Netzteil-LÄRM - krieg die Krise!

Diskutiere Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, hatte schon in anderen Threads gefragt, aber was solls, ich fang mal nen neuen an. Ich frag mal direkt drauf los: Welches Netzteil ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #1
    Robert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    hatte schon in anderen Threads gefragt, aber was solls, ich fang mal nen neuen an.
    Ich frag mal direkt drauf los:

    Welches Netzteil ist am leisesten? Und mit leise meine ich GERÄUSCHLOS, STILL UNHÖRBAR oder zumindest so ähnlich
     
    Und sagt bitte nicht, ich sollte mal "rumsuchen", habe schon X-Foren durchstöbert und ganz viele "objektive" Tests gelesen.
    Dann kommt anschließend doch einer und sagt, das wär doch zu laut und xy wär viel leiser.
    Da frag ich mich oft, was bringt eigentlich ne leise Wasserkühlung(als normaluser, bin kein OC), wenn das Netzteil rumbaggert wie sonstwas?
    Ich dachte erst, mein CPU-Lüfter wäre laut, jetzt hab ich nen Silverado, und was muss ich merken...

    PS: Noch ne frage,  :/ auf die ich keine richtige Antwort find: Ich hab jetzt unter dem Silverado AS2 drunter (Duron 900@950) keine Probs, ist max. 45-46 Grad laut SoyoDragon+ Bios unter Last.
    Nur soll angeblich beim Silverado diese Paste angeblich kontraproduktiv sein (abstand vergrößern???), dafür Silikonpaste oder einfach gar keine Paste soll besser sein. Was stimmt nun? Ich dachte, AS2 hätte die beste Leitfähigkeit, urks.
    Ich wünsch Euch was,
    Viele Grüße und Dank im voraus
    Robert

  2. Standard

    Hallo Robert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #2
    Robert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hehe, bevor ichs vergess:

    mind. 300 Watt wären natürlich ganz gut für so ein Netzteil, ich weiß, das NT vom Drucker ist nämlich auch geräuschlos...

  4. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #3
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Das Netzteil von Zalman ist sehr schön leise,oder du kaufst dir ein umgebautes von Noiseblocker.Zum Silverado kann ich nur sagen:Echt geiler Lüfter,habe ich seit gestern auch,hatte vorher einen Vulcano 2,der hört sich so an wie sein Name ist.Habe mal gelesen,daß man keine AS2 nehmen soll,da das Silber der Paste den Kühler angreift,der soll dann nicht mehr so schön poliert sein.Ich habe einfach die Paste genommen,die den Kühler beilag.Aber bei deinen Temperaturen kannst du auch alles so lassen.

  5. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #4
    Robert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ah, danke Schorni.

    Ich spezifizier auch noch ein bisserl:

    Zalman (test teccentral)

    oder

    Noiseblockermodifikation von enermax siehe link:
    http://www.noiseblocker.de/Netzteile.htm

    oder alternative?

    An teccentral:
    Ist die UPM-Angabe beim Test des Zalman-NT fehlerhaft? 60-180 UPM???

  6. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #5
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    zur der Drehzahl beim Zahlman: bei mir läuft der Lüfter lt. MBM mit 1000-1800 U/min. 60-180 dürfte damit sicher ein Tippfehler sein.
    Ic hwar auch lange auf der Suche nach einem unhörbaren 300W Netzteil. Ich habe keins gefunden trotz intensiver Suche.
    Gelandet bin ich schließlich beim Zalman. Dies ist in etwa so laut wie mein voriges 235Watt NT von Aconto.
    Es war leiser als entsprechende NTs von Enermax, cwt (?), codegen, pcwinner und anderen deren Name ich nicht mehr weiß. Selber angehört wohlgemerkt. Die Tester von Hardwareseiten sind leicht oc-geschädigt und liegen im Lautstärkeempfinden in etwa zwischen Diskostammgästen und Artilleristen. ;-)  (Ich war natürlich trotzdem froh hier einen Test vom ZalmanNT lesen zu können)
    Bei dem was heutige PCs an Watt verbraten schein es wohl ohne einen hörbaren Luftzug nicht zu gehen. Bei den meisten NT konnte man aber deutliche Geräuschminderungen erzielen, wenn man nicht die komplette Abluft des PC durchs NT ziehen lies.

  7. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #6
    Robert
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hehe, Diskostammgäste und Artilleristen find ich ne gute Beschreibung, so kommt es mir auch manchmal vor.
    Ich denke, ich werd das Zalman mal testen, preislich liegt es immer noch unter den Modifizierten-Low-Noise-NTs von Noiseblocker und Co, bin mal gespannt, ob ich es dann vielleicht noch selbst mit passendem Lüfter leiser tunen kann.
    Vielleicht kennt ja noch jemand die NTs von silentmaxx.de, stimmt das Versprechen z.B. beim Fortron mit Papst?
    Wie ist es im Vergleich zum Zalman (*Hörgerät an*)?
    Ich such weiter, keine Frage.

    Guten Rutsch Euch allen!!!

  8. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #7
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Das NT von Antec,soll auch recht leise sein und dazu nochnichtmal so teuer wie ein Enermax,kannst ja mal bei Frozen-Silicon gucken.

  9. Netzteil-LÄRM - krieg die Krise! #8
    Lex
    Lex ist offline
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich habe eine wakü laufen und war daher auch schon immer sehr geräuschempfindlich. eine enttäuschung war das enermax mit 350w; auch nachdem ich den deckel umgetauscht hatte.

    jetzt hab ich aber ein enermax mit selbst regelbarer lüfter-drehzahl. ich lass das ding immer nur auf 1500rpm und ich muss sagen, ich höre meinen pc wirklich nicht mehr. das lauteste sind hd-zugriffe und die sind eigentlich auch kaum zu bemerken.

    greez
    lex


Netzteil-LÄRM - krieg die Krise!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.