Netzteil zu schwach?

Diskutiere Netzteil zu schwach? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo allerseits! Ich habe mir anfang April eine MSI 6600GT geliehen und in mein System eingebaut (hat soweit einwandtfrei funktioniert). Nun möchte ich wenn mein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Netzteil zu schwach? #1
    PC Schrauber Avatar von Adonay

    Mein System
    Adonay's Computer Details
    CPU:
    i7-4770K @stock
    Mainboard:
    AsRock Z87 Extreme 4
    Arbeitsspeicher:
    2x 8GB Crucial Ballistix Sport 9-9-9-24
    Festplatte:
    2x Samsung Evo 500GB
    Grafikkarte:
    Zotac GTX780 Amp! Edition
    Soundkarte:
    Realtek Alc1150
    Monitor:
    LG 24EB23PY-B / Hanns G HL195
    Gehäuse:
    Corsair Carbide 540 Air
    Netzteil:
    bequiet Dark Power Pro 650W
    Betriebssystem:
    Windows 8.1 x64

    Standard Netzteil zu schwach?

    Hallo allerseits!

    Ich habe mir anfang April eine MSI 6600GT geliehen und in mein System eingebaut (hat soweit einwandtfrei funktioniert).
    Nun möchte ich wenn mein Umzug vollbracht ist eine Gigabyte 6600GT Silentpipe kaufen.

    Ich habe einen Dell Dimension 8300
    Intel 875p
    P4 3Ghz (Northwood)
    1024 MB Dual-Channel (400Mhz)
    DVD-ROM
    CD/RW
    Floppy
    WD2500JD S-ATA
    oben genannte Grafik wirds dann noch werden (zur Zeit FX5200)
    dann wird noch ein externe Platte, Multidrucker, Gamepad, Kartenleser angestöpselt.

    Das Netzteil ist mit 250 Watt knapp bemessen, genaue Daten:

    +5VSB 2,0 Ampere
    +12V 14,0 Ampere
    +5V 22,0 Ampere
    +3,3V 18,0 Ampere
    -12V 1,0 Ampere

    200-240Volt 4,5 Ampere
    100-120Volt 9,0 Ampere

    Max. Combined Power 170Watt

    Dell kann mir kein anderes Netzteil liefern, die würden angeblich nicht passen! Ich könnte nur auf eigenes Risiko eines kaufen, einbauen und hoffen das mein MB heil bleibt...(und ich war bisher so begeistert vom Dell-Service... )

    Da das ganze aber soweit funktioniert hatte kann es denn möglich sein das ich Performance einbüße weil die Grafik nicht den vollen benötigten Saft bekommt???

    Oder ist das generell in Ordnung, also läuft die Graka dann auf volle Pulle?

    Ich hatte mit der MSI nur knapp 16000 Punkte beim 3DMark2001SE und knapp 3000 beim 2005...

    Hoffe auf gute Nachrichten!

    Gruß, Adonay.

  2. Standard

    Hallo Adonay,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil zu schwach? #2
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Könnte unter Umständen zu knapp sein, inbesondere die 12V Leitung die vom P4 und der Graka genutzt wird, wie auch die anderen beiden Leitungen.

  4. Netzteil zu schwach? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Mahlzeit,

    wenn die GraKa nicht genug Saft bekommt, dann drosselt sie sich nicht, sondern geht garnicht mehr. Falls es dir möglich ist, dann teste doch besagte 6600GT nochmal und stresse den PC richtig mit Benchmarks und Prime95 - wenn er das alles mitmacht ist doch alles in Butter.

    Aber wie Zidane schon gesagt hat, knapp bemessen ist das Teil schon - von einer 6800 GT würde ich dir schon abraten. Die 6600er ist wohl das höchste der Gefühle...

  5. Netzteil zu schwach? #4

    Standard

    Das ist natürlich nicht grad viel saft !!! erklär mir bitte wieso du fan vom dell service bist ????

  6. Netzteil zu schwach? #5
    Hardware - Junkie Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    sind 250w für ein pentium4 system nicht echt viel zu wenig ???

    sry leute das ich mich einmische, aber ich wollte mal fragen ob ich auch an den spannungswerten die das mainboard überträgt und zB MBM anzeigt erkennen kann, ob das NT mit der eingebauten hardware am ende ist ???

  7. Netzteil zu schwach? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also auf alle fälle ist das NT sehr knapp bemessen
    installiere mal Everest und poste die spannungen die unter "computer > sensoren" stehen
    @brianleetch die werte 3,3/5/12 volt sollten im laufenden betrieb und unter last
    nicht zu stark fallen, bei marken NTs max 5%
    die werte von mbm und everest kannste dafür schon benutzen
    ich würde sie aber auch mit den werten im bios vergleichen
    ab und zu gibt es da doch unterschiede

  8. Netzteil zu schwach? #7
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    hi,
    passt ja wunderbar, muss keinen weiteren post aufmachen...
    die werte von everest und mbm mögen ja ein anhaltspunkt sein, aber bekantlich gibt es ja einige board, die die werte falsch "interpretieren".
    kann mir jemand sagen, wie/wo man mit einem multimeter die spannungen des nt auslesen kann. wird ja auch hier bei nt-reviews praktiziert.
    habe nämlich derbe probs und würde gerne wissen, was mein derzeitiges nt "wirklich" leistet.
    danke!
    mfg
    Gipse

  9. Netzteil zu schwach? #8
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    @Gipse: DAS PASST ÜBERHAUPT NICH!!! --> Wer ne Frage hat und seine Antwort nich über die Suchfunktion beantwortet findet, der macht bitte NEN EIGENEN THREAD auf!
    --> Dazwischen funken stiftet nur Verwirrung und benachteiligt so den Threadstarter!!!

    @Adonay: Bei solchen Fertig-Rechner,, wie Deinem, sind die Bauteile so aufeinander abgestimmt, dass in der ausgelieferten Konfiguration alles passt (sollte jedenfalls...). Natürlich verwenden die Hersteller immer nur die billigst-möglichen Teile - also nix mit Leistungsreserven oder so...!
    Also musste bei ner Aufrüstung Deine Garantie opfern - wasde aber durchs herumbasteln eh schon tust... --> Das is ja einer der (vielen!) Nachteile bei nem Fertig-Sys... Bauste Dir Deinen Rechner selber zusammen, haste Garantie auf alle Einzelteile - egal, welche Du austauschst - solange Du nix dran rum moddest oder ocst...!


Netzteil zu schwach?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.