Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt?

Diskutiere Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Moin Jungs! Im moment habe ich irgendwie eine Pechphase! Vor 3 Wochen ist meine Radeon 9800pro kaputt gegangen. Daraufhin habe ich diese umgetauscht und eine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt?

    Moin Jungs!

    Im moment habe ich irgendwie eine Pechphase! Vor 3 Wochen ist meine Radeon 9800pro kaputt gegangen. Daraufhin habe ich diese umgetauscht und eine X800xt eingebaut.

    Heute nun das Dilemma. Beim Anschalten hörte ich nur ein "brz" und es stank fürchterlich. Ich schloss auf ein defektes Netzteil. Habe mir dann also aus dem PC Laden um die Ecke ein neues geholt und alles angeschlossen. Also das nötigste. ATX Stecker, diesen 4 poligen 12V-Stecker und den Stromanschluss für die Graka.
    Beim Anschalten hab ich dann gerade noch ein glimmen gesehn....dachte noch "auf der graka ist doch gar keine led" das war dann wohl nen widerstand der sich in rauch aufgelöst hat. Also die Grafikkarte raus weil das Board beim Tausch der 9800pro auch ohne Graka bootete. Doch es tat sich beim Einschalten nichts! Die Lüfter drehen, der Mainboardlüfter wird runtergeregelt, LEDs vom Onboard lan sind komplett aus. Der optische Audio Ausgang hat sonst glaube ich auch immer geleuchtet. Nicht mal ein Piepen ist zu hören....


    Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich rausfinden kann was da nun noch einen weg bekommen hat? Werde mir wohl Montag von einem Kollegen ne Diagnosekarte leihen. Aber hat bis dahin schon jemand eine Vermutung? Weiß auch noch nicht ob mir die Karte weiter helfen wird.

  2. Standard

    Hallo jokakilla,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #2
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Vermute mal folgendes: Dein altes NT hat zuerst die 9800pro geschrottet, dann hat ihm die X800XT vollends den Rest gegeben und da NTs nich gerne alleine sterben, hatts auch gleich noch die neue Graka und das Board und evtl. noch mehr mitgenommen... Oder das neue hat die restliche Hardware auf dem Gewissen... Welches wars denn?!?

    Und ich vermute noch was: Dein altes NT oder das neue oder beide waren entweder ´n Billig-Sch... oder zu schwach oder beides...

  4. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Also das Netzteil war ein TSP 350W. Das neue hat 500W. Dachte eigentlich das die 350W für ein Amd64 3000+ mit einer Festplatte und der Graka reichen. Und nun?

  5. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #4
    Hardware - Kenner Avatar von mstramm

    Mein System
    mstramm's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45-DS3
    Arbeitsspeicher:
    8GB G.Skill DDR2 800MHz CL4
    Festplatte:
    Western Digital WD6400AAKS 640 GB
    Grafikkarte:
    Gainward GF9600GT Golden Sample
    Soundkarte:
    Onboard mit Teufel Concept E
    Monitor:
    HP w2228
    Gehäuse:
    LianLi PC60B Plus
    Netzteil:
    X-Spice Croon 750W
    Betriebssystem:
    Debian & Windows Vista
    Laufwerke:
    Plextor PX-716A & Plextor PX-130A

    Standard

    Um deine Vermutung zu bestätigen: er hat ein TSP Ultra Silent 350 Watt (steht in seiner sig.)
    Wohl am falschen Ende gespart

    edit: verdammt, zu spät

  6. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von jokakilla
    Also das Netzteil war ein TSP 350W. Das neue hat 500W. Dachte eigentlich das die 350W für ein Amd64 3000+ mit einer Festplatte und der Graka reichen. Und nun?
    Sollte eigentlich auch reichen...

    Kaputt sein kann theoretisch alles was vom Netzteil mit Strom versorgt wird, so leid es mir tut...

  7. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #6
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    TSP is eigentlich nich gerade ne Billig-Marke... Aber kaputt gehen kann jedes NT und wennse vom gleichen Händler waren, hat der oder sein Lieferant evtl. ein Lagerproblem: NTs sind (wie jeder Trafo) extrem empfindlich gegen längeren Aufenthalt in hoher Luftfeuchtigkeit, wennse nich wenigstens ab und zu mal laufen! Das wissen nur leider viele Leute nich... Und genau dieser Fehler kann zum schlimmsten Defekt eines NTs führen - zum Wicklungsschluss!!! Dabei kann im Extremfall die volle Netzspannung statt 3,3, 5 und 12V an den Ausgängen anliegen...!

  8. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #7
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    jokakilla's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E8500 @ 3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Platinum XTC 1066MHz CL5
    Festplatte:
    WD3200AAKS
    Grafikkarte:
    MSI Radeon 4850 Arctic Cooling Accelero S1 Rev.2 mit Turbo Module
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    2x Belinea 1925 S1W 19" 16:10
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01B-B-SL
    Netzteil:
    BeQuiet Staight Power E6-450 80+
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3
    Laufwerke:
    LITE-ON LH-20A1L
    Sonstiges:
    Patriot Warp 32GB SSD

    Standard

    Zitat Zitat von sophisticated
    Sollte eigentlich auch reichen...

    Kaputt sein kann theoretisch alles was vom Netzteil mit Strom versorgt wird, so leid es mir tut...

    Sowas habe ich mir fast gedacht

    Also die Festplatte hat immerhin nichts abbekommen! Hab se gerade im externen Gehäuse via usb am alten Zweitrechner. Dem entsprechend dürften immerhin die anderen Laufwerke auch ok sein.

    Muss wohl die Diagnosekarte abwarten. Hat sowas schonmal jemand gemacht? Eigentlich sollte damit ja zu erkennen sein ob der Prozessor noch was von sich gibt oder?

  9. Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt? #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Diese Diagnosekarten können nur 100% korrekt arbeiten wenn das Mainboard in Ordnung ist, wenn nicht können die nur verlässlich sagend das selbiges defekt ist.


Netzteil durchgebrannt -> welche Komponenten defekt?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

netzteil durchgebrannt andere komponenten

patriot warp defekt

belinea 1925 s1w defekt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.