netzteil empfehlungen max 50-60 €

Diskutiere netzteil empfehlungen max 50-60 € im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; http://www.alternate.de/html/shop/pr...=bis+400+Watt& ???? also ich find da sind n paaaaar "marken" nts um 60€ dabei wollte auch eigentlich nur nach empfehlungen fragen z.B. wenn jemand gute/schlechte ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. netzteil empfehlungen max 50-60 € #17
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    http://www.alternate.de/html/shop/pr...=bis+400+Watt&

    ????

    also ich find da sind n paaaaar "marken" nts um 60€ dabei wollte auch eigentlich nur nach empfehlungen fragen z.B. wenn jemand gute/schlechte erfahrungen mit einem bestimmten gerät hatte

  2. Standard

    Hallo ANBU_ELWOOD_HUANG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netzteil empfehlungen max 50-60 € #18
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ein BeQuiet der alten Serie also P6 Dark-Power ab 430 Watt + hat die -5V Schiene noch ! (Ist dein Mobo von MSI)

    -> http://www.geizhals.at/deutschland/a191491.html

    oder ein altes aus der P5er Reihe, entspricht aber nur ATX 2.0 nicht ATX 2.2 Norm. Für z.b SLI waren die soweit ich wei nicht ausgelegt, zumindest die erste Revision davon nicht.

    -> http://www.geizhals.at/deutschland/a132989.html

    Das LC war auch wie beschrieben für ein Sockel A System im Test. Für aktuelle Systeme, bzw. für ein altes P4 System und dementsprechnender Graka im OC taugt es jedenfalls nichts. Selbiges gilt auch für die Xilence (Red-Wing) Netzteile. Finger weg davon !

  4. netzteil empfehlungen max 50-60 € #19
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    das board ist ein asus a8n sli !! dafür brauche ich das nt , bei den wenigsten nts steht ausdrücklich dabei das die -5v leitung fehlt.das es nciht da steht reicht mir ehrlich geasgt nich so ganz

  5. netzteil empfehlungen max 50-60 € #20
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Andere NTs kenne ich nicht, zur Not einfach mal bei den Hersteller Seiten nach den Specs schauen. Da steht meist als PDF dann mit drin ob es die -5V hat oder nicht. Wundert mich allerdings schon, das bei einem so neuen Board noch die -5V genutzt wird. Bisher wurde es nur anhand eines alten Sockel A MSI Mobo erwähnt die diese für ihren On-Board Sound genutzt haben.

  6. netzteil empfehlungen max 50-60 € #21
    Foren-Guru Avatar von Captain Future

    Mein System
    Captain Future's Computer Details
    CPU:
    athlon 64 x2 4800+
    Mainboard:
    msi k8n sli diamond (ms7100 v1.0)
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb corsair twinx xms (2,5-3-3-6)
    Festplatte:
    1 x 160gb samsung sp1614n (ide) - 2 x 200gb samsung sp200vc (sata-ll)
    Grafikkarte:
    leadtek px7800 gtx tdh (256mb)
    Soundkarte:
    terratec aureon universe
    Netzteil:
    be quiet p5 - 470w
    Betriebssystem:
    windows xp pro sp2 / vista ultimate
    Laufwerke:
    lesen: lg gdr8163b brenner: lg gsa-4163b

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG
    das board ist ein asus a8n sli !! dafür brauche ich das nt , bei den wenigsten nts steht ausdrücklich dabei das die -5v leitung fehlt.das es nciht da steht reicht mir ehrlich geasgt nich so ganz
    Es sind immer alle Leitungen mit Volt- und Ampeereangaben aufgelistet....wenn also keine -5 Volt-Leitung angegeben ist, dann hat das Netzteil auch keine.....von den aktuellen Serien der Marken: Be Quiet, Enermax, Seasonic und Tagan, haben auch nur BeQuiet und Tagan noch eine -5 Volt-Leitung (s. auch Post und Links v. Zidane).....

    Zitat Zitat von Zidane
    Wundert mich allerdings schon, das bei einem so neuen Board noch die -5V genutzt wird. Bisher wurde es nur anhand eines alten Sockel A MSI Mobo erwähnt die diese für ihren On-Board Sound genutzt haben.
    Bei meinem MSI K8N-SLI Diamond, daß Opa Hartrock auch schon erwähnt hat, ist die -5 V-Leitung auch nötig, da der Onboard-Sound sonst nicht funktioniert.....

  7. netzteil empfehlungen max 50-60 € #22
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    meine aussage bezog sich auf online shops wo teilweise nur die leistung und anzahl der kabelstränge angegben ist.

    sehr sehr merkwürdig das ganze, ist die -5v leitung in irgendeinem standard enthalten oder herstellerabhängig verbaut? irgendwie blöd gelöst das ganze...

    werde mir jetz mal das handbuch vom board und das lc power nt schnappen und gucken ob da was explizit steht...

    gibts n adapter oder sowas? würde dann die auswahl an nts vergrößern, die paar enermax die ich interessant fand haben die leitung ja nicht mehr..

    ansosnten muss ich wohl auf das be quiet zurückgreifen hab allerdings noch ein schickes von asus gesehn werde mir da mal die daten von angucken.
    (glaub aber nciht das man denen in sachen nts ganz trauen kann und tests lesen najaaaa........;)

    was is von diesem hier zu halten
    http://www.alternate.de/html/product...wTechData=true

    hat die -5 klamotte
    thx@all



    computer machne mehr probleme als man lösen kann........

  8. netzteil empfehlungen max 50-60 € #23
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    scheint laut zu sein........

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...117df82855248d


    götliche fügung oder wichtel
    es grüßt sehr verwirrter elwood der wahrscheinlich zum ocz-modstream 450 greifen wird


    notiz:

    a8n sli brauch keine -5v sondern muss nur richtig gejumpert werden fp_audio also überbrückt.....

    schlagt mich für meine dämlichkeit und den typen der das asus handbuch schro0b für seine

    dank an black heartware aus hochlarmark..



    Fazit:

    so weiß jetz das da a8n sli keine -5v braucht für onboard sound nur jumper
    und das man an das board besser nie laufwerke dranmacht die kkein strom haben weils sosnt net booten mag.


netzteil empfehlungen max 50-60 €

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

erfahrung mit blackheartware

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.