Netzteil - Teillast - Stromverbracuh

Diskutiere Netzteil - Teillast - Stromverbracuh im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich überlege einen (fast) lautloen Server aufuzbauen der auch wenig Strom zieht, der auch nicht zuviel kosten soll. Ich dachte dann an ein VIA ...



 
  1. Netzteil - Teillast - Stromverbracuh #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard Netzteil - Teillast - Stromverbracuh

    Hi,

    ich überlege einen (fast) lautloen Server aufuzbauen der auch wenig Strom zieht, der auch nicht zuviel kosten soll.

    Ich dachte dann an ein VIA Board (http://www.techcase.de/product_info....roducts_id=290) das idealerweise mit einem solchen Netzteil (http://www.techcase.de/product_info....roducts_id=418) betrieben werde soll.

    REin kommt noch ne NIC und ne HDD (die ja nur 8Watt zieht..) das wars dann an hardware.

    nur hab ich noch ein 230Watt Silent NT zuhause, steigt da der Verbrauch wenn ich den Server mit dem betreibe?

  2. Standard

    Hallo SirSydom,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil - Teillast - Stromverbracuh #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Ein gewöhnliches PC-Netzteil hat theoretisch schon den besten Wirkungsgrad bei ca. 80% Last. Für dieses externe Netzteil bräuchte man wohl erstmal ein paar nähere Infos diesbezüglich.
    In meinem Zweitrechner werkelt ein 235W-NT mit nahezu lautlosem Lüfter und an der Steckdose messe ich damit ca. 80..100W Leistungsentnahme. Wenn ich die verwendeten Komponenten mal grob zusammenrechne, komme ich auf 60..70W - der Wirkungsgrad kann also so schlecht nicht sein.

    Kannst ja mal ausrechnen, wieviel Strom Du konkret einsparen müßtest, um die 55€ fürs Netzteil wieder reinzuholen...

    Gruß, Magiceye

  4. Netzteil - Teillast - Stromverbracuh #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    na denn werd ich wohl das silent NT verwenden, denn es wird vielleicht (vielleicht!!) 10W ausmachen und das Silent NT ist temperaturgeregelt und damit wird der Lüfter bei 50 - 60 W wohl nicht sehr schnell drehen - hoff ich mal *g*

    10 Watt * 24h *30 macht 7200Wh = 7,2 KWh a 0.15 Eur macht 1€ pro Monat.
    hmm lohnt sich also erst nach ca. 50 monaten - zu lange *g*


Netzteil - Teillast - Stromverbracuh

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc-netzteil teillast

wirkungsgrad netzteil teillast

pc netzteil teillast

pc netzteil teillast wirkungsgrad

computer netzteil an teillast

netzteil teillast wirkungsgrad

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.