netzteil kompatibel?

Diskutiere netzteil kompatibel? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; die frage klingt vielleicht blöd, aber dumme fragen gibts ja nicht, also... muss man beim einbau eines netzgerätes auf etwas anderes achten als den gewünschten ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. netzteil kompatibel? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard netzteil kompatibel?

    die frage klingt vielleicht blöd, aber dumme fragen gibts ja nicht, also... muss man beim einbau eines netzgerätes auf etwas anderes achten als den gewünschten output? oder kann es sein dass bestimmt netzteile nicht auf jedem mainboard laufen?
    hab keine ahnung, bitte hilfe..
    thx jack

  2. Standard

    Hallo jack2015,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netzteil kompatibel? #2
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Ältere Boards brauchen mehr Ampere auf der 3,3V und 5V Leitung, neuere möglichst viel auf der 12V Leitung.
    Ansonsten braucht das Netzteil die passenden Stecker. Früher gabs nur den 20-poligen ATX-Stecker. Heute ist der 24-polig. Außerdem brauchen viele Boards heutzutage einen zusätzlichen 4- bzw. 8-poligen Stecker. Gute Netzteile bieten aber so ziemlich alle möglichen Steckerkombinationen.

    Achja...willkommen im Forum!

  4. netzteil kompatibel? #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Moderne Netzteile sind abwärtskompatibel (d.h. ein modernes Netzteil mit 24Pin-ATX und 8Pin CPU würde auch auf einem altem Board laufen), es gibt "nur" eine Ausnahme: Viele ältere Boards benötigen die -5V Spannung, die bei vielen modernen Netzteilen nicht mehr vorhanden ist (in den neuesten Normen nicht mehr enthalten, ein Relikt aus "alten Tagen").
    Ansonsten halt noch das, was Bluegames sagte (mit den Schwerpunkten auf den Spannungen).

  5. netzteil kompatibel? #4
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmmm... hab da auch noch ne blöde Frage...

    Kann man auch nen altes Enermax mit nem 20-Pol-Stecker + dem 4-Pol Stecker (also den mit den 2x schwarz und 2x gelb) auf nem aktuellen Mainboard betreiben, welches normalerweise einen 24-Pol-Stecker braucht?
    Oder brauch man da wieder nen Adapter?

  6. netzteil kompatibel? #5
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Soweit ich weiß, musst du einen 20- auf 24-Pol-Adapter verwenden.

  7. netzteil kompatibel? #6
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Das kommt darauf an.
    Manche laufen, andere nicht. Die Meisten laufen aber ohne Murren. Zur Not gibt es halt Adapter für sowas.....(nicht so teuer)
    MfG TweakKing

  8. netzteil kompatibel? #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Generell brauchst du für kein Board den Adapter, da die zusätzlichen 4 Leitungen lediglich der Spannungsstabilisierung dienen und nicht unbedingt notwendig sind.

    Allerdings darfst du nicht den 4-Pol-Stecker, den jedes moderne Board zusätzlich braucht, mit dem 4-poligen Zusatz zum 20-pol-Stecker verwechseln, da der anders belegt ist!

  9. netzteil kompatibel? #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Allerdings darfst du nicht den 4-Pol-Stecker, den jedes moderne Board zusätzlich braucht, mit dem 4-poligen Zusatz zum 20-pol-Stecker verwechseln, da der anders belegt ist!
    Das ist mir schon klar, deshab hab ich ja auch die Farbbelegung der Kabel (2x gelb, 2x schwarz) dabeigeschrieben


netzteil kompatibel?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.