netzteil / motherboard frage

Diskutiere netzteil / motherboard frage im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Levis sind außen hui und innen pfui - haste schomal eins aufgemacht?!? Und die c't hat auch nich immer Recht......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 22 von 22
 
  1. netzteil / motherboard frage #17
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Levis sind außen hui und innen pfui - haste schomal eins aufgemacht?!? Und die c't hat auch nich immer Recht...

  2. Standard

    Hallo Nudel24,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. netzteil / motherboard frage #18
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Dieses hier find ich auch net schlecht. Der Preis geht auch noch in ordnung...http://www.geizhals.at/deutschland/a171805.html

  4. netzteil / motherboard frage #19
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von boidsen
    Levis sind außen hui und innen pfui - haste schomal eins aufgemacht?!? Und die c't hat auch nich immer Recht...
    Naja, ob Recht oder hui pfui ist mir da ziemlich egal.
    Die jagen 2kV drauf, belasten es zu 100% und wenn ein Netzteil das überlebt, ist es brauchbar. So testen auch andere außerhalb von TC, c't war nur ein Beipiel.

  5. netzteil / motherboard frage #20
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    naja,

    im letzten halben jahr hatte ich schon 3 levicom NT`s von kunden die
    die einfachsten PC`s nicht bei laune halten konnten.
    und diese PC`s wurden alle sammt von einem "IT Unternehmen" in der nähne
    zusammen geschustert die ja ne riesen ahnung haben *g.

  6. netzteil / motherboard frage #21
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Dieses hier find ich auch net schlecht. Der Preis geht auch noch in ordnung...http://www.geizhals.at/deutschland/a171805.html
    Und schön leise ist es auch (120er temperaturgeregelt, läuft bei mir mit ca. 1000U/min), habe das 500er. Ich weiß, etwas groß, soll aber auch die nächsten Jahre überstehen (leistungsmäßig), außerdem ist die geringere Belastung der Bauteile auch nicht schlecht für die Lebensdauer. Auch brauchte ich alle vier Kabel und musste trotzdem noch ein Y-Kabel nehmen. Hat auch den THG-Stresstest* bestanden.

    * Zwar nicht gerade praxisbezogen (Netzteil wird über mehrere Stunden mit angegebener Maximalast ohmisch belastet), aber immer noch 1000x besser als "Ich nehme nen Duron oder kleinen A64 und teste, ob 3D-Quark stabil läuft"... Aber hier trennt sich die Spreu vom Weizen, denn ein Netzteil soll ja nunmal das bringen, was angegeben wird. Die Spannungen werden auch mit geeichten Messgeräten überprüft.

  7. netzteil / motherboard frage #22
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04
    Naja, ob Recht oder hui pfui ist mir da ziemlich egal.
    Die jagen 2kV drauf, belasten es zu 100% und wenn ein Netzteil das überlebt, ist es brauchbar. So testen auch andere außerhalb von TC, c't war nur ein Beipiel.
    So ein Käse!!! --> Mit nem bissl Ahnung in Materialkunde kann man leicht erkennen, das solche Kurzzeit-Höchstbelastungstests bestenfalls ganz extrem minderwertige Bauteile entlarven können - in Wahrheit trennt jahrelanger (Beinahe-) Dauerbetrieb die Spreu vom Weizen, wobei der Belastungsgrad dabei nur ne eher untergeordnete Rolle spielt! Was eben auch die verbreitete Meinung widerlegt, dass man bei nem Office-Rechner ruhig ´n billiges NT nehmen könnte - in nem Büro lüppt so ne Kiste locker zehn Stunden pro Tag und rund 250 Tage im Jahr...


netzteil / motherboard frage

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

motherboard netzteil stecker

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.