Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt

Diskutiere Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Dreh mal ein Video von dem Netzteil wenn du deinen PC mit dem NT in betrieb nimmst. Juhuu Feuerwerk ! naja lustig siehts ja wenigstens ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 20 von 20
 
  1. Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt #17
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Dreh mal ein Video von dem Netzteil wenn du deinen PC mit dem NT in betrieb nimmst. Juhuu Feuerwerk ! naja lustig siehts ja wenigstens aus.
    Back 2 Topic : Auch ich habe Geld in ein gutes NT investiert und bereue es im gegensatz zu den NoName-Usern nicht. Aber wenns dir dein 450 W ding abraucht haben wir dich ja gewarnt.^^
    MfG Yves

  2. Standard

    Hallo wessie2k,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt #18
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallo,
    wenn's ein bisschen billiger sein soll, dann nimm doch ein Fortron BlueStorm2 mit 500W. Das sollte auch reichen.
    Siehe FSP Fortron/Source Blue Storm II 500W ATX 2.2 Preisvergleich @ Geizhals-Preisvergleich :: Deutschland.
    Das hat kein Kabelmanagement und sonst auch keinen Schnickschnack, dafür ist die Qualität im Gegensatz zu dem Billig-NT top. Alternativ könnte wohl auch ein 450W-Netzteil von den üblichen Verdächtigen reichen. Aber mit 500W hast du noch Luft nach oben.
    Gruß Oberst.

  4. Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt #19
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    Also ich habe mit dem Fortron nur schlechte Erfahrungen gemacht. Weggekokelt isses nicht aber ich hatte an meinem Geode Pc sage und schreibe 12,64 V auf der Leitung. Generell taugen auch FSP NTs nicht viel mehr als die anderen LCs und Xilence und wie der Dreck noch heist. Kosten einfach nur mehr. Also wie schon gesagt am besten nur Marken NTs dann bist du auf der sicheren Seite (Tagan, Enermax, BeQuiet (nicht die Straight Power Serie) Seasonic, Antec, OCZ, Corsair,.....)

  5. Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt #20
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Yves Beitrag anzeigen
    Also ich habe mit dem Fortron nur schlechte Erfahrungen gemacht. Weggekokelt isses nicht aber ich hatte an meinem Geode Pc sage und schreibe 12,64 V auf der Leitung. Generell taugen auch FSP NTs nicht viel mehr als die anderen LCs und Xilence und wie der Dreck noch heist. Kosten einfach nur mehr. Also wie schon gesagt am besten nur Marken NTs dann bist du auf der sicheren Seite (Tagan, Enermax, BeQuiet (nicht die Straight Power Serie) Seasonic, Antec, OCZ, Corsair,.....)
    Hallo,
    wie hast du die 12,64V gemessen? Mit dem Hardware-Monitoring-Chip auf dem MoBo oder einem Messgerät? Die HM-Chips messen bei den Spannungen meist nur Mist. FSP ist übrigens auch ein Markenhersteller und nebenbei 3. grösster Netzteilhersteller weltweit. Die bauen unter Anderem auch Netzteile für OCZ, Zalman, Antec und etliche andere Hersteller. Auch in fertig-PCs sind häufig FSP drin, weil die günstig, hochwertig und sparsam sind. In allen NT-Tests die ich gesehen habe, waren die Fortrons meist sehr gut.
    Gruss Oberst.


Reicjt Mein Netzteil? Dringend Hilfe/Expertenwissen benötigt

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.