Problem mit netzteil oder CPU Temp

Diskutiere Problem mit netzteil oder CPU Temp im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wenn du sagst das bei einem höheren Vcore der Compuer noch instabiler ist könnten auch deine Spannungsregler überhitzen? Ich mein ganz Kühl issed ja nu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 14 von 14
 
  1. Problem mit netzteil oder CPU Temp #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard Spannungsregler?!

    Wenn du sagst das bei einem höheren Vcore der Compuer noch instabiler ist könnten auch deine Spannungsregler überhitzen? Ich mein ganz Kühl issed ja nu trotz "diesen Sommers" auch nicht... Aber die CPU-Temp könnte ein Problem sein ich habe unter Last Sockel: 45°C Diode: 59°C Und das läuft noch Stabil... Aber mit meinem Alten Copper Silent hatte ich Sockel: 54°C oder Diode 68°C das lief dann au net mehr stabil...

    Also liest dein Board Sockel oder Diode aus?

  2. Standard

    Hallo Napsterkiller,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Problem mit netzteil oder CPU Temp #10
    Foren - Bewohner
    Threadstarter
    Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    die tür ist schon die ganz zeit offen auf mein cpu pustet ein 92er titan.....auf den slk 900a ... mit nem nosieblocker S4 wars auch net besser......
    ich hab 5 gehäuse lüfter.......

    weiss net ob mein board an dem sockel oder diode aus liest


    was bedeutet das den http://home.arcor.de/napsterkiller/prime.jpg


    dabei stürzt mein rechner auch ab ...

    die case temp bleibt so den dreh bei 35°C

    das was ich noch probieren werde ein neues system auf zu setzen und es damit versuche zu testen .... und meine alte grafikkarte werd ich einbauen vielleicht brauch die radeon 9800 pro doch zu viel strom

    weil erst sei tdem ich den neuen cpu kühler drauf hab .. und ich die neue grafikkarte drin habe .... gehts net mehr richtig .. nur das kann doch net sein das mein 430watt netzteil net für mein system reicht...

  4. Problem mit netzteil oder CPU Temp #11
    Foren - Bewohner
    Threadstarter
    Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    15x100mhz
    bei 1,65 volt
    macht keine probleme beim cpu test von 3d mark

    aber so kann das doch net weiter laufen 500 mhz verschenkt

    weiss net ob es sonst noch irgendwie abstürzt....... muss ich noch sehen

    bin für jeden tip und hilfe dankbar

    werd mal prime laufen lassen ....

    werd jetzt noch mal prime laufen lassen

    im leerlauf cpu 46°C nb 31°C

    mal sehen unter voll last

  5. Problem mit netzteil oder CPU Temp #12
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Hhmm, ich habe seit kurzem auch das Problem, dass sich mein Rechner einfach mal aufgibt, sprich es einen Freeze gibt (bei UT2004, 3DMark03 im CPU Test) k.A. warum Temps sind i.O., NT ist nen Antec TP 480 und vor allem lief mein Rechner vor ner ganzen weile so schon 18 h prime. Vielleicht gibt ja die CPU den Geist auf...!?

  6. Problem mit netzteil oder CPU Temp #13
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    man müsste als erstes mal auschließen können das es kein wärmeprob ist
    ich kämpfe ja auch grade wieder mit meinen temps rum... hab im zimmer schöne 28 grad :alcoholic
    vlt wenn möglich.. mit nen dicken zimmerlüfter das case extra belüften und dann mal primen

  7. Problem mit netzteil oder CPU Temp #14
    Foren - Bewohner
    Threadstarter
    Avatar von Napsterkiller

    Mein System
    Napsterkiller's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 X2 5000+
    Mainboard:
    Asus M2N
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    Sata 160GB Samsung
    Grafikkarte:
    8800 GT
    Soundkarte:
    On Board
    Monitor:
    Viewsonic VP17b
    Gehäuse:
    Ultron...
    Netzteil:
    Be Quiet 430Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium
    Laufwerke:
    Plextor CD Brenner und Nec DVD Brenner

    Standard

    also ich hab nun kühler runter gemacht .... neue paste drauf ...... nach dem booten waren es noch 49°C Grad CPU Temp und 31°C NB Temp nach einmal 3dmark03 durch laufen lassen gleich 43°CNB Temp und 56°C CPU temp ......... aber kein absturz mehr bis jetzt

    gibts dazu ne erklärung mein rechner läuft jetzt auf 15x 133mhz 1,65v warum ist er auf einmal so heiss...

    werd mal über die nacht Prime laufen lassen mal sehen ob mein rechen das aus hält


Problem mit netzteil oder CPU Temp

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.