigstens 'nen Grund Euch aufzuregen.

    Und an alle anderen: ich hoffe, dem einen oder anderen konnte ich mit dem Hinweis auf das Tool ein klein wenig Entscheidungshilfe leisten.

  6. Netzteil berechnen #13
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Ich persönlich schaffe mir lieber 1x in 3Jahren EIN Netzteil an, als jedes Jahr ein Neues. PUNKT. ( BeQuiet gibt 3Jahre Garantie )
    mein tagan is schon ein paar jährchen älter ;)
    von mir will enermax 600w ... laut messgerät hab ich schon zu tun, mal 250w zu verbrauchen. auch springt der rechner bei kleinkram mal schnell hoch (4x ram ... 4 lüfter normal)

  7. Netzteil berechnen #14
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Zitat Zitat von nice Beitrag anzeigen
    mein tagan is schon ein paar jährchen älter ;)
    von mir will enermax 600w ... laut messgerät hab ich schon zu tun, mal 250w zu verbrauchen. auch springt der rechner bei kleinkram mal schnell hoch (4x ram ... 4 lüfter normal)
    ich wollte mit der Laufzeit nicht so hoch greifen - heute ändert sich ja "schnell" was.

    Enermax ?

    Und 600W wird empfohlen - na dann rechnen wir mal - da sind 150W = 25%
    und 300W = 50%. Die heutigen Netzteile arbeiten bereits ab ca. 25% mit vernünftigen Wirkungsgraden. Somit würde dein jetziges System da gut liegen und du hättest Reserven für die Zukunft... ( zB. ne HighEnd Grafik oder ne Wakü mit 12V Pumpe... )

    Aber Fakt ist auch, das ein 300W jetzt ebenso reichen würde, ebenso, wie das jetzt ein 1kW NT überdimensioniert ( Idle unter 250W/ 25% ) wäre.

    Ein 600W NT bringt - ausser dem höheren Anschaffungspreis wohl demzufolge keine Nachteile, zumal es auf Grund der geringeren Belastung weniger warm und somit verm. leiser wäre.

  8. Netzteil berechnen #15
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Ich denke von für die Zukunft kaufen ist im HW Business ein komisches Argument, denn in 2 Jahren kann sehr viel passieren. Es kann passieren das man auf einmal mehr als 1KW braucht und es kann auch sein das so viel am Markt passiert das man auf einmal mit einem überdimensionierten Netzteil dasteht. Ich habe die 380W auch nur gewählt um eben 180W in etwa noch in Reserve zu haben. Die 180W würden noch für so einiges Ausreichen.
    Hier kommt natürlich auch die Frage dazu, ist es abzusehen das man das 700W NT auch mit einer Karte oder einer CPU ausstatten kann. Diese sind meistens deutlich teurer als das Netzteil selber.
    Wenn abzusehen ist das man weder SLI noch CF oder eben eine High End Karte gerade wegen den Kosten niemals kaufen wird dann brauch man so ein Netzteil eben auch nicht.
    Ansichten können sich sicherlich ändern, das passiert aber meist auch nur wenn sich etwas am Geldbeutel ändert.....

  9. Netzteil berechnen #16
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    RoccoESA's Computer Details
    CPU:
    i7 920 @ 2,66GHz
    Mainboard:
    GB X58 extreme
    Arbeitsspeicher:
    8GB OCZ 1600 DDR3
    Festplatte:
    3x640GB (RAID5- Vista Ult. 64bit )
    Grafikkarte:
    XFX GTX280 XT SLi
    Monitor:
    LG L245WP (1920x1200)
    Gehäuse:
    Coolermaster Stacker
    Netzteil:
    BeQuiet DarkPower pro 1kw
    3D Mark 2005:
    28764
    Betriebssystem:
    Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    LG H20L

    Standard

    Zitat Zitat von Hawkeye Beitrag anzeigen
    Ich habe die 380W auch nur gewählt um eben 180W in etwa noch in Reserve zu haben. Die 180W würden noch für so einiges Ausreichen.
    siehste - in deinem "Verbrauchsrahmen" auch 47,3% größer dimensioniert - also auch in dieser 50% Regel ...

    und Reserve ... für die "Zukunft"

    wie gesagt - im SINNVOLLEN Rahmen... und dir wird sicher keiner ein 1kw NT empfehlen wollen ( hardwarebezogen )


Netzteil berechnen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzteil berechnen

pc netzteil berechnen

netzteil berechnung

netzteilberechnung pc
netzteil berechner
dimensionierung netzteil
pc netzteil berechnung
pc netzteil auf rechnung
netzteil bedarfsrechner
netzteil pc berechnen
netzteil dimensionierung
netzteil bedarf berechnen
dimensionierung eines netzteils
netzteilauslastung berechnen
netzteil dimensionierung pc
netzteile berechnung
netzteil dimensionieren
pc netzteil dimensionieren
berechnung computer netzteil
pc-netzteil-berechnung
netzteil berechnung effizienz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.