Netzteil reicht aus?

Diskutiere Netzteil reicht aus? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, habe momentan ein 350 Enermax Netzteil. Leider gab nun mein Mainboard den Geist auf. Nunja. Jetzt wollte ich aber nicht mehr in "altes" investieren, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 21
 
  1. Netzteil reicht aus? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    hasnap's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1,5GB
    Festplatte:
    1x 80GB (Maxtor), 1x 120GB, 1x 40GB, 1x 300GB (alle WD)
    Monitor:
    FSC 465V FA
    Netzteil:
    Enermax 350W
    Betriebssystem:
    Win XP, Ubuntu
    Laufwerke:
    1x DVD (16/40), 1x CD-RW (32/12/40)

    Standard Netzteil reicht aus?

    Hallo,

    habe momentan ein 350 Enermax Netzteil. Leider gab nun mein Mainboard den Geist auf. Nunja. Jetzt wollte ich aber nicht mehr in "altes" investieren, das von der Leistung sowieso schon längst überholt ist.
    Nun habe ich überlegt, ob es machbar wäre "teilweise" aufzurüsten. D.h. ich hab mir ein
    MSI K8N Neo4-F NForce4 vorgestellt, dazu ein
    AMD Athlon 64 3000+ Venice 1.8GHz TRAY 512KB Prozessor, diese
    MSI (R/LRT) NX6600GT-TD128E 128MB PCIe DVI/TV Grafikkarte, und diesen Thermaltake Silent 939 CPU Kühler.
    Des weitern habe ich momentan im PC 3x Festplatten, einen CD-Brenner und ein DVD-Laufwerk.
    Würde das Netzteil ausreichen, oder wird es Probleme verursachen. Der PC soll jetzt nicht als HighEnd Maschine angesehen, werden, sonder als Mittelklasse [müsste aber von der Grafik auf jeden Fall besser sein, als meine GeForce 4 MX440.]
    Könnte das so klappen, oder braucht es unbedingt ein neues Netzteil. Speicher wird momentan weiterverwendet (ich weiß, dass dadurch Leistungseinbuchungen sind), nur brauche ich den PC dringend, damit ich weiterarbeiten kann, habe aber jetzt nicht das Geld, dass ich mir einen wirklichen Wunsch-PC zusammenstellen kann. Ich würde dann später passende RAM kaufen. Und dann würde der PC wahrscheinlihc so 2 Jahre noch laufen.

    Danke für jede Info im Voraus

    Gruß

    hasnap

    PS: Die Links sind nur Beispiele, weil ich einfach mal dort nach den Komponenten geschaut hatte.


  2. Standard

    Hallo hasnap,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil reicht aus? #2
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Moin,
    bei der Konfig, die dir vorschwebt, würde ich schon zu einen 400er Netzteil raten.
    z.B. so eines hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a163647.html
    Oder ein anderes von Tagan, BeQuiet oder Elan Vital mit ~400 Watt.

    Ein paar Sachen hab ich hier noch:
    als Mainboard: http://www.geizhals.at/deutschland/a149125.html (50€)
    Prozessor: http://www.geizhals.at/deutschland/a143400.html (65€)
    Grafikkarte: http://www.geizhals.at/deutschland/a145855.html (120€)
    oder die hier http://www.geizhals.at/deutschland/a146558.html (119€)
    Achja: Kühler: http://www.geizhals.at/deutschland/a168715.html (ca. 14€)
    Schön leise, nicht zum Übertakten geeignet (hattest du das vor?)...

    Was hast du denn momentan für Speicher?

    btw: Willkommen bei TC!

    €dit: Wegen Onlineshops, die vertrauenswürdig sind, kannste auch mal hier gucken!

  4. Netzteil reicht aus? #3
    xoa
    xoa ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    xoa's Computer Details

    Standard

    Das Netzteil wird reichen! Aber es wird knapp! deshlab rate ich dir zu einem 450 Watt Netzteil!


    Wie viel Geld willst du dafür ausgeben?

  5. Netzteil reicht aus? #4
    Hardware Freak Avatar von ToNKeY

    Mein System
    ToNKeY's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 BE-2300 @stock (2x 1900MHz)
    Mainboard:
    ABIT AX78
    Arbeitsspeicher:
    4x1024MB OCZ Platinum Rev.2 DDR800 CL 4-4-4-15 Dual Channel
    Festplatte:
    2x 1TB (WD10EADS)
    Grafikkarte:
    7950GT @625/700MHz
    Soundkarte:
    X-Fi Xtreme Music/Platinum
    Monitor:
    Samtron 19" CRT
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 534 (schwarz) + vollgedämmt mit Noisblocker EVO
    Netzteil:
    Tagan TG330-U01 330W (noch)
    3D Mark 2005:
    9000
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-4120B DVD-RAM Brenner
    Sonstiges:
    des gute alte Floppydrive^^

    Standard

    Ich denke, dass sollte so gehen, dein Enermax ist ja kein noname Netzteil und mein 330W Tagen schafft schließlich auch meine 3 Festplatten, DVD-Brenner, DVD-Laufwerk, AthlonXP3200+ und meine 6800LE (@350/800MHz, 12Pipes) locker.

  6. Netzteil reicht aus? #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Moin,
    bei der Konfig, die dir vorschwebt, würde ich schon zu einen 400er Netzteil raten.
    z.B. so eines hier: http://www.geizhals.at/deutschland/a163647.html
    Oder ein anderes von Tagan, BeQuiet oder Elan Vital mit ~400 Watt.
    Ähm nö!
    Nen 3000+, ne 6600GT und drei Platten sowie zwei optische Laufwerke packt das 350er Enermax problemlos.

    Hier mein altes System (vor X2, 7800GS+ & Co.):
    Athlon64 3500+ @ 2500 (228x11)
    MSI NX 6600GT-VTD128@570/1100 (weiß jetzt nicht mehr genau den RAM-Takt)
    1GB Corsair Twinx 1024XLPro (2 512er)
    MSI K8N Neo2 Platinum
    IBM IC35L080, Maxtor 6Y160P0 und 6Y120M0
    LG GSA-4040B, Toshiba SDM-1612
    Terratec Aureon 7.1 Space
    Enermax EG 365AX-VE
    Chieftec CS-601
    Viewsonic VX924
    Windows NT5.0 SP4

  7. Netzteil reicht aus? #6
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Lasse mich ja immer gern belehren :)

  8. Netzteil reicht aus? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    hasnap's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    1,5GB
    Festplatte:
    1x 80GB (Maxtor), 1x 120GB, 1x 40GB, 1x 300GB (alle WD)
    Monitor:
    FSC 465V FA
    Netzteil:
    Enermax 350W
    Betriebssystem:
    Win XP, Ubuntu
    Laufwerke:
    1x DVD (16/40), 1x CD-RW (32/12/40)

    Standard

    @fRaNkLiN

    danke für die Links

    Momentan habe ich 2x512 PC266 und 1x256 PC266 Ram.

    Hat sich Arctec mittlerweile verbesstert? Hatte bisher einen von denen, war sehr schön leise, nur der gesamte Kühlkörper war aus Alu, und nirgends Kupfer. Damit lief der PC dann im Idle Zustand auf 62°, wenn das Gehäuse offen war und auf locker 67° wenn das Gehäuse zu war, bzw unter Vollast bei 65° bzw 72°. Und das war mir dann doch irgendwie 'zu heiß'. Lt. dem Bild solle es ja Kupferheatpipes haben.
    [Ist es eigentlich besser, wenn die Luft um 90°, so wie bei Arctec gezogen wird, oder 'konventionell' direkt auf die CPU?]

    Übertakten hatte ich nicht unbedingt vor. Sollte ja doch schneller sein, als mein alter XP2000+ (Palomino)


    @black_rainbow

    ich wollte momentan so wenig Geld wie möglich ausgeben, aber wie anfangs gesagt, nichts in altes investieren.

    @wattwarrdatt, @Jeck-G

    Danke auch euch für die Infos, dass es doch scheint zu klappen. Dachte auch daran, da ja das Enermax nicht zu den unbekannten Herstellern zählt...

    @all
    wieviel PCI-Schnittstellen werden heute noch so gebraucht, da doch schon alles auf dem Mainboard ist? Ich hatte noch ne ACR-Karte für den Sound und eine Erweiterungskarte für USB2.0 / FW /S-ATA und ein Modem. <- auf Modem kann verzichtet werden im Zeitalter von DSL, die Soundkarte ist ja nun auch ON-Board. Ev. würde noch eine TV-Karte kommen. das wäre ja dann nur noch 2 Stück.
    eine
    Gruß
    hasnap


  9. Netzteil reicht aus? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Bin auch der Meinung, daß das Enermax reichen sollte.
    Der Athlon64, den Du dir da ausgesucht hast, zieht kaum Strom (ungefähr die Hälfte eines AthlonXP) und ist problemlos zu kühlen, egal womit.
    Der Arctic-Kühler ist OK, immerhin ist Kupfer drin und sogar Heatpipes.

    PC266-RAM kannst Du bei einem Athlon64 in Rente schicken, PC400 sollte es schon sein. Da Du in nix Altes investieren willst, solltest Du vielleicht überlegen, gleich Sockel AM2 mitsamt DDR2-RAM zu nehmen. Denn 939 und DDR1 ist ja auch schon bald wieder am aussterben...

    Wenn Du spielen willst, ist eine extra Soundkarte u.U. gar nicht verkehrt, weil sie die CPU entlastet (wenn auch nur ein paar % ), aber meist reicht der Onboard-Sound völlig.

    Gruß, Magiceye


Netzteil reicht aus?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.