Neuer Rechner / altes Netzteil!?

Diskutiere Neuer Rechner / altes Netzteil!? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich wollte mir heute ein neues System bestellen. Soll auf Preis-/Leistung ausgelegt sein. Angedacht ist folgendes: - i5 4670k - Radeon HD 7950 - ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
 
  1. Neuer Rechner / altes Netzteil!? #1
    Hardware - Kenner Avatar von TheMaverick

    Mein System
    TheMaverick's Computer Details
    CPU:
    Itel Core Duo 6300
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Geil DDR
    Festplatte:
    2 x 250 GB Western Digital
    Grafikkarte:
    Asus ATI 1950Pro
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    19" LG TFT
    Netzteil:
    450 Watt Bequite
    Betriebssystem:
    Windows XP

    Standard Neuer Rechner / altes Netzteil!?

    Hi,

    ich wollte mir heute ein neues System bestellen. Soll auf Preis-/Leistung ausgelegt sein.

    Angedacht ist folgendes:
    - i5 4670k
    - Radeon HD 7950
    - 8 GB Corsair XMS 3
    - 1000 GB WD Blue
    - AS Rock Z87 Pro4

    Netzteil, eine weitere Festplatte sowie zwei DVD Laufwerke sollen vom derzeitigen Rechner übernommen werden.

    Problem:
    Ich besitze das (seit vielen Jahren treue und nach meiner Meinung gute) beQuite E5 450W Netzteil. Was genau passiert nun mit den tollen neuen Stromsparfunktionen. Bedeutet es, wenn bei neuen Netzteilen was von „Haswell kompatibel“ steht, dass andere NICHT funktionieren oder das nur diese C6/C7 Funktionen nicht möglich sind? Kann ich C6/C7 mit dem genannten Mainboard ausschalten?

    Leider finde ich widersprüchliche Aussagen.

    Vorallem wäre interessant, was im Standard eingestellt ist? Wenn ich im ASRock C6/7 zwar ausstellen kann, dies aber standardmäßig aktiviert ist komme ich ja nicht ins Bios um es zu deaktivieren, richtig?

    Vielen Dank

    Mav

  2. Standard

    Hallo TheMaverick,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Neuer Rechner / altes Netzteil!? #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard Neuer Rechner / altes Netzteil!?

    Betrachte es mal andersrum: Hast Du schon von Netzteilen gehört, die definitiv NICHT Haswelltauglich sind?
    Ich jedenfalls nicht.

    Außerdem denke ich, dass Du mit der extra Grafikkarte gar nicht in diese Bereiche kommst, wo das Netzteil quasi kaum noch Strom auf 12V abgeben muß und deswegen aus dem Gleichgewicht kommt.
    Meines Wissens geht es darum, dass einige Netzteile vielleicht nicht in der Lage sind, weniger als 0,05A bei 12V zu liefern. Da läßt man theoretisch einen Gehäuselüfter mit 0,1A dauerhaft laufen und schon ist man drüber.
    Die Unsicherheit besteht allenfalls darin, wie das Mainboard nun die einzelnen 12V-Schienen bedient und ob das Netzteil für den 24poligen und den 4poligen Stecker die beiden verschiedenen 12V-Schienen nutzt oder ob nur die Grafikkarte die zweite 12V-Leitung bekommt.

    Andererseits ist das E5 ja nun nicht gerade die Glanz-Serie von BeQuiet gewesen und aus heutiger Sicht wohl auch nicht mehr sehr effizient. Ich würde es also nur weiternutzen, wenn der PC nur selten an ist und dann auch nicht lange läuft.

    Und zu guter Letzt ist ja im Bios-Betrieb selten der C6 aktiv und eine vielleicht nicht ganz stabile 12V-Spannung wird auch nicht gleich sofort zur Unbenutzbarkeit des Rechners führen.

    Schlimmstenfalls kann man ja temporär eine 12V-Lampe mit ein paar Watt an die CPU-Leitung dranfriemeln. Nur sollte man dabei natürlich keine Kurzschlüsse verursachen.

  4. Neuer Rechner / altes Netzteil!? #3
    Junior Mitglied Avatar von lord1366

    Standard Neuer Rechner / altes Netzteil!?

    sie wollen sagen das mein netzteil von 2009 ohne problemen an die neue board und auch den cpu, zB i5 3470 und board GA-Z77X-D3H strom geben kann? :D


Neuer Rechner / altes Netzteil!?

Ähnliche Themen zu Neuer Rechner / altes Netzteil!?


  1. Neues "Altes" Netzteil ?!?: Hallo, Ich hatte da ja das Problem das das neue NT einen Stecker nicht hat den mein etwas älteres Mainboard braucht und war auch mal im MediaMarkt um mir das bestätigen zu...



  2. Neues Motherboard und altes Netzteil?: Ich habe ein 1,5Jahre altes 460W Netzteil von Enermax, mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich benutze derzeit ein Abit NF7-S Rev2.0. Ich möchte auf ein DFI Lanparty UT NF4...



  3. Alter Rechner --> neuer Rechner = Unterschied ?: Hi Leute, wie ihr bemerknt habe ich sehr viele Fragen, da ich zum ersten Mal on solch ein Board geraten bin und eine Menge von Menschen mir zu Verfügung stehen und mir ggf....



  4. neuer Prozessor, altes Mainboard: Hi Leutz!!! Mein Mainboard (Asus P4S8X 500/433 Mhz FSB) unterstützt nur (Intel-) Prozessoren bis max. 2,8 Ghz. Ist es trotzdem möglich einen schnelleren Prozessor (also...



  5. Neuer Kühler, altes Problem...: ...der CPU wird nämlich zu heiß! Ok 51Grad unter Volllast sind nicht unbedingt schädlich für die CPU aber OC?? Nee wohl eher nicht. MBM5 zeigt sogar fette 60Grad Vollast an,...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

altes netzteil neues motherboard


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.