Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller???

Diskutiere Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Hallo, für meinen zukünftigen PC wird nun ein netzteil gesucht...bislang vorhanden: CPU: E6750 von Intel (wahrscheinlich die "boxed") Mobo: GA-P35-DS3 Ram: 2 GB von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #1

    Standard Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller???

    Hallo,

    Hallo,

    für meinen zukünftigen PC wird nun ein netzteil gesucht...bislang vorhanden:
    CPU: E6750 von Intel (wahrscheinlich die "boxed")
    Mobo: GA-P35-DS3
    Ram: 2 GB von MDT (800)
    Graka: x1950gt
    hdd: (je nachdem zwischen 160 und 320 gb festplatte; S-ATA)
    DVD Brenner
    Gehäuse mit Lüfter

    1) Wieviel Watt sind nötig, damit alles gut versorgt ist? Ich will allerdings keine Überimensionierung...
    2) Welcher Hersteller? Welche sind zu empfehlen in Bezug auf Geräusche und Leistung? --> also ein Allrounder gescuht
    3) budget: nicht mehr als 50€, wenns geht günstiger


    Vielen Dank und Grüße

  2. Standard

    Hallo waynejuckts147,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die üblichen Verdächtigen: Enermax Liberty, Seasonic S/M12!
    400-500W reichen, lieber ein 500er, damit Du nicht wieder ein Neues kaufen musst, wenn Du aufrüstest (z.B. QuadCore oder neue GraKa). Außerdem ist es für die Elektronik besser, wenn die nicht an die Grenze belastet wird, der Lüfter kann langsamer drehen (Temperaturregelung).

    3) budget: nicht mehr als 50€, wenns geht günstiger
    Ich hätte gerne einen (neuen) Porsche, soll aber nicht mehr kosten als ein Lada...

  4. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #3
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    Bestprice für das Liberty 500 ist 84€, billiger gehts nicht, es sei denn, du möchtest deine Hardware mit einem Low-Budget-Netzteil grillen.
    Die Seasonic's kosten noch n Stückchen mehr, Enermax sollte dir aber reichen.

  5. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #4
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von waynejuckts147 Beitrag anzeigen
    3) budget: nicht mehr als 50€, wenns geht günstiger
    Das ist ein Wunschtraum. Gute NTs bekommt man für das Geld maximal bis 400W. Für was aktuell brauchbares (bis 500W) ist unter 70,- kaum was anständiges zu bekommen.

    Meine Budgetempfehlung derzeit: Silverstone ST50EF-Plus. Ist für 77,- zu bekommen und hat den (übertriebenen) Stresstest bei THG bestanden...

  6. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    was wäre mit dem bequiet 400w netzteil, welches für 50€ zu bekommen wäre...

    wäre der nicht zu empfehlen bzw. absolut ausreichend??

    weil der pc komplett neu sein soll, möchte ich jez noch nicht an ne neue cpu oder graka denken ;)

  7. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das 400er BeQuiet wird bestimmt eins von den Straight(LC)Powers sein, die Serie ist durh hohe Fehlerrate bekannt. Nimm das Liberty und gut ist!

  8. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #7
    Hardware - Experte Avatar von Ownly

    Mein System
    Ownly's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6300 @2,8Ghz @WaKü
    Mainboard:
    Gigabyte P35-DS3 @1600Mhz @ WaKü
    Arbeitsspeicher:
    3072Mb OCZ XTC Gold 800er @ 800Mhz
    Festplatte:
    2x 160Gb Samsung, 2x 500Gb Western Digital
    Grafikkarte:
    Zotac 9600GT @ 775Mhz @ WaKü
    Soundkarte:
    Realtek onboard
    Monitor:
    24" Acer X243WD
    Gehäuse:
    Cooler Master Centurion 5 @WaKü
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    XP Professional
    Laufwerke:
    Samsung
    Sonstiges:
    Eheim 1048,360 Radi, Nexxos 3x, LüSt, HD's entkoppelt

    Standard

    BeQuiet ist LC Power? Nicht im ernst? :O

  9. Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller??? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Bei der Ausfallswahrscheinlichkeit kommt das schon fast hin. Nur schrotten die (sorry, nicht Blackpower, kam wohl bei der Bezeichnung mit der alten Blackline durcheinander) Straight(LC)Powers im Gegensatz zu den richtigen LC-(No)Powers weder die Hardware noch hinterlassen die Brandspuren an der Tapete beim Krepieren.


Netzteil: Wieviel Watt UND welcher Hersteller???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wieviel ist 1 watt hersteller

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.