Netzteil Spannungen

Diskutiere Netzteil Spannungen im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Die Werte sind im Idle kurz nach dem Hochfahrn. Und die Temps sind die aktuellen. Motherboard 41 °C (106 °F) CPU 25 °C (77 °F) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 22
 
  1. Netzteil Spannungen #9
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Die Werte sind im Idle kurz nach dem Hochfahrn.


    Und die Temps sind die aktuellen.

    Motherboard 41 °C (106 °F)
    CPU 25 °C (77 °F)
    1. CPU / 1. Kern 49 °C (120 °F)
    1. CPU / 2. Kern 48 °C (118 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 58 °C (136 °F)
    GPU Diode 58 °C (136 °F)
    GPU Umgebung 52 °C (126 °F)

    Kühllüfter
    CPU 377 RPM
    Grafikprozessor (GPU) 1545 RPM (60%)

  2. Standard

    Hallo Hamtaro,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil Spannungen #10
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    lies mal bitte alles nochmal nach 15min. Prime95 aus!
    Die Temp der CPU kommt mir schon recht hoch im Idle vor.

    MfG - Frank

  4. Netzteil Spannungen #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Das wird daran liegen das mein Kühler(Zalman 9700NT) über das Mainboard gesteuert wird, was meist dazu führt das er im Idle garnet erst anspringt und wenn dann meist nur mit 300-500 Umdrehungen dreht.


  5. Netzteil Spannungen #12
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Sersn,

    irgendwie sieht mir das alles etwas unzuverlässig aus. Wie bei dir die Sensoren ausgelesen werden. Die 12V Leitung wird auf jeden Fall falsch ausgelesen.

    Versuche mal bitte dieses Tool http://www.teccentral.de/tecnews/hoc.../HWMonitor.zip

    Funktioniert bei mir tadellos. Und schau mal ins Bios welche Werte er da anzeigt!

    MfG - Frank

    P.S. die Temp für deinen Chipsatz ist auch recht hoch

  6. Netzteil Spannungen #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Im Bios bekomm ich leider nix raus, da hinter den Spannungen nur OK steht und keine Werte angezeigt werden.

    Das Tool sagt das gleiche wie die andern auch nur das mir hier aufällt das die +5v leitung zwischen 1,66v und 5,10v wild schwankt also da is überhaupt kein stillstand und die +12v leitung zwischen 2,30v und 3,07v schwankt


  7. Netzteil Spannungen #14
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard

    Schon komisch und blöd..... ohne genaue und zuverlässige Daten sind Prognosen immer recht schwierig.

    Kommt denn der Bluescreen häufiger? Hast du Prime mal etwas länger durchlaufen lassen?

    Wenn die Werte im Bios alle passen sollte es eigentlich o.k. sein.

    MfG - Frank

    P.S. ansonsten geht es nur wie Jeck-G schon schrieb mit einem Multimeter

  8. Netzteil Spannungen #15
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Eventuell hilft auch ein Biosupdate, dass ordentliche Werte angezeigt werden.

  9. Netzteil Spannungen #16
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Hamtaro

    Mein System
    Hamtaro's Computer Details
    CPU:
    Intel CoreDuo² E8400
    Mainboard:
    Gigabyte P43-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    G.SKill 4096mb PC800 CL5
    Festplatte:
    2x 80gb Gb Western Digital S-ATA2
    Grafikkarte:
    Sapphire 5850 Toxic
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-Fi Titanium
    Monitor:
    Samsung SyncMaster T220 22" Widescreen
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor 6000
    Netzteil:
    Coolermaster M620 Real Power
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate
    Laufwerke:
    Samsung DVD/Samsung DVD-Brenner

    Standard

    Ne war überhaupt der erste Bluescreen seit ich Pc´s hab, und der Pc läuft so wie er ist ohne OC oder sonstige Veränderungen seit April 07 ohne irgentwelche Probleme.

    Bios Update muss ich mal schaun ob es da was gibt.

    Und Prime hab ich heute das erstemal überhaupt laufen lassen von daher nein.


    EDIT: Mein Opa hat son Multimeter ich fahr mal eben hin und hol könnte mir dann mal einer sagen wie man das teil benutzt, bzw an welche anschlüsse ich das halten muss für die einzelnen werte.


    EDIT: Bios Update nix gebracht ausser das die Mainboard Temp jetzt 51grad hat o_O


Netzteil Spannungen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.